Int. Fußball

Torjäger, Serien, Bilanz: Wissenswertes zu Inter vs. Juve

Derby d'Italia steigt am Sonntagabend

Torjäger, Serien, Bilanz: Wissenswertes zu Inter vs. Juve

Die beiden Toptorjäger Romelu Lukaku (li.) und Cristiano Ronaldo treffen am Sonntag aufeinander.

Die beiden Toptorjäger Romelu Lukaku (li.) und Cristiano Ronaldo treffen am Sonntag aufeinander. imago images

"Das Spiel bei Inter ist wichtig, aber nicht entscheidend", sagt Juve-Abwehrrecke Giorgio Chiellini im Vorfeld der Begegnung. Und damit hat er sicher Recht. Aber speziell aus Sicht der Alten Dame sollte die Partie wohl eher nicht verloren gehen. Der aktuelle Meister hätte dann nämlich sieben Punkte weniger als Inter (bei einem Spiel weniger auf dem Konto). Das wäre zu dieser Phase der Saison schon ein gehöriger Rückstand. Aber schauen wir uns mal beide Teams etwas genauer an.

Form: Juve kommt ins Rollen

Inter ist extrem heimstark, gewann im eigenen Stadion in der Liga zuletzt fünfmal in Serie. Im neuen Jahr bestritten die Nerazzurri vier Pflichtspiele, gewannen davon zwei (eines unter der Woche nach Verlängerung gegen Florenz im Pokal-Achtelfinale). Dazu gesellt sich die 1:2-Niederlage in der Liga bei Sampdoria Genua sowie das Remis (2:2) am vergangenen Wochenende bei der Roma. Juventus ist richtig stark ins neue Jahr gestartet. Der amtierende Meister gewann alle vier Pflichtspiele, schoss dabei gleich 13 Treffer. Speziell mit dem 3:1 beim bis dato noch ungeschlagenen Spitzenreiter Milan ließ die Mannschaft von Andrea Pirlo aufhorchen.

Spielersteckbrief Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo

Dos Santos Aveiro Cristiano Ronaldo

Spielersteckbrief R. Lukaku
R. Lukaku

Lukaku Romelu

Die Bilanz: Alte Dame klar vorn

174 Mal trafen beide Teams insgesamt in der Serie A aufeinander. 84 Mal ging Juventus als Sieger vom Platz, 46 Mal gewann Inter und 44 Mal teilte man sich die Punkte. Blickt man allerdings auf die Bilanz zu Hause, sieht es für das Team von Antonio Conte schon viel besser aus. 88 Mal trafen sich beide Mannschaften im Giuseppe Meazza, dabei gewann Inter 35 Mal, die Bianconeri "nur" 25 Mal. Zudem gab es 28 Unentschieden.

Beste Offensive gegen beste Defensive

Es ist auf jeden Fall ein Duell auf Top-Niveau, das zeigt auch ein Blick auf die nackten Zahlen der Tabelle. Inter hat mit 43 Treffern den besten Sturm der Liga, Juventus mit nur 16 Gegentreffern die beste Abwehr. Es wird also auch spannend zu beobachten sein, wer sich dahingehend mehr in Szene setzen kann.

Duell der beiden Toptorjäger

Zu guter Letzt muss bei dieser Begegnung der Blick natürlich auf die beiden Torjäger gerichtet werden. Denn mit Romelu Lukaku und Cristiano Ronaldo treffen die beiden besten Goalgetter der Liga aufeinander. Dem Belgier im Dress von Inter gelangen in 16 Spielen zwölf Tore. In den letzten beiden Begegnungen blieb er allerdings ohne Treffer. Ronaldo stellt in dieser Saison einmal mehr seine Torgefahr unter Beweis und traf in 13 Einsätzen gleich 15 Mal. In diesem Jahr gelangen ihm in drei Ligaeinsätzen schon drei Treffer.

mst

Grande Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi