Football

NFL-Profi Everett bei Unfall verletzt - Beifahrerin stirbt

Wagen des 29-Jährigen kam von der Straße ab

Washington-Profi Everett bei Autounfall schwer verletzt - Beifahrerin stirbt

Fahrer des verunglückten Wagens: Deshazor Everett.

Fahrer des verunglückten Wagens: Deshazor Everett. imago images/ZUMA Wire

Die NFL verbreitete die Nachricht von dem Autounfall an Heiligabend. Demnach sei Everett, der im Krankenhaus behandelt wird, aber nicht in Lebensgefahr schwebt, der Fahrer des verunglückten Wagens gewesen.

Eine Beifahrerin starb bei dem Unfall, in den kein anderes Auto verwickelt gewesen sein soll. Everetts Teamkollegen Jamin Davis und Benjamin St-Juste seien in einem anderen Auto dahinter unterwegs gewesen und hätten anschließend als Augenzeugen Aussagen zum Unfall gemacht.

Everett (29) war zunächst von den Tampa Bay Buccaneers unter Vertrag genommen worden, ehe er 2015 nach Washington transferiert wurde. Dort absolvierte er seine Einsätze in allen 14 bisherigen Saisonspielen zumeist in den Special Teams, agierte ansonsten als Backup-Safety.

aho/sid

Piratenschiff, Beton, Dächer: Die Stadien der 32 NFL-Teams