Basketball

Warriors binden Curry - für über 200 Millionen US-Dollar

Guard erhält neuen Vierjahresvertrag

Warriors binden Curry - für über 200 Millionen US-Dollar

Bleibt Golden State treu: Stephen Curry.

Bleibt Golden State treu: Stephen Curry. Getty Images

Currys neuer Vertrag soll dem Guard laut "ESPN", das sich auf Currys Agenten Jeff Austin bezieht, über vier Jahre 215 Millionen US-Dollar einbringen. Der 33-Jährige ist damit der erste Spieler in der Geschichte der NBA, der mehrere Verträge mit einem Volumen von über 200 Millionen Dollar unterschreibt.

Curry spielt seit dem NBA-Draft 2009 für Golden State und gewann mit der Franchise dreimal die Meisterschaft, zuletzt 2018. Er selbst wurde zweimal zum MVP, dem wertvollsten Spieler, gewählt.

drm