3. Liga Liveticker

19:10 - 10. Spielminute

Gelbe Karte (Ingolstadt)
Röhl
Ingolstadt

19:31 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Wein
für Moll
TSV 1860

20:16 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Elva
für Röhl
Ingolstadt

20:33 - 75. Spielminute

Tor 1:0
Mölders
Linksschuss
Vorbereitung Biankadi
TSV 1860

20:36 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Dressel
für Lex
TSV 1860

20:38 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Caiuby
für Bilbija
Ingolstadt

20:38 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kaya
für Krauße
Ingolstadt

20:40 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Tallig
TSV 1860

20:43 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Erdmann
für Neudecker
TSV 1860

20:48 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Salger
TSV 1860

M60

FCI

Mölders Mölders
Linksschuss, Biankadi
75'
1
:
0
90'
Die Löwen sind seit inzwischen fünf Spielen ungeschlagen und feiern den vierten (!) Sieg zu null in diesem Zeitraum (ein Remis).
90'
Mölders avancierte durch seinen 13. Saisontreffer nicht nur zum Matchwinner, sondern auch zum aktuell gefährlichsten Stürmer der Liga.
90'
Und jetzt ist Schluss! Die Löwen schlugen inmitten einer Ingolstädter Drangphase zu und sicherten sich dadurch den etwas glücklichen Sieg im Topspiel der 3. Liga.
Abpfiff
90' +3
Stendera bringt den ruhenden Ball von rechts neben dem Strafraum an den ersten Pfosten. Dort kommt Kutschke dran, bringt das Spielgerät aber nicht auf den Kasten.
90' +3
Es gibt noch einmal Freistoß für Ingolstadt.
90' +1
Die angezeigte Nachspielzeit: drei Minuten.
90'
Stephan Salger Gelbe Karte (TSV 1860)
Salger
89'
Eckert Ayensa legt das Spielgerät butterweich vor das Tor. Das einzige Problem: Weit und breit ist kein Mitspieler in Sicht.
85'
Dennis Erdmann
Richard Neudecker
Spielerwechsel (TSV 1860)
Erdmann kommt für Neudecker
82'
Erik Tallig Gelbe Karte (TSV 1860)
Tallig
Dressel schießt den Ball weg und wird dafür vom Referee verwarnt.
80'
Fatih Kaya
Robin Krauße
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kaya kommt für Krauße
80'
Caiuby
Filip Bilbija
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Caiuby kommt für Bilbija
80'
Mölders wird mit einem langen Ball in den Sechzehner gesucht, Kurzweg ist aber aufmerksam.
78'
Dennis Dressel
Stefan Lex
Spielerwechsel (TSV 1860)
Dressel kommt für Lex
77'
Auf der anderen Seite offenbart sich Bilbija bei einer halbhohen Hereingabe die Riesenchance auf den Ausgleich, doch Steinhart hat noch den Fuß dazwischen.
75'
Sascha Mölders 1:0 Tor für TSV 1860
Mölders (Linksschuss, Biankadi)
Und so kann es gehen: Die Löwen waren bislang nur in der Defensive gefordert und gehen auf einmal in Führung - natürlich war es Mölders! Der Löwen-Kapitän wird von Biankadi an der Strafraumkante in Szene gesetzt und vollstreckt per Flachschuss ins rechte Eck. Saisontreffer Nummer 13 für Mölders.
71'
Kutschke legt einen langen Ball für Eckert Ayensa ab, dessen Abschluss von der Strafraumkante in Richtung Eckfahne kullert.
69'
Ingolstadt wird zwingender! Eckert Ayensa zieht halbrechts in den Strafraum und drischt das Spielgerät am Winkel vorbei.
