Bundesliga

Schalke 04: Zwei Corona-Fälle - Hertha-Spiel findet wohl statt

Zwei Spieler in Quarantäne

Weiterer Corona-Fall auf Schalke - Hertha-Spiel "aktuell" nicht gefährdet

Der FC Schalke 04 vermeldet erneut Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft.

Der FC Schalke 04 vermeldet erneut Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft. imago images

Am Montag hatte die PCR-Testreihe auf Schalke bereits einen Verdachtsfall aufgedeckt. Nun ist klar: Zwei Spieler wurden positiv getestet.

Nach Vereinsangaben sind die Betroffenen asymptomatisch und bereits in häuslicher Isolation. Einer der Spieler hatte "bereits seit vergangenem Freitag (7.5.) keinen Kontakt mehr zu Mitgliedern der Lizenzabteilung".

Weil alle anderen Befunde negativ waren, ist die für heute geplante Anreise ins verpflichtende Quarantäne-Trainingslager weiter angedacht - auch nach Absprache mit den Gesundheitsämtern. Die Ergebnisse der heute durchgeführten Tests sollen spätestens bis Mittwochmittag vorliegen.

Das für morgen angesetzte Nachholspiel gegen Hertha BSC (18 Uhr) ist dem Verein zufolge "aktuell nicht gefährdet".

mkr