3. Liga

Corona: Spiel 1860 München gegen Waldhof Mannheim abgesagt

Zu viele Spieler in Quarantäne

Waldhof-Spiel bei 1860 München abgesagt

Im Team des SV Waldhof Mannheim gibt es mehrere Corona-Fälle.

Im Team des SV Waldhof Mannheim gibt es mehrere Corona-Fälle. imago images/Picture Point

Nach Prüfung des Antrags der Mannheimer hat die Spielleitung des DFB das für Samstag (14 Uhr) geplante Spiel des SV Waldhof bei den Löwen abgesetzt. Darüber informierte der DFB am Freitagmittag. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Beim SV Waldhof waren in den vergangenen Tagen im Rahmen der PCR-Testungen mehrere positive Befunde auf COVID-19 in der Mannschaft aufgetreten. Das zuständige Gesundheitsamt hat eine Quarantäne für die betroffenen Personen sowie weitere Spieler, welche nicht geimpft oder genesen sind und als enge Kontaktpersonen identifiziert wurden, verhängt.

Aufgrund der Teamquarantäne stehen dem SV Waldhof aktuell weniger als einsatzberechtigte 16 Spieler zur Verfügung, womit die in Paragraf 15 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung verankerte Mindestgrenze unterschritten ist.

Die Löwen werden stattdessen am Samstag (11 Uhr) im Rahmen einer öffentlichen Trainingseinheit ein internes Testspiel über die Distanz von 3 x 30 Minuten auf dem Trainingsgelände absolvieren.

cfl

Aussortiert? Von wegen! Die ältesten Torschützen der 3. Liga