67'
Der Ball ist drin, die Fahne aber oben: Kutschke muss nach Querpass von Eckert Ayensa nur noch ins leere Gehäuse einschieben, stand beim Zuspiel allerdings im Abseits.
65'
Ingolstadt lässt nach wie vor die Präzision in der Gefahrenzone vermissen. Elva kommt rechts im Strafraum zum Schuss, feuert per Außenrist aber einige Meter am Kasten von Hiller vorbei.
62'
Vielleicht über einen Standard? Nein. Die Ecke von Wein landet am kurzen Pfosten auf dem Kopf eines Ingolstädters.
58'
Caniggia Elva
Merlin Röhl
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Elva kommt für Röhl
56'
Zum ersten Mal muss der Ingolstädter Keeper wirklich eingreifen! Tallig bekommt an der Strafraumkante etwas zu viel Platz und lässt kurzerhand einen satten Schuss ab, der aber nicht den Weg an Buntic vorbeifindet.
55'
Den Gästen aus Ingolstadt offenbart sich nach leidenschaftlichem Einsatz von Eckert Ayensa eine vielversprechende Situation, doch die Flanke des jungen Röhl kommt zu ungenau.
53'
Eckert Ayensa schraubt sich bei einer Krauße-Flanke von rechts im Strafraum hoch und kommt tatsächlich zum Kopfball, setzt diesen jedoch weit am Tor vorbei.
52'
Die Löwen haben auch erste Versuche nach vorne unternommen, doch die FCI-Defensive steht wie eine Eins.
49'
Ingolstadt sorgt auch nach dem Seitenwechsel für etwas mehr Betrieb. Röhl zieht vor dem Strafraum quer, bleibt mit dem Abschluss kurz darauf hängen.
47'
Die Schanzer tasten sich über die rechte Seite heran. Heinloth versucht es erst mit einer flachen, dann mit einer hohen Hereingabe. Beide Zuspiele finden keinen Abnehmer.
47'
Beide Mannschaften starten übrigens ohne personelle Wechsel.
46'
Weiter geht's in München! Werden wir nun ein paar Torraumszenen mehr zu sehen bekommen?
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Und dann ist Pause! Im Topspiel ist noch kein Treffer gefallen. Hart geführte Zweikämpfe, zahlreiche Fouls und Unkonzentriertheiten. In den Torräumen ist bislang hingegen noch nicht viel los.
Halbzeitpfiff
44'
Den Löwen offenbart sich nach einem weiteren Eckball von Stendera eine Konterchance. Biankadi kommt aber nicht an Röhl vorbei und wird kurz darauf unsanft von Kurzweg abgeräumt.
40'
Eine Stendera-Ecke ist lange unterwegs, wird letztlich von Eckert Ayensa volley abgenommen. Es ist allerdings schon wieder ein Fuß dazwischen.
37'
Röhl serviert im Strafraum für Eckert Ayensa, dessen Abschluss aus kurzer Distanz geblockt wird.
35'
Lex steckt blitzschnell auf Mölders durch, Keller ist aber aufmerksam und kriegt gerade noch den Fuß dazwischen. Die Tormaschine der Löwen wäre sonst durch gewesen.
32'
Ein langer Ball von Neudecker landet rechts neben dem Strafraum bei Willsch, der kurzerhand in den Rückraum legt. Dort kommt Biankadi zum Abschluss, lässt aber erneut die Präzision vermissen.
31'
Daniel Wein
Quirin Moll
Spielerwechsel (TSV 1860)
Wein kommt für Moll
Für Moll geht es nicht weiter. Wein ersetzt ihn im defensiven Mittelfeld.
30'
Moll liegt am Boden, fordert medizinisches Personal an. Es scheinen Knieprobleme nach einem Zweikampf mit Stendera zu sein.
29'
Der Eckball kommt am kurzen Pfosten bei Paulsen herunter, dessen Verlängerung genau in den Armen von Hiller landet.
