2. Bundesliga

TuS holt Hartmann

Koblenz: Defensivmann kommt von den Kickers

TuS holt Hartmann

"Das Gesamtpaket dort stimmt. Für Koblenz spricht Uwe Rapolder. Er ist einer der Top-Fünf-Trainer in Deutschland. Und die sportliche Perspektive stimmt: Rapolder will mit zwei Sechsern spielen", äußerte sich Hartmann, der sich nach eigenen Angaben vom Dienstag nur noch einer sportmedizinischen Untersuchung in Koblenz unterziehen muss. Am Mittwoch nun hat sich Hartmann mit der TuS geeinigt.

2005 kam der Defensivakteur vom Oberligisten SGV Freiberg nach Stuttgart und entwickelte sich bei den Kickers zur Stammkraft. In der Saison zählt er zu den Dauerbrennern bei seinem verein und auch in der Liga, Hartmann verpasste keine Minute bei 32 Spielen mit den Schwaben. Nun sucht er bei der TuS Koblenz eine neue Herausforderung.