VfB Stuttgart II Transferticker

05.06. - 16:14
Bestätigt

Mannheim holt dos Santos aus Stuttgart

Noch-Viertligist Waldhof Mannheim treibt seine Personalplanungen für die kommende Drittliga-Saison voran. Die Kurpfälzer gaben am Dienstag die Verpflichtung von Benedict dos Santos (21) bekannt. Der Mittelfeldmann kommt vom Ligarivalen VfB Stuttgart II und erhält einen Vertrag bis 2021.

25.01. - 18:25
Bestätigt

Stein nun beim VfB II

Marc Stein, Kapitän des FC Cottbus, hatte seinen Vertrag bei den Lausitzern vor wenigen Tagen aus privaten Gründen aufgelöst und war in seine Stuttgarter Heimat zurückgekehrt. Dort hat er nun bereits einen neuen Verein gefunden: Der 33-Jährige spielt ab sofort bei der Regionalliga-Mannschaft des VfB Stuttgart. Der Wechsel erfolgt ablösefrei.

17.12.18 - 14:53
Bestätigt

Aspach holt Sommer vom VfB Stuttgart

Die SG Sonnenhof Großaspach hat am Montag Niklas Sommer unter Vertrag genommen. Der 20-jährige ehemalige deutsche U-16-Nationalspieler kommt von der Bundesligareserve des VfB Stuttgart und hat beim Dorfklub einen Vertrag bis zum 30.06.2021 unterzeichnet. Ausgebildet wurde der gelernte Rechtsverteidiger in der Jugend des 1. FC Nürnberg.

21.08.18 - 16:35
Bestätigt

KSC verstärkt sich mit Stuttgarts Groiß

Der Karlsruher SC hat Alexander Groiß unter Vertrag genommen. Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler kommt von der Zweitvertretung des VfB Stuttgart und hat einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterzeichnet.

07.08.18 - 21:46
Bestätigt

Aalen holt Sessa vom VfB II

Der VfR Aalen hat nur kurze Zeit nach dem 3:2-Erfolg gegen die Würzburger Kickers einen weiteren Neuzugang unter Dach und Fach gebracht. Wie der Drittligist am späten Dienstagabend mitteilte, wird Nicolas Sessa die Ostalbstädter verstärken. Der Mittelfeldspieler kommt von der Zweitvertretung des VfB Stuttgart und unterschrieb beim VfR einen Vertrag über zwei Jahre bis 2020.

19.06.18 - 12:49
Bestätigt

Tomic verlässt Lautern Richtung Stuttgart

David Tomic verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt ablösefrei zur zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. Der 20 Jahre alten Offensivspieler war nach dem Abstieg des FCK vertragslos. Seit Dezember 2016 hatte Tomic einen Profivertrag bei den Roten Teufeln, er spielte in der abgelaufenen Saison aber nur in der Oberliga.

29.12.17 - 10:12
Bestätigt

Rostock verpflichtet Stuttgarts Breier

Der FC Hansa Rostock hat sich auf der Stürmerposition verstärkt. Wie der Verein am Freitag mitteilte, wurde Pascal Breier vom Regionalligisten VfB Stuttgart II verpflichtet. Der 25-Jährige erzielte in der laufenden Saison der Regionalliga Südwest in 22 Einsätzen zwölf Treffer und kann bereits auf eine Erfahrung von 143 Drittligapartien zurückblicken (25 Tore).

19.06.17 - 16:29
Im Gespräch

Weippert im Probetraining bei Hansa

Die durch zahlreiche Abgänge von Stammspielern dezimierte Abwehrreihe von Hansa Rostock könnte bald Zuwachs bekommen. Zum Trainingsauftakt am Montag trainierte Defensivallrounder Jesse Weippert bei der Hansa-Kogge mit. Der 22-Jährige stammt aus der Jugend von 1899 Hoffenheim und lief in der vergangenen Saison zehnmal für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart in der Regionalliga Südwest auf.

12.06.17 - 11:31
Bestätigt

Hagn kommt wieder zu Unterhaching zurück

Thomas Hagn wird in der kommenden Saison wieder bei der SpVgg Unterhaching spielen. Der beim FC Bayern München ausgebildete Verteidiger hatte der SpVgg im Juli 2015 den Rücken gekehrt und sich dem VfB Stuttgart II angeschlossen. Nun kommt er zum Aufsteiger in die 3. Liga zurück. In der zurückliegenden Saison spielte Hagn 21-mal für in der Regionalliga Südwest.

25.08.16 - 15:09
Bestätigt

Breier kehrt zum VfB zurück

Nach 32 Spielen und elf Toren in der Vorsaison kehrt Pascal Breier nach vier weiteren Einsätzen in der laufenden Spielzeit von der SG Sonnenhof Großaspach zum VfB Stuttgart II zurück. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Breier, deutscher B-Junioren-Meister mit dem VfB im Jahr 2009, kann auf 107 Einsätze für die Stuttgarter verweisen (14 Tore). Der Angreifer erhält die Rückennummer 39. Michael Gentner, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, sagte zur Verpflichtung: "Wir freuen uns, dass es mit der Rückkehr geklappt hat. Pascal benötigt sicher kaum Eingewöhnungszeit und vergrößert unsere Optionen in der Offensive."