Regionalliga

U 21 des HSV erhält gegen Norderstedt Profi-Unterstützung

Quintett in der Regionalliga

U 21 des HSV erhält Profi-Unterstützung

Tritt mit der U 21 des HSV gegen Norderstedt an: Christoph Moritz.

Tritt mit der U 21 des HSV gegen Norderstedt an: Christoph Moritz. Getty Images

Mit Christoph Moritz (28), Bakery Jatta (20), Jonas David (18), Tobias Knost (18) und Moritz-Broni Kwarteng (20) steht ein Quintett aus dem Zweitliga-Kader zur Verfügung. Verstärkung, die der HSV gut gebrauchen kann: In der Regionalliga-Nord-Staffel gingen die vergangenen drei Partien allesamt verloren. Derzeit sind die Hamburger auf einem Abstiegsplatz gelistet.

Dass Steffen Weiß, der Übungsleiter des HSV-Nachwuchses, auf Hilfe von oben bauen kann, ist indes keine Neuheit: Jeder der diesmal gegen Norderstedt nominierten Profis stand schon in der noch jungen Regionalliga-Spielzeit auf dem Platz. Kwarteng und Jatta wirkten bereits viermal mit; Knost zweimal; David und selbst Moritz taten einmal ihren Dienst.

kon