22:01 - 46. Spielminute

Gelbe Karte (Ungarn)
Szöke
Ungarn

22:14 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Ungarn)
T. Kiss
Ungarn

22:15 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Ungarn)
Hinora
für Palincsar
Ungarn

22:15 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Ungarn)
Biro
für Szöke
Ungarn

22:16 - 61. Spielminute

Tor 0:1
L. Nmecha
Kopfball
Vorbereitung R. Baku
Deutschland

22:22 - 66. Spielminute

Tor 0:2
R. Baku
Linksschuss
Vorbereitung Raum
Deutschland

22:22 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Krüger
für Burkardt
Deutschland

22:22 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Jakobs
für Raum
Deutschland

22:28 - 73. Spielminute

Tor 0:3
R. Baku
Linksschuss
Vorbereitung M. Berisha
Deutschland

22:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Janelt
für Dorsch
Deutschland

22:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Özcan
für Maier
Deutschland

22:31 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Klimowicz
für M. Berisha
Deutschland

22:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Ungarn)
Kovacsreti
für Mezei
Ungarn

22:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Ungarn)
Skribek
für T. Kiss
Ungarn

UNG

D

0
:
3
73'
R. Baku R. Baku
Linksschuss, M. Berisha
0
:
2
66'
R. Baku R. Baku
Linksschuss, Raum
0
:
1
61'
L. Nmecha L. Nmecha
Kopfball, R. Baku
90'
Als nächstes spielt Ungarn am Samstag (18 Uhr) gegen Rumänien. Die Deutschen erwartet drei Stunden später das wichtige Duell gegen die Niederlande (21 Uhr).
90'
Schluss! Deutschland setzt sich zum Auftakt der U-21-Europameisterschaft letztlich souverän gegen Gastgeber Ungarn durch. Im ersten Durchgang drohte das Offensivspiel etwas einzuschlafen, doch dann drehten Nmecha, Baku und Co. auf und gingen auch in der Höhe verdient mit 3:0 als Sieger vom Platz.
Abpfiff
90' +2
Vagnoman darf noch einmal bis zur Grundlinie marschieren, gerade so kratzt er die Kugel noch von der Linie. Sein Ball findet aber nur die Fußabwehr von Keeper Bese.
90' +1
Offiziell angezeigt sind zwei Minuten.
90'
Viel Nachspielzeit wird es wohl nicht geben, dafür ist das Ergebnis zu eindeutig.
87'
Ungarn ist platt, Deutschland hat noch etwas Lust. Unnötig ins Risiko geht das Kuntz-Team aber auch nicht mehr.
85'
Klimowicz stellt den Körper gegen Szendrei geschickt rein, dieser zieht ihm dann den Schuh aus - Freistoß für Deutschland.
81'
Özcan legt sich 25 Meter vor dem Kasten das Leder auf den rechten Fuß und zieht ab, Bese lenkt es über die Latte.
80'
Zehn Minuten noch, das Spiel ist entschieden. Deutschland reichen 15 richtig starke Minuten, jetzt heißt es: Schonen für Samstag.
78'
Alen Skribek
Tamas Kiss
Spielerwechsel (Ungarn)
Skribek kommt für T. Kiss
78'
Mark Kovacsreti
Szabolcs Mezei
Spielerwechsel (Ungarn)
Kovacsreti kommt für Mezei
76'
Mateo Klimowicz
Mergim Berisha
Spielerwechsel (Deutschland)
Klimowicz kommt für M. Berisha
Die letzten Wechsel bei Kurtz, Klimowicz kommt zu seinem Debüt für die U 21.
75'
Salih Özcan
Arne Maier
Spielerwechsel (Deutschland)
Özcan kommt für Maier
75'
Vitaly Janelt
Niklas Dorsch
Spielerwechsel (Deutschland)
Janelt kommt für Dorsch
73'
Ridle Baku 0:3 Tor für Deutschland
R. Baku (Linksschuss, M. Berisha)
Deutschland völlig losgelöst! Berisha hämmert die Kugel mit voller Wucht innerhalb kürzester Zeit zum zweiten Mal an den Querbalken, von dort prallt die Kugel nach vorne. Dort steht Baku und macht seinen zweiten Treffer.
72'
Und jetzt zeigt sich auch Berisha! Die Annahme ist nicht perfekt, sodass die Kugel etwas hochspringt. Der Salzburger fackelt das Ding aus 20 Metern aus der Luft an die Latte, das wäre ein toller Treffer geworden.
71'
