2. Bundesliga

Wegen Behrendt-Ausfall: Bielefeld verpflichtet Alex Perez

Arminia setzt Saison "planmäßig mit vier Innenverteidigern" fort

Wegen Behrendt-Ausfall: Bielefeld verpflichtet Alex Perez

Demnächst im Arminen-Trikot: Alex Perez.

Demnächst im Arminen-Trikot: Alex Perez. Getty Images

Nach der Aufholjagd gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:2 nach 0:2) teilten die Bielefelder mit, dass Alex Perez einen Vertrag bis Saisonende mit der Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben hat. Der 28 Jahre alte Innenverteidiger wird auf der Alm die Rückennummer 24 erhalten.

"Er ist ein sehr erfahrener und schneller Verteidiger, der mit seiner Zweikampf- und Spielstärke gut zu unserer Spielphilosophie passt", sagte Arminia-Trainer Uwe Neuhaus. Alex Perez absolvierte bislang 108 Partien in der zweiten spanischen Liga, zweimal war er auch in der Primera Division am Ball.

Bielefeld schließt mit diesem Transfer die Lücke in der Abwehr, die durch den langfristigen Ausfall von Behrendt entstanden war. Der 27-Jährige hatte sich in der Vorwoche einen Kreuzbandriss zugezogen. "Somit können wir planmäßig mit vier Innenverteidigern die Saison fortsetzen", erklärte Samir Arabi, Arminias Geschäftsführer Sport.

cfl

Das sind die Neuzugänge der Zweitligisten