EA SPORTS FC 24

FC 24: Title-Update 7 fixt Objectives-Icon - "TOTY-Wunder"

Karrieremodus geht leer aus

"TOTY-Wunder" in Title-Update 7: Fix für "nerviges" Aufgaben-Symbol

Title-Update 7 ist der erste Patch des neuen Jahres.

Title-Update 7 ist der erste Patch des neuen Jahres. kicker eSport/EA SPORTS

Wie sehr kann ein Symbol zur Aufgaben-Benachrichtigung in Ultimate Team schon stören? Offenbar so sehr, dass EA SPORTS ihm gleich drei Fixes im neuen Title-Update 7 gewidmet hat. Und die FC-24-Community sich größtenteils darüber freut. Doch was repariert der Entwickler überhaupt? 

Zunächst war das Symbol, das zu Entwicklungen der Objectives informiert, nach dem Verlassen und Neustarten von FUT nicht immer zu sehen. Wurde die Belohnung einer absolvierten Aufgabe beansprucht, war das Symbol anschließend zudem gelegentlich noch aktiv. Es zeigte also regelmäßig Rewards an, die überhaupt nicht abzurufen waren. Abschließend tauchte es in manchen Fällen nicht dort auf, wo es von EA SPORTS angedacht ist. Diese Fauxpas behebt der Publisher mit dem siebten Patch. 

"Bester Part im Update" und "TOTY-Wunder"

"Ich hoffe, dass es wirklich repariert wird. Das ist der vielleicht nervigste Fehler im ganzen Spiel", schrieb 'FUTWIZ' auf X.  Der Account 'Langpard' hält die Fixes der Aufgaben-Benachrichtigung für den "besten Part im Update". 'Otto' stimmt direkt unter der EA-Ankündigung zu - mit mehr als 200 Likes der Top-Kommentar. FUTBIN nennt die angekündigten Reparaturen ein "Team of the Year Wunder".

FC 24: Alle TOTY-Nominierten aus der Bundesliga

Versehen sind viele der Anteilnahmen mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus. Schließlich existierte der Fehler in FC 24 schon seit Monaten. Für die FUT-Community scheint das genügend Zeit gewesen zu sein, um sich eine Behebung sehnlichst herbei zu wünschen. Und sie zum Hauptaugenmerk in den Patch Notes zu Title-Update 7 zu machen. 

Kein einziger Fix für den Karrieremodus

Die einzigen Anpassungen sind die Fixes der Aufgaben-Benachrichtigung natürlich nicht. EA SPORTS listet 43 weitere Punkte auf. Die Genauigkeit von Heberpässen und präzisen Heberpässen aus extremen Winkeln wird unter anderem verringert. Verbessert werden wiederum die in FC 24 neu implementierte Funktion "Präzisionspässe" und der automatische KI-Spielerwechsel. Der Karrieremodus geht hingegen leer aus. 

FC 24: Afrikas größte Talente - Rohdiamanten für die Karriere

Dabei weist dieser immer noch zahlreiche Bugs auf. Komplette Mitarbeiterstäbe in Free-Agent-Kleidung bei Vertragsverhandlungen. Absurde Nachrichten im virtuellen Blätterwald. Klubs, die all ihre Top-Talente im ersten Transferfenster verkaufen. Assistenten, die sich über die Einsatzzeiten von Stammspielern beschweren. Nur einige der Missgeschicke, die die Karriere-Fans in den sozialen Medien aufzählen. 

Vollständige Patch Notes zu Title-Update 7

Ultimate Team

Folgende Probleme wurden behoben:

Das Aufgaben-Benachrichtigungs-Symbol war nach dem Beenden und erneuten Aufrufen von Ultimate Team nicht immer sichtbar.

Im Squad Battles-Menü wurde kein Wettkampf-Timer angezeigt.

Unnötige Einwechslungen wurden aus den SBC-Anforderungen entfernt.

Manchmal wurden doppelte Vereinsnamen in den SBC-Anforderungen angezeigt.

Einige Aufgaben zeigten nicht ihr Fertigstellungsdatum an.

Nach dem Einlösen einer Aufgaben-Belohnung war das Benachrichtigungs-Symbol manchmal noch aktiv.

Beim Öffnen von Stadionartikel-Paketen in Ultimate Team trat manchmal eine unbeabsichtigte Animation mit Platzhaltertext auf.

Ein Problem, das die Auswahl von Evolution-Spieler-Items beeinträchtigen könnte, wurde behoben.

Manchmal erschien das Benachrichtigungs-Symbol für Ziele nicht wie beabsichtigt.

Ein Stabilitätsproblem konnte auftreten, wenn mit einer leeren Mannschaft interagiert wurde.

[Nur PS5/XBSX|S] Nach einer seltenen UI-Abfolge funktionierte die Verknüpfung zum Mannschaftsmenü nicht wie erwartet.