Der Knoten ist gelöst, Deutschland spielt befreit auf. Spielend leicht kommt Nmecha an drei Gegenspielern vorbei und chippt dann auf Berisha. Dieser kann die Kugel nicht mehr vollends verarbeiten.
69'
Die deutsche U 21 hat richtig Spaß am Spiel gefunden. Jakobs zieht aus der Distanz ab und wird geblockt, Vagnoman holt aber immerhin noch einen Standard heraus.
67'
Ismail Jakobs
David Raum
Spielerwechsel (Deutschland)
Jakobs kommt für Raum
67'
Florian Krüger
Jonathan Burkardt
Spielerwechsel (Deutschland)
Krüger kommt für Burkardt
66'
Ridle Baku 0:2 Tor für Deutschland
R. Baku (Linksschuss, Raum)
Deutschland legt nach: Maiers Schuss kann Bese noch zur Seite abwehren, doch da steht zu Ungarns Leidwesen Raum. Der Fürther bringt den Ball halbhoch scharf wieder in den Fünfer und serviert damit perfekt für Baku, der nur noch in den Ball laufen muss und einschiebt.
63'
Interessant wird jetzt, wie sich das Spiel der Ungarn verändern wird. Der Gastgeber muss etwas aufmachen, dadurch müssten sich Räume ergeben.
62'
Das Tor geht absolut in Ordnung, gerade über Baku hatte es sich in den letzten Minuten auch etwas angedeutet.
61'
Lukas Nmecha 0:1 Tor für Deutschland
L. Nmecha (Kopfball, R. Baku)
Da ist es passiert! Berisha macht im Strafraum den Ball fest und legt raus zu Baku. Dessen Flanken wurden immer besser, diese findet im Fünfer genau den Kopf von Nmecha, der sich die Chance aus kurzer Distanz nicht entgehen lässt.
60'
Bence Biro
Adrian Szöke
Spielerwechsel (Ungarn)
Biro kommt für Szöke
60'
Kristof Hinora
Martin Palincsar
Spielerwechsel (Ungarn)
Hinora kommt für Palincsar
58'
Tamas Kiss Gelbe Karte (Ungarn)
T. Kiss
Der Linksaußen kickt den Ball weg.
58'
Dennoch: Deutschland erhöht jetzt wieder etwas die Schlagzahl, drückt wieder.
58'
Nächste Hereingabe von Baku, aber genau auf den Torhüter.
57'
Gute Aktion von Baku: Dieses Mal kommt er an Deutsch vorbei und bringt den Ball mit viel Effet an den Elfmeterpunkt. Berisha wartet zu lange am langen Pfosten, Bese schnappt sich die Kugel.
55'
Baku macht noch keine glückliche Figur. Deutsch kauft ihm bis hierhin den Schneid ab, auch jetzt verliert der Wolfsburger das Leder gegen den Linksverteidiger wieder.
53'
Nmecha touchiert die Kugel klug nur ganz leicht und schickt dadurch den startenden Berisha. Doch diesem verspringt der Ball - Abstoß.
50'
Raum trifft den Ball nicht richtig, er kommt früh am ersten Pfosten runter. Aber Deutschland bleibt in Ballbesitz.
50'
Der bislang unauffällige Berisha kommt jetzt mal hinter die Kette und wird von Burkardt bedient, dadurch gibt es wieder eine Ecke.
48'
Wahnsinn, wie schnell Burkardt ist! Auf links nimmt der Mainzer die Kugel erst an und sich dann drei Ungarn zur Brust. Er zieht in den Strafraum und zieht aus vollem Lauf ab - geblockt.
47'
Kuntz hat in der Pause - wie auch sein Gegenüber Gera - nicht gewechselt.
46'
Adrian Szöke Gelbe Karte (Ungarn)
Szöke
Das ging schnell im zweiten Abschnitt. Der ehemalige Kölner geht leicht mit dem Ellbogen gegen Pieper zu Werke.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause in Szekesfehervar: Das Gastgeberland wurde im deutschen Strafraum noch überhaupt nicht vorstellig. Aber auch von Deutschland kam nach schwungvollem Beginn im Laufe der ersten Halbzeit immer weniger, Unkonzentriertheiten erstickten das Offensivspiel im Keim. Dennoch ist die deutsche U 21 dominant, auch wenn der Zug zum Tor noch fehlt.
Halbzeitpfiff
44'
Auf links bekommt Deutschland nochmal Einwurf: Nmecha kämpft um den Ball, hat gegen Kapitän Bolla aber das Nachsehen.
42'
Kurz vor der Pause hat die Partie völlig an Tempo verloren. Deutschland ist dominant, hat sich aber noch immer keine Großchance erspielen können.
39'
Raum bringt die Kugel gefährlich, in der Mitte geht Pieper gegen Mocsi zu Boden. Er reklamiert kurz, doch ein Pfiff bleibt aus. Es war wohl auch zu wenig.
