Bundesliga

Der 1. FC Köln verleiht Yann Aurel Bisseck an Aarhus GF

Leihe zu Vitoria Guimaraes wurde vorzeitig beendet

Von Portugal nach Dänemark: Köln verleiht Bisseck an Aarhus GF

Der drittjüngste Bundesligaspieler überhaupt kickt künftig in Dänemark: Der 1. FC Köln verleiht Yann Aurel Bisseck (li.) an Aarhus GF.

Der drittjüngste Bundesligaspieler überhaupt kickt künftig in Dänemark: Der 1. FC Köln verleiht Yann Aurel Bisseck (li.) an Aarhus GF. Getty Images

Dass das Leihgeschäft mit dem portugiesischen Erstligisten verfrüht endet, wurde von den Kölnern am Dienstag mit der mangelnden Einsatzzeit begründet. "Hinter Yann Aurel liegt eine schwierige Saison mit nur wenig Spielpraxis. Für ihn sind Spielanteile aber entscheidend. Deshalb sind wir froh, einen guten Verein gefunden zu haben, bei dem er sich in der nächsten Saison auf gutem Niveau weiterentwickeln kann", sagte Jörg Jakobs, der sportliche Leiter des FC.

Bisseck ist der drittjüngste Spieler, der jemals in der Bundesliga zum Einsatz gekommen ist. Bei seinem Debüt war der Kölner, der 2019 die Fritz-Walter-Medaille in Bronze erhielt, 16 Jahre und 362 Tage alt. Zwei weitere Spiele in der Bundesliga kamen seither hinzu.

kon