Bundesliga

Triple von Mislintat: Auch Sosa verlängert vorzeitig beim VfB

Stuttgarts Sportdirektor macht Nägel mit Köpfen

Triple von Mislintat: Auch Sosa verlängert vorzeitig beim VfB

Auch er erhält einen neuen Vertrag beim VfB: Linksverteidiger Borna Sosa.

Auch er erhält einen neuen Vertrag beim VfB: Linksverteidiger Borna Sosa. imago images

Erling Haaland macht es auf dem Rasen vor, Sven Mislintat zieht am Schreibtisch nach. Während der BVB-Torjäger Tore in der XXL-Verpackung schießt, verlängert Stuttgarts Sportdirektor Verträge in Serie. Heute den dritten in drei Tagen. Nach Topscorer Gonzalez und Mittelfeldlenker Endo haben die Schwaben auch den Kontrakt Borna Sosas vorzeitig ausgedehnt. Der bisher bis 2023 an den VfB gebundene Kroate hat bis Ende 2025 unterschrieben.

Ein Zeichen großer Wertschätzung für den Linksverteidiger, der 2018 für rund acht Millionen Euro von Dinamo Zagreb zum VfB stieß und in dieser Zeit immer wieder sein großes Talent aufblitzen, aber leider zu oft auch gleichzeitig wieder verschwinden ließ. Ein stetes Auf und Ab, das durch mehrere verletzungsbedingte Pausen, die den U-21-Nationalspieler immer wieder aus der Bahn warfen, verstärkt wurde.

"Borna ist mit seinen technischen Fähigkeiten, seiner Schnelligkeit und mit seinem Spielverständnis sowohl in der Defensive als auch in der Offensive sehr wichtig für uns", erklärt Sportdirektor Mislintat. "Auch wenn seine Entwicklung für sein Alter bereits sehr weit fortgeschritten ist, sind wir dennoch davon überzeugt, dass sich Borna in naher Zukunft noch weiter steigern und ein noch entscheidenderer Faktor für unser Spiel sein wird."

George Moissidis

BVB will Rekord ausbauen - Schließt sich für S04 der Kreis?