38'
Nmecha holt sich wieder den Ball ab, umkurvt dann Kata und wird von diesem gezogen. Freistoß, 25 Meter, halblinks.
37'
Hinter das Tor: Dorsch verlagert das Spielgerät auf den linken Flügel, wo Raum den richtigen Moment der Flanke verpasst und den Ball auf die Tribüne flankt.
34'
Doch auch der Gastgeber zeigt sich ab und an mutig: Deutsch kommt an der Grundlinie gegen Vagnoman zur Flanke, im Zentrum schlägt Szöke aber ein Luftloch und die Kugel geht letztlich zu Dorsch.
33'
Der Druck hat in den letzten Minuten etwas nachgelassen, dennoch kontrolliert das deutsche Team. Einen Treffer hätte sich die U 21 schon verdient, doch es sollte noch nicht sein.
31'
Jetzt will Ungarn mal den Ball durch die eigenen Reihen führen, doch nach drei, vier Pässen ist beim ersten Vertikalpass die Kugel sofort weg.
28'
Nmecha holt sich den Ball im Mittelfeld ab und legt zur Seite zu Vagnoman. Dann geht es über Baku zu Maier, der es erneut von der Strafraumgrenze versucht, diesmal geht das Leder aber deutlich drüber.
25'
Raum! Mit dem Rücken zum Tor legt Burkardt an die Strafraumkante, wo der künftige Hoffenheimer den Winkel anvisiert und volles Risiko geht. Der Ball jagt rund einen Meter am Kreuzeck vorbei.
24'
Defensiv lassen die Deutschen bis hierhin noch nichts anbrennen. Hervorzuheben sind dabei auch Maier und Dorsch, die aufopferungsvoll verteidigen und dann aber auch gut verteilen.
21'
Krummes Ding der Ungarn! Balogh will unter Druck zu Keeper Bese zurückgeben, per Kopf spielt er das Leder aber am Torhüter vorbei in Richtung eigenes Tor. Bese sprintet hinterher und begräbt die Kugel unter sich.
19'
Von links und rechts feuern die Deutschen die Flanken nach innen, über die Außenbahnen kommen Raum und Vagnoman immer wieder durch. Eine richtig große Chance ist trotz der Überlegenheit aber noch nicht dabei herausgesprungen.
18'
Wieder ist Raum der Flankenschläger, Balogh steigt aber am höchsten und köpft das Spielgerät aus dem Strafraum.
17'
Raum und Berisha spielen einen Doppelpass über links und generieren so einen Eckstoß.
16'
Auf Zuspiel von Raum stellt Nmecha seinen Körper klasse rein, schafft es dann aber nicht, im Strafraum einen Mitspieler zu finden.
14'
Deutschland ist jetzt klar am Drücker: Maier setzt sich auf engem Raum an der Grundlinie durch und gibt vor das Tor, wo Keeper Bese aber per Fußabwehr pariert.
13'
Dorsch zieht selbstbewusst aus 20 Metern ab, sein Flachschuss rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.
12'
Mit langen Bällen wollen die Deutschen die Gastgeber hier immer wieder schnell überspielen. Mit Dorsch und Maier können die beiden Sechser diese Bälle auch gut verteilen.
10'
Die Kugel wird zunächst geklärt, beim anschließenden Zuspiel von Dorsch auf Berisha steht der Salzburger noch im Abseits.
9'
Vielleicht ja nach einem Standard: Deutsch rutscht auf halbrechts von der Seite in Maier rein, das ist eine klare Sache, wieder steht Raum bereit.
8'
Etwas wild ist diese Anfangsphase noch, Passstafetten oder ähnliches sind noch nicht zu sehen. Ungarn wartet zunächst ab.
7'
Dorsch drückt an der Mittellinie Szendrei über die Seitenlinie und auf eine Kamera. Das tat weh, für den Ungar geht es aber weiter.
6'
Das war knapp: Dahmen verspringt die Kugel etwas, Ungarn macht sofort Druck. Doch der Mainzer löst es mit dem zweiten Kontakt dann doch noch ordentlich.
5'
Auch diese bringt der Fürther, der in der laufenden Saison bereits 13 Torvorlagen sammeln konnte. Bese ist etwas unsicher, kann mit beiden Fäusten aber entschärfen.
4'
Raum bringt seine berüchtigte starke Flanke mit viel Druck in den Fünfer, dort hat Deutsch aber aufgepasst und klärt zur Ecke.
3'
