Bundesliga

Transferticker: Dzeko liebäugelt mit Bundesliga-Rückkehr

Falcao redet über PSG - Hannover legt weiter nach

Transferticker: Dzeko liebäugelt mit Bundesliga-Rückkehr

Trotz zahlreicher Tore nicht ganz glüklich bei Manchester City: Edin Dzeko.

Trotz zahlreicher Tore nicht ganz glüklich bei Manchester City: Edin Dzeko. imago


+++ 18.10 Uhr: HSV möchte seine Talente halten +++
Der Hamburger SV kämpft um den Verbleib der beiden Top-Talente Levin Öztunali, Enkel der HSV-Legende Uwe Seeler, und Jonathan Tah. "Wir werden alles versuchen, um sie zu halten", sagte Sportdirektor Frank Arnesen bei der Jahreshauptversammlung der Hanseaten, "ich hoffe, dass ich in ein paar Wochen eine positive Nachricht verkünden kann." Die Verträge laufen jeweils im Sommer aus und Vereine wie Manchester United, Arsenal und der FC Bayern München sind hinter den Youngstern her.

Spielersteckbrief Sneijder
Sneijder

Sneijder Wesley

Spielersteckbrief Vagner Love
Vagner Love

Silva de Souza Vagner

Spielersteckbrief Remy
Remy

Remy Loic

Spielersteckbrief Dzeko
Dzeko

Dzeko Edin

Spielersteckbrief Falcao
Falcao

Garcia Zarate Radamel Falcao

Spielersteckbrief Pabon
Pabon

Pabon Dorlan

Spielersteckbrief Öztunali
Öztunali

Öztunali Levin

Spielersteckbrief Tah
Tah

Tah Jonathan

Spielersteckbrief Demirbay
Demirbay

Demirbay Kerem

Spielersteckbrief Wszolek
Wszolek

Wszolek Pawel

Spielersteckbrief Franca
Franca

Muniz dos Santos Wellington Wildhy

+++ 17.00 Uhr: HSV holt Demirbay vom BVB +++
Der Hamburger SV hat den deutsch-türkischen Mittelfeldspieler Kerem Demirbay vom deutschen Meister Borussia Dortmund verpflichtet. Das gab Sportdirektor Frank Arnesen bei der Jahreshauptversammlung der Hanseaten bekannt. Das 19 Jahre alte Mittelfeldtalent wechselt im Sommer ablösefrei an die Elbe und erhält einen Vierjahresvertrag. Demirbay kam in dieser Saison in der U23 16-mal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore in der 3. Liga.

+++ 15.52 Uhr: Remy auf dem Weg nach Newcastle +++
Loic Remy von Olympique Marseille steht offenbar kurz vor der Unterschrift bei Newcastle United. Was sich die letzten Tage schon angedeutet hatte, verdichtet sich nun. Die Vereine haben sich offenbar bereits geeinigt, eine Ablösesumme von 10,5 Millionen Euro steht dabei im Raum. Remy hat Sochaux, wo sein Team am Abend antritt, Medienberichten zufolge bereits verlassen und ist auf dem Weg nach England. Im St. James' Park wird dringend nach einem Nachfolger für Demba Ba, der nach Chelsea gewechselt ist, gesucht.

+++ 15.30 Uhr: Vagner Love landet wieder in Moskau +++
Verschiedenen Medienberichten zufolge kehrt Vagner Love zurück zum ZSKA Moskau. Vor genau einem Jahr ist er zu Flamengo Rio de Janeiro gewechselt, nun nimmt der Brasilianer einen neuen Anlauf in der russischen Hauptstadt. Flamengo habe einen Vorschlag von ZSKA erhalten, für beide Seiten sei es das Beste und deshalb habe man das Angebot angenommen, heißt es vom brasilianischen Verein. Vagner Love ist der erfolgreichste ausländische Torschütze in der russischen Liga.