28'
Doppelte Schusschance für Ingolstadt: Erst bleibt Röhl hängen, dann wird der Versuch von Eckert Ayensa zur Ecke geblockt.
27'
Eckert Ayensa befindet sich zentral vor der Strafraumgrenze, kann den Ball irgendwie gegen drei Münchner behaupten und versucht es dann mit dem Steckpass links in den Sechzehner. Der kommt aber zu ungenau.
26'
Der FCI-Kapitän ist wieder auf dem Rasen.
23'
Ingolstadt in diesen Minuten übrigens in Unterzahl, weil Kutschke im Strafraum unglücklich aufgekommen ist und am Daumen behandelt werden muss.
22'
Die Riesenchance auf die Führung! Lex ist plötzlich allein auf weiter Flur, weil Paulsen sich hinter der Mittellinie bei einem hohen Ball verschätzt hat. Im Strafraum angekommen entscheidet sich Lex für den Querpass auf Tallig, der aber nicht zum Abschluss kommt, weil Keller ihm auf die Pelle rückt. Dahinter steht noch Biankadi, dessen Versuch aus vielversprechender Position am Gehäuse vorbeifliegt.
21'
Eckert Ayensa geht rechts im Strafraum nach leichtem Kontakt von Steinhart zu Boden, der Unparteiische verwehrt zurecht den Strafstoß. Wenige Augenblicke später landet der Ball im Rückraum bei Kutschke, der mit seinem Abschluss an einem Gegenspieler hängenbleibt.
18'
Es kommt zwar etwas mehr Tempo in die Partie, beide Abwehrreihen machen ihren Job bislang aber gut und lassen kaum Gefahr zu.
15'
Neudecker zerrt nach einem Ballverlust an der Mittellinie am Arm von Bilbija, verhindert dadurch einen Gegenstoß. Der Schiedsrichter belässt es bei einer Ermahnung.
12'
Die beiden Mannschaften schenken sich keinen Zentimeter. Die Anfangsphase ist von hoher Intensität geprägt, da sind ruppige Fouls natürlich auch keine Seltenheit.
10'
Merlin Röhl Gelbe Karte (Ingolstadt)
Röhl
Überhartes Einsteigen des 18-Jährigen gegen Steinhart an der Mittellinie. Das Timing ließ auch zu wünschen übrig.
9'
Die Schanzer werden stärker. München muss aufpassen.
7'
Beim fälligen Eckball lassen die Löwen nichts anbrennen.
6'
Mit dem ersten Vorstoß der Gäste wird es gefährlich! Kurzweg bringt die flache Hereingabe von der linken Seite, Kutschke lässt geschickt passieren und der Abschluss des dahinter lauernden Eckert Ayensa wird ins Toraus abgefälscht.
5'
München macht in den Anfangsminuten etwas mehr Tempo. So richtig geht es allerdings noch nicht zur Sache - beide Teams tasten sich erst einmal heran.
2'
Die erste Offensivaktion geht auf das Konto der Hausherren. Biankadi zieht auf der linken Seite davon und schlägt die Flanke auf den zweiten Pfosten - etwas zu hoch für den Mitspieler.
1'
Nach etwas weniger als zehn Sekunden liegt bereits der erste Spieler am Boden: Lex scheint den Zusammenprall mit Kurzweg aber schnell weggesteckt zu haben.
1'
Der Ball rollt - das oberbayerische Duell an der Grünwalder Straße läuft!
Anpfiff
18:55 Uhr
Geleitet wird die Partie von Tobias Reichel. Der 35-jährige Bundesligaschiedsrichter war zuletzt im Unterhaus beim Spiel zwischen Greuther Fürth und St. Pauli an der Pfeife.
18:50 Uhr
Kann 1860 sich mal gegen ein Spitzenteam durchsetzen? Keine der aktuellen Top-8-Mannschaften konnte die Köllner-Elf bislang bezwingen.
18:45 Uhr
