Bundesliga

VfB setzt im Nachwuchs auf Kontinuität - Kirchhoff stößt dazu

Stuttgart: Keine Veränderungen bei der U 21, U 19 und U 17

VfB setzt im Nachwuchs auf Kontinuität - Kirchhoff stößt dazu

Die Trainer bleiben an Bord: Der VfB macht mit Fahrenhorst, Willig und Co. bis 2022 weiter.

Die Trainer bleiben an Bord: Der VfB macht mit Fahrenhorst, Willig und Co. bis 2022 weiter. imago images

"Wir sind mit der Arbeit unserer Trainer sehr zufrieden", wird Thomas Krücken, Direktor Nachwuchsleistungszentrum, am Dienstag vom Verein zitiert und gibt Einblicke, wie die letzten Wochen und Monate beim VfB verbracht und genutzt wurden. "Aufgrund der Pandemie ist seit Monaten an keinen regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb zu denken, aber jeder Einzelne im NLZ bringt sich so ein, dass für die Spieler das Optimum aus den schwierigen Gegebenheiten herausgeholt wird."

So steht der Betrieb keineswegs still. Durch Videotrainingseinheiten, Challenges oder Individualtraining wird versucht, die Spieler trotz aller Hürden zu beschäftigen. Zudem habe der VfB den zweiten Lockdown genutzt, um die eigenen Inhalte weiterzuentwickeln. "Ich freue mich, dass die an diesem Prozess maßgeblich Beteiligten die Theorie - ab hoffentlich Sommer - in die Praxis umsetzen werden. Daher gab es für uns auch keinen Grund, bei den Trainerteams größere Veränderungen vorzunehmen", kommentiert Krücken die Personalentscheidungen für 2021/22.

Im Detail bedeutet dies, dass es bei der U 21, U 19 und U 17 keine Veränderungen der Trainerteams geben wird. Mischa Leibfarth (bisher U 13) übernimmt künftig die U 15. Der ehemalige Bundesligaspieler Jan Kirchhoff (u.a. für Mainz 05, Bayern München und Schalke aktiv) wird sein neuer Co-Trainer. Somit steht auch das Karriereende des 30-Jährigen (derzeit beim KFC Uerdingen unter Vertrag) fest. Mit Ex-Spieler Matthieu Delpierre als Athletiktrainer ist in diesem Jahrgang ein weiteres bekanntes Gesicht im Team.

Die U-Trainer beim VfB für die Saison 2021/22 in der Übersicht:

U 21: Frank Fahrenhorst (Co-Trainer Heiko Gerber, Torwarttrainer Thomas Walter)
U 19: Nico Willig (Co-Trainer Tobias Rathgeb, Torwarttrainer Markus Krauss)
U 17: Markus Fiedler (Co-Trainer Patrick Krätschmer, Torwarttrainer Dennis Rudel)
U 16: Florian Wolff (Co-Trainer Marco Fischer, Torwarttrainer Frank Welz)
U 15: Mischa Leibfarth (Co-Trainer Jan Kirchhoff, Torwarttrainer Yusaboru Matsuoka)
U 14: Andreas Weinberger (Co-Trainer Marcel Pfeiffer, Torwarttrainer Yusaboru Matsuoka)
U 13: Tomislav Zoric (Co-Trainer Maurizio Blunda, Torwarttrainer Walter Eschenbächer)
U 12: Deniz Ercetin (Co-Trainer Niklas Bühler, Torwarttrainer Walter Eschenbächer)
U 11: Moritz Pfeiffer (Co-Trainer Florian Beck, Torwarttrainer Walter Eschenbächer)

tru

VfB setzt weiter auf die Jugend