+++ 14.59 Uhr: Dzeko kann sich Winter-Wechsel vorstellen +++
Bei Borussia Dortmund wurde Edin Dzeko unlängst bereits als potenzieller Nachfolger für Robert Lewandowski gehandelt, sollte dieser Dortmund im Sommer den Rücken kehren. Und der Bosnier kann sich eine Rückkehr nach Deutschland offenbar sehr gut vorstellen: "Ich liebe die Bundesliga und würde gerne zurückkehren", zitiert der "Sunday Mirror" den früheren Wolfsburger. An eine bestimmte Mannschaft denke er dabei aber nicht, sagte der 26-Jährige, der zuletzt auch mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden war. "Alles ist möglich, ich würde einen Wechsel jetzt oder im Sommer nicht ausschließen", meinte Dzeko, dem bei City trotz starker Torquote (neun Ligatreffer) meist nur die Jokerrolle vorbehalten ist.

+++ 13.52 Uhr: Falcao findet Frankreich "wunderbar" +++
Radamel Falcao Garcia Zarate - kurz Falcao - ist ein Stürmer der Extraklasse und so verwundert es nicht, dass die europäischen Topklubs bei Atletico Madrid Schlange stehen. Paris St. Germain gehört zwar nicht dazu, aber das hat Zlatan Ibrahimovic ja auch nicht gehindert in die französische Hauptstadt zu wechseln. "Das Projekt der PSG ist sehr ehrgeizig. Frankreich ist ein wunderbares Land", wird die kolumbianische Tormaschine von "Telefoot" zitiert. In der Primera Division hat er in der laufenden Saison in 16 Spielen bereits 17 Tore erzielt. Damit lässt er derzeit nicht nur Cristiano Ronaldo in der Torjägerliste hinter sich (Messi führt mit 27 Treffern), sondern liegt mit Atletico auch auf dem zweiten Tabellenplatz – vor Real Madrid. Warum also wechseln?

+++ 13.20 Uhr: Espanyol verhandelt mit Pabon +++
Espanyol Barcelona hat bestätigt, mit Dorlan Pabon vom FC Parma über einen Wechsel zu verhandeln. Der Kolumbianer war erst im Sommer nach Italien gewechselt, absolvierte zwölf Spiele in der Serie A, erzielte dabei allerdings keinen Treffer.

+++ 13.00 Uhr: Sneijder lässt sich nicht drängen +++
Wesley Sneijder wird uns hier noch länger beschäftigen, denn der Niederländer, derzeit bei Inter unter Vertrag, lässt sich nicht drängen. Zuletzt sah es schon nach einer Einigung mit Galatasaray aus, doch gegenüber Sky Sport Italia hört sich das anders an: "Das ist eine sehr wichtige Entscheidung, die ich zu treffen habe, deshalb glaube ich nicht, dass sie am Montag fallen wird." Denn offenbar hat er auch andere Angebote. Italienische Medien bringen beispielsweise den FC Liverpool ins Spiel. Sneijder gibt sich gelassen. Das Transferfenster habe ja noch zwei Wochen geöffnet und man habe deshalb genug Zeit. Fortsetzung folgt also...

+++ 12.50 Uhr: 96 holt Franca und Wszolek +++
Hannover 96 verstärkt sich weiter für die Rückrunde. Der Transfer des Brasilianers Franca ist nach bestandenem Medizincheck perfekt. Der 21-Jährige kommt von Coritiba FC, war zuletzt aber an den Zweitligisten Criciuma Esporte Clube ausgeliehen. Der defensive Mittelfeldspieler unterschreibt ebenso bis 2016 wie der offensive Außenbahnspieler Pawel Wszolek. Der 20-jährige polnische Nationalspieler kommt nach der jüngsten Hängepartie nun doch nach Hannover, wird am Mittwoch erwartet.

Transferticker vom 12. Januar: Son soll bleiben - 1899 "kennt" Fazio
Transferticker vom 11. Januar: Schmelzer verlängert - Schachtar holt Taison
Transferticker vom 10. Januar: Boateng geht nirgendwo hin
Transferticker vom 9. Januar: Inter akzeptiert Angebot für Sneijder - Raffael zu S04?