Nationalelf

"Nicht kaputt trainieren": Lockerer Aufgalopp der DFB-Elf?

Empfangskomitee mit Campingtisch und Bratwurst

"Werden uns nicht kaputt trainieren": Das DFB-Team versammelt sich in Blankenhain

Hat die EM im Blick - aber zunächst einen aus seiner Sicht gemütlichen DFB-Auftakt vor der Brust: Stuttgarts aufstrebender Nationalspieler Maximilian Mittelstädt.

Hat die EM im Blick - aber zunächst einen aus seiner Sicht gemütlichen DFB-Auftakt vor der Brust: Stuttgarts aufstrebender Nationalspieler Maximilian Mittelstädt. Getty Images

Campingstühle und Campingtische, kalte Getränke und Snacks: Die Anwohner der Lindenallee in Blankenhain haben vorgesorgt. Auch der Grill für die Bratwürste steht schon bereit. Seit 14 Uhr sitzen sie am Sonntag mit selbstgemalten Schildern am Straßenrand und warten auf die Ankunft der prominenten Gäste. Die deutsche Nationalmannschaft steigt schließlich nicht jeden Tag ab im benachbarten Spa & GolfResort Weimarer Land. Da will die Begrüßung ordentlich ausfallen. Noch dazu im Jahr der Heim-EM.

Die Stimmung ist gut, die Kinder kicken auf der ruhigen Zufahrtsstraße, auch die Security ist entspannt. Etwas weiter hoch in Richtung Hauptstraße wurden Zugangskontrollen errichtet. Dort warten 80 bis 100 Fans und winken bei jedem Fahrzeug, das an ihnen vorbeifährt, mit kleinen Deutschland-Fähnchen. Und sie haben reichlich zu tun: Denn die DFB-Spieler erscheinen nicht mit dem Mannschaftsbus, der ebenfalls vorfährt, sondern reisen individuell an.

Tröpfchenweise liefert sie der Fahrservice des DFB im Hotel ab, wo die deutsche Mannschaft sich bis Freitag auf die Europameisterschaft vorbereitet, ehe es ins Turnier-Quartier nach Herzogenaurach geht. Mit in Blankenhain dabei: die Familien der Spieler. Es ist die letzte Chance, ein paar halbwegs entspannte Stunden zu verbringen, ehe der straffe Turnierrhythmus einsetzt.

Familien mit dabei: "Das bringt Lockerheit"

zum Thema

Bundestrainer Julian Nagelsmann ist einer der erste DFB-Gäste, die eintreffen. Auch DFB-Sportdirektor Rudi Völler ist früh dran. Dann kommen die Spieler in dunklen Vans vorgefahren. Einzig Leroy Sané sitzt auf dem Beifahrer-Sitz eines Golfkarts, als er winkend an den warten Journalisten vorbeifährt.

"Wir haben hier jetzt ein paar Tage, in denen wir uns gut vorbereiten wollen. Ich glaube nicht, dass wir hier jetzt direkt bei 100 Prozent einsteigen und uns kaputt trainieren", sagt Stuttgarts Shootingstar Maximilian Mittelstädt, als er für ein paar Fragen der Journalisten vor die Mikrofone und Kameras tritt. "Wenn wir nicht das Ziel hätten, den EM-Titel zu holen, dann müssten wir nicht mitspielen. Aber jetzt heißt es, gut reinzukommen, das Auftaktspiel gegen Schottland zu gewinnen, dann schauen wir, was geht."

Die Grundlagen für einen erfolgreichen Turnierauftakt am 14. Juni in München sollen ab Montag gelegt werden. Dann steht auch eine öffentliche Trainingseinheit auf dem Programm des DFB-Teams, das neben den Spielern aus Leverkusen, Barcelona sowie von den Champions-League-Finalisten Dortmund und Madrid zunächst auch auf den erkrankten Manuel Neuer verzichten muss.

15.000 Fans dürfen in Jena dabei sein. Die Freitickets waren binnen kürzester Zeit vergriffen. Es scheint, als sei in Thüringen nicht nur bei den direkten Nachbarn neben dem Teamquartier das EM-Fieber bereits ausgebrochen.

Matthias Dersch

26.03.2024, Fussball Nationalteams Freundschaftsspiele 2024, Deutschland - Niederlande, im Stadion Deutsche-Bank-Park in Frankfurt am Main, von links: Toni Kroos (Deutschland) und Trainer Julian Nagelsmann (Deutschland) nach dem Spiel *** 26 03 2024, Football national teams friendlies 2024, Germany Netherlands, at the Deutsche Bank Park stadium in Frankfurt am Main, from left Toni Kroos Germany and coach Julian Nagelsmann Germany after the match

Nagelsmann schwärmt: Kroos ist körperlich "wie Stahl"

alle Videos in der Übersicht