3. Liga
3. Liga Analyse
19:15 - 14. Spielminute

Tor 0:1
Heinrich
Rechtsschuss
Vorbereitung Grauschopf
Haching

19:16 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Haching)
L. Marseiler
Haching

19:23 - 22. Spielminute

Tor 0:2
Grauschopf
Linksschuss
Vorbereitung Hasenhüttl
Haching

19:29 - 28. Spielminute

Tor 1:2
Garcia
Rechtsschuss
Vorbereitung Martinovic
Waldhof

19:31 - 30. Spielminute

Gelbe Karte (Waldhof)
Garcia
Waldhof

19:43 - 42. Spielminute

Tor 1:3
Anspach
Linksschuss
Vorbereitung Hasenhüttl
Haching

19:46 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Waldhof)
M. Seegert
Waldhof

20:18 - 58. Spielminute

Tor 1:4
L. Marseiler
Rechtsschuss
Vorbereitung Schwabl
Haching

20:18 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
F. Schröter
für L. Marseiler
Haching

20:21 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Waldhof)
Boyamba
für Osei Kwadwo
Waldhof

20:26 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Waldhof)
Martinovic
Waldhof

20:26 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Waldhof)
Gohlke
für Ünlücifci
Waldhof

20:26 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Fuchs
für Anspach
Haching

20:39 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Waldhof)
Jurcher
für Ferati
Waldhof

20:39 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Stroh-Engel
für Hasenhüttl
Haching

MAN

UHA

3. Liga

Waldhof Mannheim unterliegt der SpVgg Unterhaching deutlich mit 1:4

Haching bessert in Mannheim die Auswärtsbilanz auf

Marseilers Treffer zieht Waldhof den Zahn

Hachinger Torschützen unter sich: Heinrich, Marseiler und Anspach (v.l.n.r.) jubeln in Mannheim.

Hachinger Torschützen unter sich: Heinrich, Marseiler und Anspach (v.l.n.r.) jubeln in Mannheim. imago images

Waldhof-Coach Patrick Glöckner nahm nach der 0:5-Niederlage gegen 1860 München drei Änderungen vor: Für Boyamba, Gohlke (beide Bank) und Saghiri (nicht im Kader) begannen dos Santos, Ferati (nach Gelbsperre) und Kwadwo.

Unterhachings Trainer Arie van Lent tauschte nach dem 2:0-Sieg gegen Kaiserslautern nur einmal Personal: Stierlin ersetzte Hufnagel (nicht im Kader).

3. Liga - Highlights by MagentaSport

"Endlich mal effektiv" - Hachings erster Auswärtssieg seit Oktober

alle Videos in der Übersicht

Torreicher erster Durchgang

Wie hat der Waldhof die 0:5-Klatsche bei 1860 München und zuletzt zwei Niederlagen ohne eigenes Tor verdaut? Nicht wirklich. Zwar gehörte Mannheim die erste Chance, das Tor machte aber nach einer knappen Viertelstunde Unterhaching durch Heinrich (14.). Mannheim hatte sich noch nicht einmal richtig geschüttelt, da lag der Ball schon wieder im Netz: Grauschopf, beim ersten SpVgg-Tor noch Wegbereiter, erhöhte auf 2:0 für die Gäste (22.).

Tore und Karten

0:1 Heinrich (14', Rechtsschuss, Grauschopf)

0:2 Grauschopf (22', Linksschuss, Hasenhüttl)

1:2 Garcia (28', Rechtsschuss, Martinovic)

1:3 Anspach (42', Linksschuss, Hasenhüttl)

1:4 L. Marseiler (58', Rechtsschuss, Schwabl)

Waldhof Mannheim
Waldhof

Bartels 3 - Costly 3,5, M. Seegert 4,5 , Hofrath 4,5, Donkor 5 - dos Santos 5, Ünlücifci 5 , Osei Kwadwo 5 , Ferati 4 , Garcia 4 - Martinovic 4

SpVgg Unterhaching
Haching

Mantl 3 - Schwabl 2, R. Müller 3,5, Greger 3, Dombrowka 3,5 - Stierlin 3,5, Grauschopf 2 , Heinrich 2 , Anspach 2,5 , L. Marseiler 3 - Hasenhüttl 3

Schiedsrichter-Team
Eric Müller

Eric Müller Bremen

3
Spielinfo

Stadion

Carl-Benz-Stadion

Auf das 0:2 antwortete Mannheim, Garcia traf freistehend nach einem Martinovic-Rückpass und brachte den SVW zurück ins Spiel (27.). Allerdings stellte Haching den Zwei-Tore-Abstand noch vor der Pause nach einer gelungenen Kombination durch Youngster Anspach wieder her (42.).

Auch Marseiler darf - danach herrscht Leerlauf

Das große Aufbäumen der Mannheimer nach der Pause blieb aus. Vielmehr durfte sich auch Marseiler nach einer knappen Stunde im Anschluss an eine Schwabl-Flanke in die SpVgg-Torschützenliste eintragen lassen (57.). Das Spiel war gelaufen, bei Mannheim war die Luft raus. So trudelte die Partie in der letzten halben Stunde vor sich hin.

Die Elf von Trainer Arie van Lent, die sich in der bisherigen Saison nicht gerade als Auswärtsspezialist erwiesen hatte, durfte am Ende den zweiten Dreier in der Fremde bei bislang fünf Niederlagen bejubeln. Unterhaching zieht damit in der Tabelle mit nun 19 Punkten an Mannheim (18 Zähler) vorbei.

Waldhof ist am Samstag (14 Uhr) in Halle zu Gast. Gelingt nach drei Niederlagen am Stück die Wende? Haching empfängt zeitgleich zum Derby Bayern München II.

Spielersteckbrief Heinrich
Heinrich

Heinrich Moritz

Spielersteckbrief Grauschopf
Grauschopf

Grauschopf Paul

Spielersteckbrief L. Marseiler
L. Marseiler

Marseiler Luca

Spielersteckbrief Anspach
Anspach

Anspach Niclas