Dorsch dreht nach einem Einwurf schnell auf, doch der Ball verspringt ihm und geht daher ins Toraus.
1'
Schlotterbeck schlägt einen Diagonalball zu Baku, der diesen traumhaft runterholt, dann aber im Dribbling hängen bleibt.
1'
Der Ball läuft, Deutschland hat Anstoß.
Anpfiff
20:57 Uhr
Schiedsrichter der Begegnung im ungarischen Szekesfehervar ist Guillermo Cuadra Fernandez aus Spanien.
20:56 Uhr
Die Hymnen laufen, gleich geht es los!
20:50 Uhr
"Der ungarische Fußballverband hat den Spieltag unterbrochen, damit die U 21 ein Trainingslager machen kann. Da ist Ernst hintendran. Das wird, egal wer auf dem Platz steht, von der Mentalität her keine Truppe sein, wo du mal eben im Vorbeigehen drei Punkte holst“, warnte Trainer Kuntz vor der Partie vor dem vermeintlichen Underdog aus Ungarn. Neun der elf Spieler aus der Startelf sind in der Heimat unter Vertrag.
20:45 Uhr
Gegner Ungarn muss bereits im Vorfeld der Europameisterschaft auf viel Personal verzichten: Während Palko Dardai, Sohn von Hertha-Coach Pal Dardai, mit muskulären Problemen die Gruppenphase verpasst, hatte der Verband bereits zuvor vier positive Corona-Befunde im Kader kommuniziert, darunter auch Kapitän Patrik Demjen. Trainer Zoltan Gera hatte seinen Kader deshalb um fünf Spieler erweitert.
20:40 Uhr
Als "Bauchentscheidung" begründete Trainer Kuntz gerade eben auf "Pro Sieben" seine Entscheidung zwischen den Pfosten. Zudem wird Moukoko heute nicht zum Einsatz kommen, da er beim Aufwärmen einen Schlag abbgekommen hat. "Muskelverletzung durch Prellung", so Kuntz. Er hofft aber, den 16-Jährigen in den kommenden beiden Partien noch einsetzen zu können.
20:35 Uhr
Zweimal schon konnte eine deutsche U 21 die Europameisterschaft gewinnen, 2009 und 2017. Bei der letzten EM 2019 (Sieger Spanien) wurde Deutschland Zweiter. Das Tor von Amiri (88.) kam bei der 1:2-Niederlage damals zu spät, da zuvor Fabian (SSC Neapel) und Leipzigs Dani Olmo die Spanier komfortabel in Führung geschossen hatten.
20:29 Uhr
Die Qualifikation überstand das deutsche Team trotz zweier Niederlagen gegen Belgien als Gruppenerster und qualifizierte sich so für das Endturnier.
20:18 Uhr
"Eine Wundertüte ist die Mannschaft auf gar keinen Fall, auch wenn das nach außen noch nicht so rüberkommt", sagte Kapitän Maier vor dem EM-Auftakt. "Sie kennt sich jetzt über ein bis zwei Jahre, der Kern ist gefestigt, und es ist pure Freude zu spüren."
20:11 Uhr
Ein Blick auf die Aufstellung der Deutschen: Angeführt von Kapitän Maier setzt Trainer Kuntz auf keinen Debütanten in der Startelf, dafür steht im Tor etwas überraschend der Mainzer Finn Dahmen, der bei Mainz nur auf der Bank sitzt. Dafür muss Leverkusens Lennart Grill zunächst zuschauen.
20:09 Uhr
Mit ein paar Überraschungen startet Trainer Stefan Kuntz in das so prestigeträchtige Turnier. So sind Thiaw (Schalke), Klimowicz (Stuttgart), Stach (Fürth) und Moukoko (Dortmund) zum ersten Mal überhaupt für die U 21 nominiert worden.
20:04 Uhr
Nach einer genau zweimonatigen Pause findet das Viertelfinale statt. Ab dann geht es in K.-o.-Spielen um den Europameister-Titel. Am 31. Mai 2021 finden die vier Spiele in Budapest, Szekesfehervar, Maribor und Ljubljana statt. Am 3. Juni sind Szekesfehervar und Maribor die Spielorte der Halbfinals.
19:58 Uhr
Die EM wird in diesem Jahr in zwei zeitlich voneinander getrennten Abschnitten gespielt. Die Gruppenphase findet vom 24. bis 31. März 2021 statt. Deutschland trifft in seiner Gruppe A neben Ungarn noch auf die Niederlande (Samstag, 21 Uhr) und Rumänien (Dienstag, 18 Uhr).
19:54 Uhr
Die deutsche U 21 startet in die Europameisterschaft! Zum Auftakt wartet Gastgeber Ungarn (gemeinsam mit Solwenien). Wie findet die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz in das Turnier?

