Bundesliga

Wie erwartet: Haaland fehlt im Training noch

Dortmund am Dienstag auch ohne Reyna und Akanji

Wie erwartet: Haaland fehlt im Training noch

Erling Haaland und Giovanni Reyna fehlten am Dienstag im Training von Borussia Dortmund.

Erling Haaland und Giovanni Reyna fehlten am Dienstag im Training von Borussia Dortmund. Getty Images

Dass der norwegische Stürmer noch nicht auf dem Platz stand, war zu erwarten gewesen. Haaland hatte bereits am Samstag im Pokal-Halbfinale gegen Holstein Kiel wegen eines Pferdekusses nur auf der Tribüne gesessen und die fünf Treffer seiner Teamkollegen von da aus bejubelt.

Geplant ist, dass der 20-Jährige Mitte der Woche einen Versuch startet, sollte der erfolgreich sein, steht einem Einsatz am Wochenende auch nichts im Weg.

Warum dagegen Akanji und Reyna, zuletzt beide mit starken Leistungen, bei der von einem Regenbogen begleiteten Einheit fehlten, war zunächst unklar. Alles sprach aber für eine individuelle Belastungsteuerung zu Beginn der Trainingswoche.

Gerade beim Schweizer ist das nachvollziehbar, der 25-Jährige absolvierte nach seiner Genesung von einem Muskelfaserriss seit Anfang April acht Pflichtspiele über 90 Minuten, ein Ausfall wäre angesichts von nur zwei fitten und gelernten Innenverteidigern bitter.

pak

Diese Bundesliga-Sommerneuzugänge stehen bereits fest