VfL Wolfsburg Transferticker

10.08. - 10:34
Im Gespräch

Brekalo sehnt Wechsel zu Neapel herbei

Brekalo, Josip

Josip Brekalo spielt seit 2016 in Deutschland beim VfL Wolfsburg, ist zwischenzeitlich einmal zum VfB Stuttgart ausgeliehen worden. Nun aber zieht es den 22-jährigen Kroaten weg aus Niedersachsen und hin nach Kampanien. Dort ist die SSC Neapel beheimatet - und als Ziel Brekalos auserkoren worden. Dort möchte der elfmalige kroatische A-Nationalspieler seinen Traum von der Serie A verwirklichen, heißt es. Bereits in der Vorsaison hatte es massive Wechselgerüchte um Brekalo gegeben (AC Mailand, Benfica Lissabon).

04.08. - 12:48
Bestätigt

Nach 15 Jahren VfL: Union holt Knoche ablösefrei

Knoche, Robin

Nächster Neuzugang für Union Berlin: Robin Knoche (28) kommt ablösefrei vom VfL Wolfsburg. Der Innenverteidiger verlässt die Wölfe nach 15 Jahren. In Berlin erhält er einen für die erste und zweite Liga gültigen Vertrag - über die Laufzeit machten die Eisernen keine Angaben.

30.07. - 08:24
In Verhandlung

Maina-Transfer hängt an der Ablöse

Maina, Linton

Der VfL Wolfsburg hält sich bislang in Sachen Neuverpflichtungen vornehm zurück. Offiziell bestätigt ist bislang einzig das Interesse an Hannovers Flügelspieler Linton Maina, der wiederum handelseinig mit dem VfL ist und auch seinen Wechselwunsch bei den 96-Machern hinterlegt hat. Jedoch hapert es bei der Ablöse. Die 96er haben sich von ursprünglich zehn auf fünf Millionen Euro runterbewegt, doch das reicht den Wölfen nicht. Die Schmerzgrenze des VfL liegt bei rund vier Millionen. Zudem besteht die Bereitschaft, erfolgsabhängige Bonuszahlungen zu leisten, schließlich hieße das dann, dass der VfL und auch Maina erfolgreich waren. Lässt sich Hannover darauf ein, kann der Transfer des talentierten Offensivspielers über die Bühne gehen.

20.07. - 16:20
Im Gespräch

Wolfsburg sucht Innenverteidiger - was wird aus Brooks?

Brooks, John Anthony

Was wird aus John Anthony Brooks (27)? Der Innenverteidiger des VfL Wolfsburg, der 2017 für 20 Millionen Euro von Hertha BSC gekommen war, absolvierte in der abgelaufenen Saison 25 Bundesliga-Partien (kein Tor, kicker-Notenschnitt 3,74) und patzte vor allem in der Rückrunde mehrfach entscheidend. Der VfL wäre nicht abgeneigt, den Linksfuß ziehen zu lassen. Die Mischung aus Vertrag (bis 2022), Gehalt und Leistung machen den US-Amerikaner jedoch nicht zum Interessensmagneten. Gleichwohl suchen die Wolfsburger nach Verstärkung fürs Abwehrzentrum.

16.07. - 12:52
Im Gespräch

Keine Anfragen für Weghorst

Weghorst, Wout

Hinter der Zukunft von Wout Weghorst (27) beim VfL Wolfsburg steht trotz einer Vertragslaufzeit bis 2023 zumindest ein kleines Fragezeichen. Eine Ausstiegsklausel besitzt der niederländische Torjäger angeblich zwar nicht, der VfL soll seinem Torjäger aber Gesprächsbereitschaft signalisiert haben für den Fall, dass es reizvolle Interessenten gibt. Bekannt ist, dass Weghorst die Premier League reizen würde, prompt wurden zuletzt Klubs wie der FC Arsenal und Newcastle United gehandelt. Jedoch: Nach kicker-Informationen gibt es bislang keinerlei Anfrage für den Stürmer, nicht einmal eine Interessensbekundung.

12.07. - 10:24
Bestätigt

Nach sechs Jahren: Ersatzkeeper Menzel verlässt Wolfsburg

Menzel, Phillip

Phillip Menzel (21) verlässt den VfL Wolfsburg. Der Torhüter, der mehrfach in der Bundesliga auf der Bank saß, aber nicht zum Einsatz kam, wechselt zur neuen Saison zum österreichischen Erstliga-Anwärter SK Austria Klagenfurt. Menzel war 2014 von Holstein Kiel zum VfL gestoßen, war 2017 mit der U 19 Meister der A-Junioren-Bundesliga-Staffel Nord/Nordost geworden und absolvierte insgesamt 50 Spiele in der Regionalliga Nord.

09.07. - 10:02
Im Gespräch

Wolfsburg bietet Yeboah in Hannover an

Yeboah, John

Der VfL Wolfsburg hat sein Offensivtalent John Yeboah beim niedersächsichen Nachbarn Hannover 96 angeboten. Das bestätigte 96-Boss Martin Kind in der "Neuen Presse". Der 20-jährige in Hamburg geborene Deutsch-Ghanaer war zuletzt an VVV Venlo (Eredivisie, 1. Liga in den Niederlanden) ausgeliehen. In 18 Spielen gelang ihm ein Tor. Nun prüft Hannover, ob eine Verpflichtung Sinn macht.

06.07. - 12:32
Im Gespräch

Steffen soll Vertrag bei den Wölfen verlängern

Steffen, Renato

Der Vertrag von Renato Steffen beim VfL Wolfsburg läuft noch bis 2021, soll aber verlängert werden. Der Schweizer wusste in der Rückrunde zu überzeugen, kam auf sechs Tore und drei Vorlagen.

06.07. - 11:53
Im Gespräch

Bleibt Brekalo in Wolfsburg?

Wie geht es weiter mit Josip Brekalo? Diese Frage stellt sich auch in diesem Sommer mal wieder. Vor einem Jahr hatte der Kroate seine Wechselabsichten deutlich geäußert, blieb aber dann doch beim VfL. Auch jetzt sollen wieder italienische Klubs am 22-Jährigen interessiert sein, bislang ist von erneuten Abschiedsgedanken nichts bekannt. Brekalos Vertrag läuft noch bis 2022.

06.07. - 11:53
In Verhandlung

Wolfsburg mit Maina weitgehend einig

Maina, Linton

Der VfL Wolfsburg ist beim Werben um Linton Maina (Hannover 96) einen Schritt weiter gekommen. Nach kicker-Informationen besteht weitgehende Einigkeit zwischen dem 21-Jährigen und den Wölfen, nun geht es noch um die Ablösesumme. Realistisch scheint aus Wolfsburger Sicht eine Summe um die fünf Millionen Euro plus erfolgsabhängige Bonuszahlungen.