Regionalliga

Waldhof Mannheim holt Jesse Weippert

Der Außenverteidiger unterschreibt bis 2018

Waldhof Mannheim holt Jesse Weippert

Froh über die Chance in Mannheim: Jesse Weippert (l.)

Froh über die Chance in Mannheim: Jesse Weippert (l.) imago

Weippert unterschreibt bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag bis 30. Juni 2018. "Jesse ist ein talentierter und dynamischer Spieler. Er hat sehr viel Potenzial. Wir werden davon profitieren, dass er auf einem sehr hohen Niveau ausgebildet wurde. Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat", erklärt Cheftrainer Gerd Dais, der Weippert mehrere Wochen im Probetraining beobachten konnte.

"Ich bin froh über die Chance, mich bei einem Traditionsverein wie Waldhof Mannheim beweisen zu dürfen und freue mich auf eine hoffentlich erfolgreiche Zeit", so der 1,81 Meter große Außenverteidiger, der sowohl rechts als auch links spielen kann. In der Jugend war Weippert für 1899 Hoffenheim aktiv, ehe er vor einem Jahr nach Stuttgart wechselte, wo er auf zehn Einsätze in der Regionalliga Süd kam. Seit 1. Juli war der 22-Jährige vereinslos, jetzt kann Waldhof seine Hilfe bestens gebrauchen.

Waldhof Mannheim - Vereinsdaten
Waldhof Mannheim

Gründungsdatum

11.04.1907

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

Nach Platz zwei im Vorjahr kann der SVW mit dem Saisonstart nach sechs Spieltagen nicht zufrieden sein. Zwei Siege, vier Niederlagen, Platz elf. Am morgigen Samstag tritt Waldhof Mannheim um 14 Uhr beim Tabellen-Dreizehnten FSV Frankfurt an. Schon dort könnte Ex-Junioren-Nationalspieler Weippert die Chance, aber auch die Aufgabe bekommen, sein Potenzial abzurufen.