Premier League
Premier League Spielbericht
18:49 - 19. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Shaw
ManUnited

18:53 - 22. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
H. Maguire
ManUnited

19:09 - 39. Spielminute

Tor 0:1
Cristiano Ronaldo

ManUnited

19:40 - 54. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Bergwijn
für Lucas Moura
Tottenham

19:50 - 64. Spielminute

Tor 0:2
Cavani

ManUnited

19:52 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Ndombelé
für Skipp
Tottenham

19:58 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Rashford
für Cristiano Ronaldo
ManUnited

20:00 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Fred
ManUnited

19:59 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Alli
für Lo Celso
Tottenham

20:02 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Matic
für Bruno Fernandes
ManUnited

20:04 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
B. Davies
Tottenham

20:08 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Lingard
für Cavani
ManUnited

20:13 - 86. Spielminute

Tor 0:3
Rashford

ManUnited

20:19 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Romero
Tottenham

TOT

MAN

Premier League

Cristiano Ronaldo meldet ManUnited zurück

Red Devils haben mit Tottenham leichtes Spiel

Ein Tor, ein Assist: CR7 meldet ManUnited zurück

ManUniteds Cristiano Ronaldo (in Rot) erzielte bei den Spurs das 1:0.

ManUniteds Cristiano Ronaldo (in Rot) erzielte bei den Spurs das 1:0. imago images/Shutterstock

Nach dem 0:5 gegen Liverpool stand Manchester United beim Auswärtsspiel in Nordlondon fraglos unter Druck. Die Red Devils starteten gegen Tottenham aber gut in die Partie. Im 3-5-2 mit Rückkehrer Varane (für Rashford) in der Abwehr-Zentrale und Cavani für Greenwood ließ das Team vom umstrittenen Trainer Ole Gunar Solskjaer zunächst wenig zu und kombinierte sich immer wieder über die Außen nach vorne - wenn auch zunächst ohne Ertrag.

Portugiesische Koproduktion bricht den Bann

Die Anfangsphase verlief ruhig, Tottenham kam nicht durch. In der 24. Minute bekamen die Zuschauer dann die erste gute Gelegenheit zu sehen. Son machte es aber zu umständlich und lupfte über den Kasten. Im Gegenzug scheiterte ManUniteds Cavani per Kopf knapp (25.). Tore gab es in Durchgang eins trotzdem noch zu sehen - wenn auch nur ein reguläres: Denn Romero stand bei seinem Tor im Abseits (28.). Anders war es bei Cristiano Ronaldo in Minute 39: Der Portugiese vollendete eine Flanke von Landsmann Bruno Fernandes per Volley in die Maschen. 

Das vierte Saisontor von CR7 nach vier Ligaspielen ohne Treffer bedeutete den Pausenstand. Grund dafür war auch die starke Defensivarbeit der Gäste. Bestes Beispiel dafür war Wan-Bissakas Grätsche in höchster Not gegen Son (35.). Tottenham vergab obendrein durch Davies, der beim Gegentreffer schlecht ausgesehen hatte, das 1:1 (45.).

Cavani trifft erstmals

Nach dem Seitenwechsel vergab Son nach einem Fehler von de Gea zum wiederholten Male leichtfertig (47.), auf der Gegenseite zeigte CR7 dem Ex-Leverkusener und -Hamburger wie es geht: Der Angreifer wuchtete das Leder in den Winkel - Tottenham konnte froh sein, dass er zuvor knapp im Abseits gestanden hatte (48.).

Diese beiden Szenen waren aber lange Zeit die einzig sehenswerten in Durchgang zwei. ManUnited ließ wenig zu, hatte gegen die Spurs aber auch leichtes Spiel. Bei den Nordlondonern häuften sich die Fehler - und eben so einer führte zum nächsten Tor der Red Devils: Bruno Fernandes luchste Skipp die Kugel ab, danach ging es über ihn und Cristiano Ronaldo schnell. Am Ende netzte Cavani cool ein (64.).

Rashford macht den Deckel drauf

Tottenham blieb auch in der Folge harmlos und schaffte es im gesamten Spiel nicht einmal, de Gea ernsthaft zu prüfen. Der blasse Kane vertändelte nach einem Cavani-Fehlpass leichtfertig (75.), was auch schon alles war, was die insgesamt sehr harmlosen Spurs zu bieten hatten. ManUnited dagegen traf sogar nochmal: Joker Rashford sorgte freistehend für den 3:0-Schlusspunkt (86.).

Tore und Karten

0:1 Cristiano Ronaldo (39')

0:2 Cavani (64')

0:3 Rashford (86')

Tottenham Hotspur
Tottenham

Lloris - Emerson Royal, Romero , Dier, B. Davies - Höjbjerg, Skipp , Lucas Moura , Lo Celso , Son - H. Kane

Manchester United
ManUnited

de Gea - Lindelöf, Varane, H. Maguire - Wan-Bissaka, Bruno Fernandes , McTominay, Fred , Shaw - Cavani , Cristiano Ronaldo

Schiedsrichter-Team
Stuart Attwell

Stuart Attwell England

Spielinfo

Stadion

Tottenham Hotspur Stadium

Zuschauer

60.356

Ein defensiv konzentriert agierendes Manchester United hatte am Ende also leichtes Spiel - und eine Antwort auf das Debakel gegen Rivale Liverpool parat. Am Dienstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) soll in der Champions League bei Atalanta Bergamo der nächste Sieg folgen. Die Spurs sind am Donnerstag (21 Uhr) in der Europa Conference League gegen Vitesse Arnhem in der Pflicht.

mje

Meiste Länderspieltore: Cristiano Ronaldo baut den Weltrekord aus