La Liga
La Liga Spielbericht
16:41 - 26. Spielminute

Tor 1:0
Samu Chukwueze

Villarreal

16:42 - 28. Spielminute

Tor 1:1
Griezmann

Barcelona

16:49 - 35. Spielminute

Tor 1:2
Griezmann

Barcelona

17:16 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Sergi Roberto
für Dest
Barcelona

17:20 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Griezmann
Barcelona

17:30 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Estupinan
für Alberto Moreno
Villarreal

17:30 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Coquelin
für Paco Alcacer
Villarreal

17:34 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ilaix Moriba
für Pedri
Barcelona

17:35 - 65. Spielminute

Rote Karte (Villarreal)
Manu Trigueros
Villarreal

17:36 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Raul Albiol
Villarreal

17:44 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Pau
Villarreal

17:46 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Moi Gomez
für Capoue
Villarreal

17:50 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Dembelé
für Griezmann
Barcelona

17:52 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
S. Busquets
Barcelona

17:58 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Araujo
für S. Busquets
Barcelona

17:59 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Mario Gaspar
für Raul Albiol
Villarreal

17:59 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Villarreal)
Pino
für Samu Chukwueze
Villarreal

18:03 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Mingueza
Barcelona

VIL

BAR

La Liga

Dank doppeltem Griezmann: Barça schlägt Villareal mit 2:1

Schreckmoment bei Messi

Dank doppeltem Griezmann: Barça nutzt Real-Patzer

Der FC Barcelona konnte gegen den FC Villareal zum wiederholten Male jubeln.

Der FC Barcelona konnte gegen den FC Villareal zum wiederholten Male jubeln. imago images

Barça, das nach dem 5:2-Erfolg über Getafe wieder mit Dest anstelle von Sergi Roberto startete, zog gleich zu Beginn das bekannte Spiel auf. Mit viel Ballbesitz und Spielanteilen suchten die Katalanen Lücken in der Verteidigung der Gäste, die sehr früh pressten, sich aber teilweise mit hohen Bällen einfach überspielen ließen. So kamen die Gäste früh zu einigen dicken Chancen, die sie in Person von Griezmann (7.), de Jong (17.) und Messi (19.) noch nicht nutzten.

Griezmann antwortet auf Chukwueze

Villareal lauerte auf Konter und setzte mit ihren schnellen Flügelspielern immer wieder Nadelstiche. Ein solcher sollte kurze Zeit später zur Führung führen: Chukwueze setzte sich im Laufduell gegen Alba durch und umkurvte ter Stegen zum 1:0 (26.). Doch die Antwort des Favoriten ließ nicht lange auf sich warten: Griezmann wurde durch die Lücke geschickt und vollendete frei vor Keeper Asenjo mit einem wunderbaren Heber (28.) zum 1:1-Ausgleich.

Barça war nun am Drücker und nutzte einen fatalen Fehlpass in der Hintermannschaft der Hausherren für die Führung: Griezmann spritzte bei Foyths blindem Rückpass dazwischen und ließ Asenjo im Eins-gegen-eins keine Chance (35.). Danach hatte der Doppeltorschütze sogar noch die Möglichkeit auf den Hattrick, scheiterte aus spitzem Winkel aber am Villareal-Schlussmann (44.).

Im zweiten Durchgang wurde Villareal dann aktiver und hatte mehr vom Spiel - was auch daran lag, dass Barcelona den Hausherren nun öfter den Ball überließ. Eine Vielzahl an Torchancen sprang dabei nicht heraus. Allein Capoue hatte eine gute Möglichkeit, scheiterte aus dem Rückraum aber an ter Stegens Fußabwehr (63.).

Trigueros fliegt nach rüdem Foulspiel an Messi

Kurz darauf dann ein Schreckmoment: Trigueros kam gegen Messi zu spät und traf den Argentinier mit offener Sohle - wenn auch unabsichtlich - übel am Sprunggelenk. Trigueros sah glatt Rot, Messi blieb am Boden liegen und musste behandelt werden (65.). Nach fast zwei Minuten Unterbrechung konnte man in Barcelona dann durchschnaufen: Für Messi ging es weiter.

Tore und Karten

1:0 Samu Chukwueze (26')

1:1 Griezmann (28')

1:2 Griezmann (35')

FC Villarreal
Villarreal

Sergio Asenjo - Foyth, Raul Albiol , Pau , Alberto Moreno - Samu Chukwueze , Capoue , Parejo, Manu Trigueros - Gerard, Paco Alcacer

FC Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Mingueza , Piqué, Lenglet - S. Busquets , Dest , F. de Jong, Pedri , Jordi Alba - Messi, Griezmann

Schiedsrichter-Team
Carlos del Cerro Grande

Carlos del Cerro Grande Spanien

Spielinfo

Stadion

Estadio de la Ceramica

Auch in Unterzahl gaben sich die Hausherren nicht auf, erspielten sich jedoch keine zwingenden Tormöglichkeiten mehr. Da Barça die eigenen Konter nicht zielstrebig zu Ende brachte, blieb es am Ende beim knappen 2:1, wodurch die Katalanen mit einem Spiel weniger mit den Königlichen aus Madrid gleichziehen. In knapp zwei Wochen steigt dann der Showdown im spanischen Titelrennen, wenn die Blaugrana den Tabellenführer Atletico Madrid empfängt.