2. Bundesliga

Valentini löst Behrens als Club-Kapitän ab

Auch Nürnberger und Schäffler im Mannschaftsrat

Valentini löst Behrens als Club-Kapitän ab

Enrico Valentini

Neuer Club-Kapitän: Der gebürtige Nürnberger Enrico Valentini. imago images

"Es wurde von der Mannschaft gewählt und dann so kommunziert, dass ich die meisten Stimmen bekommen habe", beschrieb Valentini das Prozedere, das zu seinem neuen Amt geführt hatte. "Ich hatte viele große Vorgänger, dazu gehört auch Hanno", erklärte der Rechtsverteidiger im vereinseigenen TV die Bedeutung für ihn selbst, als gebürtiger Nürnberger nun auch Kapitän des Clubs zu werden.

Der 31-Jährige, der unweit des Nürnberger Trainingsgeländes und Stadions im Stadtteil Zerzabelshof aufwuchs, spielte von Kindheit an zwischen 1994 und 2010 in FCN-Teams, ehe er im Juni 2010 zum VfR Aalen wechselte. 2014 folgte der Transfer zum Karlsruher SC, ehe Valentini 2017 zu seinem Heimatverein zurückkehrte.

Spielersteckbrief Valentini
Valentini

Valentini Enrico

Spielersteckbrief H. Behrens
H. Behrens

Behrens Hanno

Trainersteckbrief Klauß
Klauß

Klauß Robert

Den Mannschaftsrat komplettieren neben Valentini und Behrens Keeper Christian Mathenia, Neuzugang Manuel Schäffler (kam von Wehen Wiesbaden) sowie Fabian Nürnberger, der seinen Vertrag beim FCN erst am Mittwoch vorzeitig bis 2023 verlängert hatte.

jom

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Zweitligisten