Amateure

Aus Luzern: Gabriel Persson wechselt zu Rot-Weiß Erfurt

Oberliga NOFV-Süd

Verstärkung aus der Schweiz: Gabriel Persson wechselt nach Erfurt

Bekommt Verstärkung für die Defensive: die Mannschaft von Rot-Weiß Erfurt.

Bekommt Verstärkung für die Defensive: die Mannschaft von Rot-Weiß Erfurt. imago images/Christian Heilwagen

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den 21-jährigen Schweden Gabriel Persson verpflichtet. Der defensive Außenbahnspieler kommt aus der Schweiz aus der U 21 des FC Luzern. "Wir haben mit Gabriel einen Außenverteidiger verpflichten können, der sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite spielen kann", so RWE-Trainer Manuel Rost. Weiter: "Gabriel verfügt über eine starke Physis und interpretiert die Außenverteidigerposition modern. Wir möchten Gabriel dabei unterstützen, die nächsten Schritte in seiner Entwicklung zu gehen und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihm."

Der Neuzugang freut sich auf seine erste Station in Deutschland. "Die Stadt ist wunderschön und ich wurde sofort super von der Mannschaft aufgenommen. Jetzt bin ich auf die Spiele vor den Erfurter Fans gespannt und freue mich auf viele Siege in der kommenden Saison", so Persson.

Das erste Pflichtspiel der neuen Oberliga-Saison bestreitet der 21-Jährige am 8. August gegen den FC Grimma.

dw