Regionalliga

Wechselfehler: Punktabzug für FCN II

Okotie trifft, ist aber zu alt

Wechselfehler: Punktabzug für FCN II

Unerlaubt eingewechselt: Rubin Okotie wurde als vierter Spieler über 23 Jahren gegen Frankfurt aufs Spielfeld geschickt.

Unerlaubt eingewechselt: Rubin Okotie wurde als vierter Spieler über 23 Jahren gegen Frankfurt aufs Spielfeld geschickt. imago

Schon zu Beginn stand mit Alexander Stephan (24), Michael Kammermeyer (24) und Matthias Heckenberger (28) die Höchstanzahl von Spielern über 23 Jahren in der Startformation der Nürnberger.

In der 46. Minute aber wurde zudem Okotie für Kinzel eingewechselt. Nach mäßigen Leistungen in der ersten Mannschaft traf er für die U23 des Clubs sogar zum 2:2-Endstand. Er persönlich kann sich zumindest über seinen Treffer freuen, die mannschaft allerdings im Nachhinein nicht.

Regionalliga Süd (2008-2012) - 17. Spieltag
Regionalliga Süd (2008-2012) - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Hessen Kassel Hessen Kassel
33
2
SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98
28
3
SpVgg Greuther Fürth II SpVgg Greuther Fürth II
26
Trainersteckbrief Müller
Müller

Müller René

Spielersteckbrief Okotie
Okotie

Okotie Rubin

Da Okotie der vierte Spieler über dem erlaubten Höchstalter war, wurde dem FCN der erkämpfte Punkt aberkannt und die Partie mit 2:0 für die Frankfurter gewertet. Trainer Müller gesteht: "Der Wechselfehler geht auf mich."

In der Regionalliga Süd rutscht die Zweite aus Nürnberg nach dem Punktabzug auf Rang zwölf ab. Der FSV bleibt mit dem Dreier über dem Strich und muss Worms nun doch nicht vorbeiziehen lassen.