19:19 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Union Fürstenwalde)
Postelt
Union Fürstenwalde

19:37 - 33. Spielminute

Tor 0:1
Bolyki

BFC Dynamo

20:20 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Union Fürstenwalde)
Wunderlich
für Jarosch
Union Fürstenwalde

20:20 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Union Fürstenwalde)
Zeqiri
für Habimana
Union Fürstenwalde

20:22 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Union Fürstenwalde)
Stagge
Union Fürstenwalde

20:24 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Union Fürstenwalde)
Rode
für Winter
Union Fürstenwalde

20:29 - 70. Spielminute

Gelbe Karte (BFC Dynamo)
M. Blum
BFC Dynamo

20:29 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Union Fürstenwalde)
Vrella
für Corstjens
Union Fürstenwalde

20:31 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (BFC Dynamo)
Klump
für Stutter
BFC Dynamo

20:36 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Union Fürstenwalde)
Böcker
für Eshele
Union Fürstenwalde

20:39 - 80. Spielminute

Tor 1:1
Rode

Union Fürstenwalde

20:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (BFC Dynamo)
Kleihs
für Bolyki
BFC Dynamo

20:43 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (BFC Dynamo)
Geurts
BFC Dynamo

20:47 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (BFC Dynamo)
Bergmann
für Pollasch
BFC Dynamo

20:49 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (BFC Dynamo)
Siebeck
BFC Dynamo

20:49 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Union Fürstenwalde)
Vrella
Union Fürstenwalde

20:30 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Union Fürstenwalde)
Böcker
Union Fürstenwalde

20:30 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Union Fürstenwalde)
Berk
Union Fürstenwalde

FÜR

BFC

Regionalliga Nordost

BFC-Trainer genervt: "Ich gebe keine Interviews mehr, bis es geschafft ist"

Dem Nordost-Tabellenführer reichte ein Punkt noch nicht

BFC-Trainer genervt: "Ich gebe keine Interviews mehr, bis es geschafft ist"

Angesäuert: Christian Benbennek.

Angesäuert: Christian Benbennek. IMAGO/Jan Huebner

2076 Zuschauer waren am Freitagabend zum Friesenstadion gepilgert - darunter hauptsächlich Gästefans aus Hohenschönhausen. Schließlich war ihr Verein, Nordost-Spitzenreiter BFC Dynamo, drauf und dran, die Meisterschaft klarzumachen. Alles war angerichtet für eine große Party, doch es sollte anders kommen...

Nachdem Andor Bolyki (33.) den BFC zunächst in Führung geköpft hatte, erzielte Joker Valentin Rode (80.) den verdienten Ausgleich für Union Fürstenwalde. Weil parallel Verfolger Carl Zeiss Jena einen 4:1-Sieg beim VfB Auerbach einfuhr, reichte dem BFC Dynamo der Punkt nicht.

Zwei Spieltage vor Schluss hat der BFC nun sechs Punkte Vorsprung auf Jena - bei einer um 15 Tore besseren Tordifferenz. Es bräuchte schon ein großes Wunder, den Tabellenführer noch zu stürzen, doch theoretisch ist es eben noch möglich. Der ehemalige Serienmeister der DDR-Oberliga hätte den Sack nur zu gerne schon zugemacht, stattdessen sah man nach der Partie hängende Köpfe.

Benbennek dampft ab

"Sie sind nervös geworden. Das ist normal in dieser Phase, wenn du kurz davorstehst", sagte BFC-Trainer Christian Benbennek am Mikrofon von "Ostsport.tv". Auf die Frage, ob es dann eben am nächsten Samstag gegen den BAK klappe, entgegnete er: "Nächste oder übernächste Woche dann - wie auch immer."

Auf die Palme brachte ihn schließlich die Frage, ob er also zuversichtlich sei. "Ihr sagt mir heute noch: Oh, heute passiert es, Glückwunsch. Und jetzt fragt ihr mich wirklich, ob ich noch zuversichtlich bin? Also ganz ehrlich: Ich gebe keine Interviews mehr, bis es geschafft ist. Weil ihr mir alle auf die Nerven geht." Damit war das Gespräch beendet, und Benbennek stapfte davon.

Tabelle Regionalliga Nordost

Tore und Karten

0:1 Bolyki (33')

1:1 Rode (80')

Union Fürstenwalde
Union Fürstenwalde

Staniszewski - Postelt , Berk , Jarosch , Eshele - Zaruba, Weiß, Corstjens , Stagge , Winter , Habimana

BFC Dynamo
BFC Dynamo

Stajila - Pollasch , M. Blum , Meyer - P. Schulz, Stutter , Steinborn, Siebeck , Geurts - Bolyki , Beck

Schiedsrichter-Team

Lars Albert Tannenbergsthal

Spielinfo

Stadion

Bonava-Arena

Zuschauer

2.076

Aufstieg von der Regionalliga zur 3. Liga: Spieltermine und weitere Infos

cfl