Werder Bremen Transferticker

04.10. - 09:22
Im Gespräch

Bobic über Kruse: "Wir waren frühzeitig dran"

Eintracht Frankfurt hat sich im Sommer vergeblich um Max Kruse (31) bemüht, der Werder Bremen ablösefrei Richtung Fenerbahce verließ. "Wir waren frühzeitig dran, ich hatte einige Male mit dem Berater von Max Kontakt", verriet Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic dem "Weser-Kurier". "Wir haben ihm auch ein Angebot gemacht und hätten ihn sehr gerne bei uns gesehen. Er hat sich dann für Istanbul entschieden und gegen die anderen Offerten." Bobic weiter: "Am Ende entscheidet sich der Spieler mit seinem Berater, was das Beste für ihn ist, für sein Alter, für seine Lebenssituation."

03.10. - 11:32
Vertragsverlängerung

Werder belohnt Groß mit neuem Vertrag

Werder Bremen hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Christian Groß (30) verlängert, ohne eine neue Laufzeit zu nennen. Der Innenverteidiger ist eigentlich Kapitän der U 23, ist aber seit Vorbereitungsbeginn bei den Profis im Einsatz und spielte angesichts der Verletzungsmisere bereits viermal in der Bundesliga und einmal im DFB-Pokal. "Die Verlängerung hat sich Grosso in den letzten Wochen und Monaten absolut verdient", so Geschäftsführer Frank Baumann. "Zudem haben wir mit ihm eine Vereinbarung getroffen, dass er nach seiner Spielerkarriere weiter bei Werder im sportlichen Bereich beschäftigt wird."

03.09. - 16:16
Im Gespräch

Bremen besitzt Kaufverpflichtung für Bittencourt

Am letzten Tag des Transferfensters hat Werder Bremen Leonardo Bittencourt von 1899 Hoffenheim ausgeliehen. Wie am Dienstag bekannt wurde, haben die Hanseaten eine Kaufverpflichtung über kolportierte sieben Millionen Euro Ablöse. Diese würde nur im Falle eines Abstiegs Werders hinfällig.

02.09. - 18:17
Im Gespräch

Knie-OP bei Bentaleb - Kein Wechsel nach Bremen

Der Wechsel von Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 zu Werder Bremen ist vom Tisch. Der algerische Mittelfeldspieler wurde aufgrund eines akuten Meniskusrisses am rechten Kniegelenk in Lyon erfolgreich operiert. Damit hat sich ein Transfer zu Liga-Konkurrent Werder Bremen zerschlagen.

02.09. - 17:31
Bestätigt

Im zweiten Anlauf: Bittencourt landet in Bremen

Bereits im vergangenen Jahr wollte Werder Bremen Leonardo Bittencourt verpflichten, mit zwölf Monaten Verspätung hat es nun geklappt. Die Hanseaten leihen den Mittelfeldspieler für ein Jahr von 1899 Hoffenheim aus. "Er ist ein gestandener Bundesligaspieler, der unser Offensivspiel mit seinen Qualitäten bereichert", kommentierte Trainer Florian Kohfeldt die Verpflichtung des "Wunschspielers"

02.09. - 16:02
Bestätigt

Perfekt! Harnik wechselt zum HSV

Es hatte sich im Laufe des Tages bereits angekündigt, nun hat der SV Werder Bremen Vollzug gemeldet: Martin Harnik kehrt dem SVW den Rücken und wechselt in seine Geburtsstadt Hamburg. Der österreichische Nationalspieler wird für ein Jahr an den Zweitligisten Hamburger SV ausgeliehen. Steigt der HSV am Ende der Spielzeit 2019/20 in die Bundesliga auf, greift eine Klausel, nach der Hamburg dazu verpflichtet ist, den 32-Jährigen fest zu verpflichten.

02.09. - 12:54
Im Gespräch

Bittencourt vor Wechsel zu Werder

Werder Bremen steht laut übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Transfer von Leonardo Bittencourt von der TSG Hoffenheim. Der 25-jährige Mittelfeldspieler war bereits im vergangenen Jahr bei Werder im Gespräch, ging dann aber von Köln zu Hoffenheim. Bittencourt soll die offene Planstelle im zentralen Mittelfeld besetzen, für die lange Zeit Nabil Bentaleb von Schalke 04 vorgesehen war.

02.09. - 11:45
Medizincheck

Harnik in Hamburg beim Medizincheck

Wie Hamburgs Trainer Dieter Hecking am Montagmittag bestätigte, steht der HSV kurz vor der Verpflichtung Martin Harniks. Die Hanseaten werden sich "vorbehaltlich der sportärztlichen Untersuchung mit Martin Harnik verstärken". Laut Hecking könnte Hamburg "so einen Spielertypen" wie den Österreicher "noch sehr gut gebrauchen".

02.09. - 08:32
Im Gespräch

Bremen: Harnik vor Leihe zum HSV

Martin Harnik steht vor dem Wechsel in seine Geburtsstadt Hamburg. Der Offensivspieler von Werder Bremen soll nach kicker-Informationen für ein Jahr an den Hamburger SV ausgeliehen werden.

01.09. - 14:05
Im Gespräch

Bleibt Bentaleb auf Schalke?

Nabil Bentaleb ist bei Schalke 04 ein Streichkandidat, ein Wechsel zu Werder Bremen hat sich aber wohl zerschlagen. Am Sonntag deutete S04-Sportdirektor Jochen Schneider an, dass der Mittelfeldspieler auch über den 2. September hinaus auf Schalke bleiben könnte.