Ingolstadt hat nach dem Jahreswechsel schon zwei Partien absolviert – die Verschnaufpause fiel demnach etwas kürzer aus. Beide Spiele gestaltete der FCI siegreich, allerdings ging es „nur“ gegen zwei Mannschaften, die aktuell in der Abstiegszone stehen. 1860, das drei der letzten vier Spiele zu null gewann, ist da natürlich eine ganz andere Hausnummer.
18:40 Uhr
Kann der FCI seine Auswärtsbilanz aufhübschen? Vor heimischer Kulisse sind die Schanzer nahezu unbezwingbar (sieben Siege, ein Remis, eine Niederlage), in der Ferne ist aber noch der Wurm drin (zwölf Punkte aus neun Spielen).
18:35 Uhr
Für das Spiel in der bayerischen Landeshauptstadt nimmt Oral drei Änderungen vor: Kaya muss trotz der starken Leistung beim 2:0 in Zwickau für Sturmtank Kutschke weichen, der nach Gelb-Sperre wieder zur Verfügung steht. Außerdem ersetzen Kurzweg und Krauße den kurzfristig ausgefallenen Gaus und Kotzke (Bank). Neuzugang Caiuby sitzt erstmals auf der Bank.
18:30 Uhr
Die seit fünf Spielen ungeschlagenen Schanzer kämpfen im oberbayerischen Duell um die Tabellenführung - mit einem Sieg könnte man Dynamo Dresden von der Spitze verdrängen. Davon will Tomas Oral, der gehörigen Respekt vor der Münchner Offensive hat, aber nichts hören: "Tabellenführung - eine Randerscheinung, die uns 0,0 interessieren darf. Aufgrund der englischen Woche kann es auch schnell ganz anders aussehen."
18:25 Uhr
In Zahlen: Mit 37 Treffern in 18 Spielen sind die Löwen das gefährlichste Team der Liga. Für einen Großteil davon ist Kapitän Mölders verantwortlich, der in dieser Saison bislang nach Belieben trifft und mit seinen zwölf Toren die Torschützenliste anführt.
18:20 Uhr
Mit dem FC Ingolstadt hat 1860 heute natürlich einen dicken Brocken vor der Brust, doch der Münchner Cheftrainer gibt sich gewohnt optimistisch, weil er eben auch weiß, dass seine Mannschaft "offensiv ein richtiges Pfund in der 3. Liga" ist.
18:15 Uhr
Wie werden die Löwen das Spitzenspiel angehen? Köllner lässt die Derby-Elf nahezu unverändert, lediglich der wieder genesene Lex rückt für den gelb-gesperrten Greilinger in die Anfangsformation.
18:10 Uhr
Zuletzt fuhren die Löwen einen 2:0-Sieg im prestigeträchtigen Stadtderby bei Bayern II ein - diesen gilt es nun zu vergolden. Ausreichend Regenerations- und Vorbereitungszeit hatte die Köllner-Elf allemal. Die achttägige Pause hat es laut Köllner aber auch gebraucht, „weil es nach einem emotionalen Derby schwierig ist, sofort wieder in den normalen Spielmodus umzuschalten."
18:05 Uhr
Für Michael Köllner ist das Ziel klar: „Wir wollen die Kirsche auf unsere super Hinrunde setzen.“ Nach 18 absolvierten Spieltagen steht die Mannschaft des 51-Jährigen mit 30 Punkten auf Rang drei und kann mit einem weiteren Erfolgserlebnis den Rückstand auf Ingolstadt auf einen Zähler verringern.
18:00 Uhr
Erst Derby, jetzt Topspiel: 1860 München empfängt zum Abschluss der Hinrunde den FC Ingolstadt. Um 19 Uhr geht es im Stadion an der Grünwalder Straße zur Sache!

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Dynamo Dresden Dresden 18 14 35
2 FC Ingolstadt 04 Ingolstadt 19 6 34
3 1860 München TSV 1860 19 19 33
4 Türkgücü München Türkgücü 19 5 31
5 SC Verl Verl 19 8 30
Tabelle 19. Spieltag