Regionalliga

Titz fordert mehr Leidenschaft und Siegeswillen

Homburg: Top-Torjäger Karapetian fällt definitiv aus

Titz fordert mehr Leidenschaft und Siegeswillen

Sechs Tore in sieben Partien: Alexander Karapetian ist Homburgs Vollstrecker - allerdings nicht gegen Worms.

Sechs Tore in sieben Partien: Alexander Karapetian ist Homburgs Vollstrecker - allerdings nicht gegen Worms. imago

Vor dem Südwest-Schlager gegen Wormatia Worms bangt der 41-Jährige um den Einsatz der angeschlagenen Shinya Iwaki (19), Yannick Tewelde (20) und Patrick Ribeiro Pais (19). Definitiv ausfallen werden Sebastian Piotrowski (21, Bänderdehnung Sprunggelenk), Torjäger Alexander Karapetian (24, Adduktorenzerrung) sowie der immer noch nicht spielberechtigte Streli Mamba (18, Bänderverletzung im Sprunggelenk). Ob bis Freitag die Spielberechtigung für Neuzugang Erdal Celik (24) vom Aserbaidschanischen Erstligisten Sumgayit PFC vorliegt, ist ebenfalls noch offen.

"Trotz des schlechten Starts ist Worms eine offensivstarke Mannschaft, die sich aus der unteren Tabellenregion herausarbeiten wird. Wir müssen wieder die Leidenschaft und den unbedingten Siegeswillen zeigen, die uns bei der 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt II erstmals gefehlt hatten", fordert Titz.

- Torjäger
Kickers Offenbach Treske Florian
80
1. FC Saarbrücken Schmidt Patrick
64
FSV Frankfurt Sommer Jannik
63
Trainersteckbrief Titz
Titz

Titz Christian

Spielersteckbrief Karapetian
Karapetian

Karapetian Alexander

Spielersteckbrief Piotrowski
Piotrowski

Piotrowski Sebastian

Auch nach dem insgesamt guten Rundenauftakt hält der Trainer beständig an seinem Saisonziel fest, "schnellstmöglich den Klassenverbleib in trockene Tücher zu bringen" und spricht von einer "ungemein ausgeglichenen Liga".

Stefan Holzhauser