Europa League
Europa League Spielbericht
18:10 - 11. Spielminute

Tor 1:0
Alli

Tottenham

18:35 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Doherty
Tottenham

19:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsberg)
Joveljic
für Vizinger
Wolfsberg

19:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsberg)
Pavelic
für Novak
Wolfsberg

19:05 - 50. Spielminute

Tor 2:0
Vinicius

Tottenham

19:16 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsberg)
Baumgartner
Wolfsberg

19:18 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsberg)
Wernitznig
Wolfsberg

19:19 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsberg)
Giorbelidze
für Baumgartner
Wolfsberg

19:20 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsberg)
Peric
für Scherzer
Wolfsberg

19:21 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
B. Davies
Tottenham

19:23 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Bale
für Lamela
Tottenham

19:24 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lucas Moura
für Bergwijn
Tottenham

19:28 - 73. Spielminute

Tor 3:0
Bale

Tottenham

19:29 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lavinier
für Doherty
Tottenham

19:32 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Alderweireld
Tottenham

19:34 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsberg)
Rnic
für Stratznig
Wolfsberg

19:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Scarlett
für Alli
Tottenham

19:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
John
für Sissoko
Tottenham

19:38 - 83. Spielminute

Tor 4:0
Vinicius

Tottenham

TOT

WOL

Europa League

Alli trifft per Fallrückzieher: Tottenham Hotspur - Wolfsberger AC 4:0

Tottenham steht im EL-Achtelfinale

Fallrückzieher und zwei Vorlagen: Alli lässt keine Zweifel aufkommen

Der Höhepunkt zum Auftakt: Dele Alli trifft per Fallrückzieher zum 1:0.

Der Höhepunkt zum Auftakt: Dele Alli trifft per Fallrückzieher zum 1:0. Getty Images

Der WAC stand vor einer wahren Herkulesaufgabe und hätte ein regelrechtes Fußballwunder gebraucht, das am Mittwochabend jedoch ausblieb. Schon nach zehn Minuten hatte Alli die Spurs mit einem herrlichen Fallrückzieher in Führung gebracht - für die Gäste änderte sich nichts. Sie benötigten nach wie vor vier Tore.

Tottenham hatte weitgehend alles im Griff, und wenn die Wolfsberger sich mal annäherten, fehlte entweder Präzision (Scherzer, 21.) oder Wucht (Liendl, 34.). Die Gäste steckten dennoch nicht auf, so klärte Henriksson für seinen geschlagenen Keeper Kuttin auf der Linie gegen Vinicius (44.).

Der Brasilianer musste sich jedoch nicht lange grämen, kurz nach dem Seitenwechsel nickte er nach einer Flanke von Alli ziemlich ungedeckt am zweiten Pfosten ein - die endgültige Entscheidung (50.). Wolfsberg hätte fünf Tore schießen müssen, es gelang ihnen kein einziges. Joveljic zielte zu mittig auf Hart (63.), auf der Gegenseite traf der eingewechselte Bale umso platzierter in den Giebel (73.).

Tore und Karten

1:0 Alli (11')

2:0 Vinicius (50')

3:0 Bale (73')

4:0 Vinicius (83')

Tottenham Hotspur
Tottenham

Hart - Doherty , Alderweireld , Dier, B. Davies - Sissoko , Winks, Lamela , Alli , Bergwijn - Vinicius

Wolfsberger AC
Wolfsberg

Kuttin - Henriksson, Baumgartner , Lochoshvili - Novak , Stratznig , Wernitznig , Scherzer , Liendl - Dieng, Vizinger

Schiedsrichter-Team
Matej Jug

Matej Jug Slowenien

Spielinfo

Stadion

Tottenham Hotspur Stadium

Mit seiner zweiten Vorlage war Alli auch am dritten Tor direkt beteiligt, das vierte kreierte der für ihn eingewechselte Youngster Scarlett, der den Ball am gegnerischen Strafraum gewann. Anschließend markierte Vinicius seinen zweiten Treffer - sowie den 4:0-Endstand (83.).