3. Liga

Benjamin Girth wechselt von Holstein Kiel zu Eintracht Braunschweig

Stürmer kommt aus Kiel und unterschreibt bis 2023

"Treffsicherheit unter Beweis gestellt": Girth wechselt nach Braunschweig

Bereits 28-mal erfolgreich in Liga 3: Benjamin Girth wechselt von Kiel nach Braunschweig.

Bereits 28-mal erfolgreich in Liga 3: Benjamin Girth wechselt von Kiel nach Braunschweig. imago images

"Mit Benjamin Girth konnten wir einen erfahrenen Stürmer für uns gewinnen, der seine Treffsicherheit in der 3. Liga bereits unter Beweis gestellt hat", wird Braunschweigs Geschäftsführer Sport Peter Vollmann auf der Website der Löwen zitiert. Der 29 Jahre alte Angreifer wechselt ablösefrei von Zweitligist Holstein Kiel zu Absteiger Eintracht Braunschweig, wie die Niedersachsen am Donnerstag mitteilten. "Wir sind froh darüber, dass Benjamin in Zukunft an der Hamburger Straße für uns auf Torejagd geht", so Vollmann.

Genug Erfahrung bringt der in Magdeburg geborene Girth definitiv mit: Für den SV Meppen und den VfL Osnabrück erzielte der Angreifer in zwei Saisons bereits 28 Treffer. Dazu kommen vier Tore für die Lila-Weißen und Kiel in Liga zwei. Nach mehreren Stationen in Sachsen (-Anhalt) wechselte der 1,81 Meter große Stürmer 2014 zu Hessen Kassel, es folgten zwei Jahre in Meppen und der Wechsel nach Kiel. Nach einem ersten halben Jahr wurde Girth jedoch für 18 Monate an Osnabrück ausgeliehen. Im vergangenen Sommer ging es dann an die Ostsee zurück. Dort kam Girth in der vergangenen Spielzeit aber nur zu 16 Einsätzen, ein Tor gelang ihm dabei nicht.

Spielersteckbrief Girth
Girth

Girth Benjamin

Trainersteckbrief Werner
Werner

Werner Ole

Eintracht Braunschweig - Vereinsdaten
Eintracht Braunschweig

Gründungsdatum

15.12.1895

Vereinsfarben

Blau-Gelb

Holstein Kiel - Vereinsdaten
Holstein Kiel

Gründungsdatum

07.10.1900

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Rot

Vom Braunschweiger Weg überzeugt

"Ich freue mich sehr, ab sofort ein Teil der Eintracht zu sein. Die Gespräche mit dem Chef-Trainer Michael Schiele und der darin aufgezeigte Weg haben mich schnell davon überzeugt, nach Braunschweig zu wechseln", sagt der Angreifer, der hofft, "dass wir als Mannschaft schnell zueinander finden, gut in die Saison starten und dann schnellstmöglich wieder mit Fans im Stadion eine erfolgreiche Spielzeit bestreiten". Dazu wolle er seinen Teil beitragen. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft bis zum 30. Juni 2023.

fbs