Tabelle - Gruppe A

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Deutschland Deutschland 1 3 3
2 Niederlande Niederlande 1 0 1
Rumänien Rumänien 1 0 1
4 Ungarn Ungarn 1 -3 0
Tabelle Vorrunde, 1. Spieltag

Statistiken

2
Torschüsse
18
301
gespielte Pässe
724
86
Fehlpässe
77
71%
Passquote
89%
29%
Ballbesitz
71%
Alle Spieldaten

Aufstellung

Bese - Bolla, Balogh, Mocsi, Deutsch - Kata, Mezei , Palincsar , Szendrei, T. Kiss - Szöke

Einwechslungen:
60. Hinora für Palincsar
60. Biro für Szöke
78. Kovacsreti für Mezei
78. Skribek für T. Kiss

Reservebank:
Auerbach (Tor), Kovacs (Tor), Huszti, Tamas, Varju, Csonka, Barany, Bukta

Trainer:
Gera

Dahmen - Vagnoman, Pieper, N. Schlotterbeck, Raum - Maier , Dorsch , R. Baku , M. Berisha , Burkardt - L. Nmecha

Einwechslungen:
67. Krüger für Burkardt
67. Jakobs für Raum
75. Janelt für Dorsch
75. Özcan für Maier
76. Klimowicz für M. Berisha

Reservebank:
Grill (Tor), Schubert (Tor), S. Ambrosius, Leitsch, Thiaw, Stach

Trainer:
Kuntz

Taktische Aufstellung