Bundesliga

Transferticker: Podolski bittet um Zeit

Wechsel, Verträge, Verletzungen

Transferticker: Podolski bittet um Zeit

Lukas Podolski

Muss nachdenken: Lukas Podolski setzt die Gespräche mit Köln aus. Getty Images


+++ 19:05 Uhr Podolski bittet um Zeit +++
Der 1. FC Köln hat sich erstmals mit Lukas Podolski zusammengesetzt, um den Vertrag des Stars zu verlängern. Bei dem Gespräch waren sein Berater, Sportgeschäftsführer Volker Finke und der Vorsitzende der Geschäftsführung Claus Horstmann anwesend. Eine Einigung konnte dabei nicht erzielt werden. Podolski "hat sich für die kommenden Monate Zeit erbeten, bevor weitergehende Gespräche geführt werden", teilte der Verein auf seiner Website mit. An dem Nationalspieler sind zahlreiche Topklubs aus ganz Europa interessiert.

Spielersteckbrief Beckham
Beckham

Beckham David

Spielersteckbrief Feindouno
Feindouno

Feindouno Pascal

Spielersteckbrief Keane
Keane

Keane Robbie

Spielersteckbrief Saviola
Saviola

Saviola Javier

Spielersteckbrief Podolski
Podolski

Podolski Lukas

Spielersteckbrief Strauß
Strauß

Strauß Robert

Spielersteckbrief Maggio
Maggio

Maggio Christian

Spielersteckbrief Gilardino
Gilardino

Gilardino Alberto

Spielersteckbrief Felipe Melo
Felipe Melo

Melo de Carvalho Felipe

Spielersteckbrief Hamsik
Hamsik

Hamsik Marek

Spielersteckbrief D. Kaiser
D. Kaiser

Kaiser Dominik

Spielersteckbrief Barrios
Barrios

Barrios Lucas

Spielersteckbrief Sio
Sio

Sio Giovanni

+++ 17:21 Uhr: Gilardino wechselt zum CFC Genua +++
Italiens Nationalstürmer Alberto Gilardino, Weltmeister mit der Squadra Azzurra 2006 in Deutschland, wechselt wie erwartet vom AC Florenz zum CFC Genua 1893. Der 29-jährige Angreifer erhält einen Vertrag bis Sommer 2016. Genua muss rund acht Millionen Euro bezahlen.

+++ 15:00 Uhr: Maggio verlängert bei Napoli, Hamsik soll folgen +++
"Wir haben ihm einen neuen Vertrag gegeben", sagte Napolis Präsident Aurelio De Laurentiis gegenüber "Radio Marte". Christian Maggio hatte noch einen Vertrag bis 2013, der nun bis Sommer 2015 verlängert wurde. Der 14-malige italienische Nationalspieler war 2008 von Sampdoria Genua an den Vesuv zum SSC Neapel gewechselt. Zudem machte De Laurentiis den Fans Hoffnung, dass auch Marek Hamsik bald ein neues Arbeitspapier unterschreiben wird.

+++ 14:02 Uhr: Ist Sio der nächste für Magath? +++
Der Hunger der "Wölfe" ist nach den kargen Monaten des geschlossenen Transferfensters derzeit nicht zu stillen. Kurz vor der Unterschrift steht offenbar Giovanni Sio vom Schweizer Erstligisten FC Sion. Nach Angaben des Vereins wird er in der Rückrunde nicht mehr für Sion auflaufen. "Der Vertrag ist nicht unterschrieben, aber der Transfer ist auf gutem Weg", wird ein Sprecher der Walliser vom Schweizer Fernsehen zitiert. Rund fünf Millionen Euro stehen als Ablösesumme im Raum. Pascal Feindouno verlässt den FC Sion definitiv, das Ziel ist allerdings noch unbekannt.

+++ 13:37 Uhr: McClaren für Adriaanse? +++

Twente Enschede hat am Dienstag seinen Trainer Co Adriaanse mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Vorerst sollen dessen Assistenten Alfred Schreuder, Boudewijn Pahlplatz und der Ex-Schalker Youri Mulder dass Training leiten, hieß es weiter. Medienberichten zufolge soll der ehemalige englische Nationalcoach Steve McClaren Nachfolger Adriaanses werden.

