Bundesliga

Union plant Testlauf ohne Abstand am 25. Oktober

Präsident Zingler bringt "neue Schnelltests" ins Spiel

Union plant Testlauf ohne Abstand am 25. Oktober

Die Fans von Union Berlin im Stadion

Herrscht An der Alten Försterei bald wieder volles Haus? imago images

Bei Unions 1:3-Niederlage gegen den FC Augsburg am vergangenen Samstag waren 4600 Zuschauer zugelassen. Doch schon bald wollen die Eisernen wieder mehr der 22.012 Plätze im Stadion an der Alten Försterei belegen.

Neue Schnelltests vorhanden

Wie Präsident Dirk Zingler im "ARD-Hörfunk" bekanntgab, soll am 25. Oktober ein Testspiel ohne Abstandsregeln stattfinden. Diese Idee gebe es noch, "das ist unser Hauptthema, mit dem wir uns im Verein beschäftigen", so Zingler. Anders als bisher geplant, sollen jedoch alle Zuschauer einen Corona-Test vor Ort erhalten. "Wir haben neue Angebote über Schnelltests, die werden wir der Politik und den Behörden vorstellen, und dann hoffen wir, dass es genehmigt wird", erzählte der Präsident weiter.

Ursprünglich war das Testspiel vor ausverkauftem Haus bereits für den 5. September geplant. Nach weiterführenden Gesprächen mit dem Senat von Berlin war dieses Vorhaben aber bereits im August auf Eis gelegt worden. Nun hofft Union auf Vollzug - und das unbeachtet des Bundesliga-Heimspiels gegen den SC Freiburg am Vortag.

Fußball mit Abstand und Maske funktioniert nicht. Wir müssen Veranstaltungsformate finden, wo ein Abstand nicht notwendig ist.

Union Berlins Präsident Dirk Zingler

Die Veranstaltung am 25. Oktober solle letztlich "ohne Abstand und mit präventiven Tests" durchgeführt werden. Die Frage nach dem Warum erklärte Zingler so: "Fußball mit Abstand und Maske funktioniert nicht. Wir müssen Veranstaltungsformate finden, wo ein Abstand nicht notwendig ist. Und deshalb werden wir intensiv daran arbeiten, mit präventiven Tests die Menschen wieder ohne Abstand zu Veranstaltungen kommen zu lassen." Es müssen Lösungen gefunden werden, bei denen "kein Abstand notwendig ist." Union Berlin will so eine bieten.

mje/sid/dpa