Basketball

Vier Freiwürfe als Knackpunkt! Türkei verpasst die Überraschung

US-Basketballer verhindern Vorrunden-Schlappe

Vier Freiwürfe als Knackpunkt! Türkei verpasst die Überraschung

Intensive Parti

Die Türkei und die USA haben sich ein intensives Vorrunden-Match geliefert. imago images

Titelverteidiger USA hat die erste Niederlage bei der WM in China nur mit größter Mühe verhindert und ist vorzeitig in die Zwischenrunde eingezogen. Die Amerikaner setzten sich am Dienstag in Shanghai mit 93:92 nach Verlängerung gegen die Türkei durch und feierten ihren zweiten Sieg. 2,1 Sekunden vor Ende versenkte NBA-Profi Khris Middleton die entscheidenden Freiwürfe. Zuvor hatten die Türkei vier Versuche von der Linie in Serie nicht getroffen.

Bester Werfer für die Amerikaner war Middleton von den Milwaukee Bucks mit 15 Punkten. Damit vermied das US-Team die erste Premieren-Vorrundenpleite bei einer WM seit 1998. Die Mannschaft von Erfolgstrainer Gregg Popovich strebt als erstes Team der WM-Geschichte den dritten Titel in Serie an.

Die Amerikaner haben seit 2006 kein WM-Spiel mehr verloren. Damals waren die USA an Griechenland im Halbfinale. Am Ende blieb "nur" die Bronze-Medaille.

pau/dpa/sid