+++ 13:22 Uhr: Kurzarbeit für Robbie Keane? +++
Aston Villa zeigt derzeit Interesse, sich kurzfristig mit Robbie Keane zu verstärken. Der Angreifer von L.A. Galaxy hält sich momentan bei seinem ehemaligen Verein Tottenham Hotspur fit, bis die neue Saison in der Major League Soccer anfängt. Im Verein wird ein Deal angedacht, wie er bei Landon Donovan und dem FC Everton über die Bühne ging. Donovan, ebenfalls bei LAG unter Vertrag, hilft für zwei Monate bei den "Toffees" aus. +++ 13.20 Uhr Beckham sagt PSG ab +++

David Beckham

Wo geht's hin? Die Familie von David Beckham möchte in den USA bleiben. Getty Images

Bei Paris St.-Germain wird im Winter wieder einiges an Bewegung rein kommen. Allerdings nicht mit David Beckham. Nach der Verpflichtung von Carlo Ancelotti als Coach , handelt sich der Klub bei dem Engländer eine Absage ein. Denn die BBC will erfahren haben, dass seine Familie einen Umzug in die französische Hauptstadt scheute. Damit scheint es am wahrscheinlichsten, dass Beckham seinen Vertrag bei L.A. Galaxy in den nächsten Tagen verlängern wird. "Das Ding ist geplatzt. Er wird nicht zu PSG kommen", sagte Sportdirektor Leonardo am Dienstag im PSG-Trainingslager in Doha (Katar) - Beckham habe zwar "große Lust gehabt, nach Paris zu wechseln", wolle aber nicht sein Leben "auf den Kopf stellen", sondern aus familiären Gründen in Los Angeles bleiben.

+++ 13:07 Uhr: Felipe Melo will in der Türkei bleiben +++
Felipe Melo, von Juventus Turin an Galatasaray ausgeliehen, schließt eine Rückkehr zu den Bianconeri aus. "Ich möchte unbedingt bei Galatasaray bleiben", so der Brasilianer. Ganz billig würde der Deal für die Türken allerdings nicht werden. Felipe Melos Vertrag läuft in Turin noch bis 2014. Für rund 13 Millionen Euro kann der 28-Jährige verpflichtet werden.

+++ 12.45 Uhr: Mourinho möchte alle Spieler halten +++
Real Madrids Trainer José Mourinho hat gegenüber Reportern gesagt, dass er im Winter keinen seiner Spieler an einen anderen Verein abgeben möchte. "Ich möchte die Saison mit den gleichen Spielern beenden, wie ich sie angefangen habe", so der Starcoach. Einige Spieler wurden in England als potentielle Neuzugänge gehandelt. Gonzalo Higuain wurde mit Chelsea in Verbindung gebracht. Zudem fielen die Namen von Raul Albiol und auch Esteban Granero, beide derzeit nur Ergänzungsspieler, in Zusammenhang mit Vereinen aus der Premier League.

+++ 11.53 Uhr: Aue trennt sich von Strauß +++
Erzgebirge Aue startet ohne Robert Strauß in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wurde der Vertrag des Mittelfeldspielers im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. Ursprünglich sollte der 25-Jährige, der 2010 vom FC Augsburg ins Erzgebirge kam, bis Juni 2012 bleiben. Strauß wechselt zu Drittligist 1. FC Heidenheim.

+++ 11.20 Uhr: Kaiser bleibt im Kraichgau +++
Bei 1899 Hoffenheim hat sich Dominik Kaiser dazu entschlossen, seinen Vertrag bis 2012 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre zu verlängern. Der Mittelfeldspieler ist 2009 in den Kraichgau gewechselt. In der laufenden Saison kam er in acht Bundesligaspielen zum Einsatz. "Dominik hat eine tolle Entwicklung gemacht und ist für uns ein Spieler, dem wir auch in den nächsten Jahren Einiges zutrauen", setzt Manager Ernst Tanner auf den 23-Jährigen.

+++ 11.01 Uhr: Saviola bleibt bis 2013 +++

Trägt weiter das Benfica-Trikot: Der Argentinier Javier Saviola, hier in der Mitte gefeiert von Nolito (li.) und Luis Martins. picture alliance

Angreifer Javier Saviola hängt in Portugal noch ein Jahr dran. Benfica Lissabon hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag des 30-Jährigen vorzeitig bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Der ehemalige argentinische Nationalspieler spielt bereits seit 2009 für den portugiesischen Rekordmeister (32 Meistertitel).

+++ 10.50 Uhr: Kein Angebot für Barrios +++
Für den abwanderungswilligen Stürmer Lucas Barrios (27) liegen Borussia Dortmund bisher keine Angebote vor. Das bestätigte Sportdirektor Michael Zorc (49) auf Anfrage von kicker online: "Es ist alles ruhig." Wie zwei Dutzend Kollegen auch wird Barrios heute, Dienstag, zum Vorbereitungsauftakt zurückerwartet.

Transferticker vom 02.01.: Alles fix mit Sakai und dem VfB