[Nur PS5] Unter bestimmten Kamera-Einstellungen wurde das Übertragungspaket nach einem Tor in Division Rivals nicht immer angezeigt.

[Nur PS4/XB1] Bei einer bestimmten Anzahl von Roten Karten in einem Freundschaftsspiel war es nicht möglich, die Nachspielbildschirme zu überspringen.

Podcast
Podcast
Nur 33 Millionen Euro für Spiele-Entwickler in Deutschland?
49:20 Minuten
alle Folgen

Gameplay

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Die Genauigkeit von Heberpässen und präzisen Heberpässen wurde bei extremen Winkeln reduziert.

Die Reaktivität angeforderter Präzisionspässe wurde verbessert.

Die maximale potenzielle Geschwindigkeit von geschwungenen Durchbruchpässen wurde leicht reduziert.

Das maximale potenzielle Ballflugbahn-Höhe von Lupfern und präzisen Lupfern bei extremen Winkeln wurde erhöht.

Folgende Probleme wurden behoben:

Ein angeforderter Bodenpass konnte manchmal eine unbeabsichtigte Animation auslösen.

In einigen Situationen konnte ein angeschnittener Steilpass schwächer und weniger genau als beabsichtigt sein.

Manchmal konnte ein physisches Tackling unbeabsichtigt an einem angreifenden Spieler ohne Ball durchgeführt werden.

Die Logik des automatischen Wechsels wurde verbessert, um zu bestimmen, welcher Verteidiger bei einigen angeschnittenen Steilpässen gewechselt werden sollte.

Die Logik des Spielerwechsels wurde verbessert, wenn zwei oder mehr Benutzer im selben Team sind.

In einigen spezifischen Situationen konnte ein KI-Teamkollege versuchen, den Ball nach einem vom Benutzer angeforderten Schuss zu kontrollieren.

Die Konsistenz einer Anforderung zur sekundären Deckung wurde verbessert, wenn man an einen Spieler gebunden ist.

In seltenen Fällen verhielt sich die Ballphysik nach einem Pfostentreffer nicht wie erwartet.

In einigen seltenen Fällen konnte der Ballträger nach einem angeforderten Pass die Kontrolle über den Ball verlieren, indem er durch ihn hindurchging.

Die Schiedsrichterlogik bei Abseitsentscheidungen nach Abprallern wurde weiter verbessert.

Probleme mit verschiedenen Skill-Spielen, die Bereiche wie Fortschritt und Konsistenz beeinflussten, wurden behoben.

[Nur PS4/XB1] Die Präzisionspass-Übung berücksichtigte Eingaben nicht immer korrekt.

[Nur Switch] Ein kraftvoller Schuss konnte manchmal den Ball durch das Netz schicken.

VOLTA FOOTBALL

Folgende Probleme wurden behoben:

Beim Wechseln von Outfits konnten einige Tattoos ein Platzhalterbild anzeigen.

Manchmal wurden bei VOLTA FOOTBALL-Anstoß benutzerdefinierte Controller-Einstellungen nicht angewendet.

[Nur Switch] Ein kraftvoller Schuss konnte manchmal den Ball durch das Tornetz schicken.

Allgemein, Audio und Visualisierung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Aktualisierung einiger Trikots, Bälle, Handschuhe, Schuhe, Werbetafeln, Pokale, Tifos, Stadionthemen, Maskottchen, VIP-Bereiche, Tattoos, Accessoires, Vor- und Nachspiel-Szenen sowie Abzeichen.

Hinzufügen und Aktualisierung von insgesamt 90 Star-Köpfen. Sie werden veröffentlicht, nachdem ein Server-Release erfolgt ist.

Folgende Probleme wurden behoben:

Aktualisierung von Fällen mit Platzhalter-, fehlendem und inkorrektem Text.

Die Soundanpassungs-Option für "Kein Tor" war im Karrieremodus und in Clubs nicht verfügbar.

Verbesserung des Aussehens einiger Laufanimationen.

In einigen Stadien verhielten sich die Spielkameras nicht wie beabsichtigt.

In bestimmten Szenarien warf ein Teil des Publikums einen falschen Schatten.

Beim kurzen Eckstoß konnten Spieler manchmal durch einen Kameramann hindurchgehen.

Verbesserung des Übergangs zwischen Schussanimationen und Spielerjubel.

Behebung von Stabilitätsproblemen, die hätten auftreten können.

[Nur Switch] Aktualisierung einiger Schaltflächenhinweise bei Verwendung von geteilten Joy-Cons.

[Nur XBSX|S/XB1] Eine falsche Nachricht konnte angezeigt werden, wenn die Cross-Play-Einstellungen deaktiviert waren.

[Nur PC] In einem Anstoß konnte ein Stabilitätsproblem auftreten, wenn mit internationalen Teams gespielt wurde.

nas

Die Rückrunde ruft: Bayern-Talente in FC 24 und im echten Leben