Eliteserien Transferticker

20.01.17 - 18:29
Bestätigt

Sivodedov wechselt nach Norwegen

Das 19-jährige Mittelfeldtalent Christian Rubio Sivodedov verlässt Schalke 04 und wechselt mit sofortiger Wirkung zum norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF Drammen. Anfang 2015 war Sivodedov vom schwedischen Verein Djurgårdens IF zu den Königsblauen gewechselt, wo er seitdem vor allem bei den A-Junioren im Einsatz war und in dieser Saison auch schon zwei Regionalligaeinsätze absolvierte. Sein Vertrag lief noch bis 2018.

30.07.16 - 14:14
Bestätigt

Valsvik verstärkt Braunschweigs Defensive

Eintracht Braunschweig hat auf die personellen Engpässe in der Defensive reagiert und sich mit Gustav Valsvik verstärkt. Der norwegische Innenverteidiger mit dem Gardemaß von 1,95 Meter Größe erhält bei der Eintracht einen Vierjahresvertrag bis Juni 2020.

29.07.16 - 10:46
In Verhandlung

Valsvik vor Braunschweig-Wechsel

Gustav Valsvik wechselt aller Voraussicht nach zu Eintracht Braunschweig. Wie sein Noch-Arbeitgeber Stromsgodset via Twitter verkündete, haben sich alle Parteien auf einen Wechsel des norwegischen Innenverteidigers geeinigt. Lediglich der Medizincheck stehe noch aus. Der Linksfuß wurde quasi aus dem laufenden Spielbetrieb herausgekauft: In der norwegischen Tippligaen, deren Saison nach dem Kalenderjahr ausgerichtet ist, kam Valsvik für den aktuell Tabellendritten Strömsgodset IF Drammen in allen bisherigen 17 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

23.12.15 - 13:03
Bestätigt

96 verpflichtet Norweger Fossum

Soeben gibt Hannover 96 die Verpflichtung des norwegischen U-21-Nationalspielers Iver Fossum bekannt. Der 19-Jährige, der zuletzt in seiner Heimat für den Erstligisten Strömsgodset IF spielte, unterschrieb am Mittag einen langfristigen Vertrag. Für Strömsgodset schoss der offensive Mittelfeldspieler in 34 Pflichtspielen zwölf Tore und bereitete neun Treffer vor. Er erhält in Hannover das Trikot mit der Nummer 18.

02.12.15 - 15:06
Im Gespräch

Adjei-Boateng trainiert unter Lienen

Mittelfeldspieler Bismark Adjei-Boateng aus Ghana befindet sich seit Mittwoch im Probetraining beim FC St. Pauli. Der 21-Jährige, der momentan noch im Nachwuchs von Manchester City unter Vertrag steht, ist noch bis zum Ende dieses Jahres an den norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF ausgeliehen.

22.01.15 - 09:25
Bestätigt

Wechsel offiziell: Ödegaard wird heute vorgestellt

Nun ist es fix: Der norwegische Shootingstar Martin Ödegaard wechselt zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. Am Donnerstagmittag um 13:30 Uhr soll der 16-jährige Dribbelkünstler in Madrid offiziell vorgestellt werden, nachdem er den Medizincheck erfolgreich absolviert hat. Beim Champions-League Sieger erhält Ödegaard einen Vertrag bis 2021. Sein bisheriger Verein Strömsgodset IF und Real sollen sich auf eine Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro geeinigt haben, die durch Klauseln auf weitere 2,8 Millionen ansteigen kann.

19.01.15 - 19:00
In Verhandlung

Korb für Bayern: Ödegaard entscheidet sich für Real

Das Dauerthema Martin Ödegaard scheint in Kürze beendet zu sein. Nach kicker-Informationen hat sich das 16-jährige Ausnahmetalent nun entschieden und wechselt noch im Winter zu Real Madrid. Demnach trainiert der Mittelfeldspieler in Zukunft bereits mit der ersten Mannschaft des Champions-League-Siegers mit, spielt aber in der Reserve. Der junge Norweger war zuletzt bei mehreren europäischen Top-Klubs im Probetraining, unter anderem auch beim FC Bayern. Am Ende sollen nur noch der deutsche Rekordmeister und Real im Rennen gewesen sein. Jetzt müssen sich sein Verein Strömsgodset IF und die Madrilenen nur noch auf eine Ablösesumme einigen. Im Raum stehen 3,5 Millionen Euro.

15.01.15 - 13:15
Im Gespräch

Alles offen bei Ödegaard

Martin Ödegaard bleibt das Dauerthema dieser Winter-Transferperiode. Das 16-jährige Riesentalent vom norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF Drammen steht bei allen europäischen Top-Klubs auf dem Zettel. Bei vielen Vereinen absolviete der Mittelfeldspieler auch schon ein Probetraining. In den letzten Wochen zeichnete sich ein Zweikampf zwischen Real Madrid und dem FC Bayern ab, wobei die Spanier im Vorteil sein sollen. Doch der deutsche Rekordmeister rechnet sich weiterhin gute Chancen auf eine Verpflichtung aus, denn eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

07.01.15 - 10:51
In Verhandlung

Real statt Bayern? Ödegaard angeblich zu finalen Gesprächen in Madrid

Wo auch immer Martin Ödegaard (16) landen wird, es wird sich um einen Weltklasseverein handeln. Jetzt will die norwegische Zeitung "Verdens Gang" erfahren haben, dass das norwegische Supertalent, um den auch Bayern München buhlt, am gestrigen Dienstag mit Vater Hans Erik und Berater Tore Pedersen in Madrid gelandet ist, um einen Wechsel zu Real perfekt zu machen - auch wenn sich die prominenten Passagiere vor dem Abflug gegenüber dem Blatt bedeckt hielten. Ödegaard soll die Rückennummer 16 erhalten und von Beginn an zum Profikader gehören. Derzeit steht der Jung-Nationalspieler noch bei Strömsgodset IF unter Vertag, absolvierte aber schon Probetrainings bei diversen Großklubs Europas, um sich auf seinen nächsten Schritt vorzubereiten.

17.12.14 - 14:35
Im Gespräch

Rummenigge: "Ödegaard ist eine schöne Braut"

Seit heute dürfte Martin Ödegaard wechseln, das Supertalent aus Norwegen wurde 16 Jahre alt. Der FC Bayern, einer von zahlreichen interessierten Topklubs, erwartet allerdings keine schnelle Entscheidung. "Da braucht man Geduld. Der junge Mann braucht noch Zeit", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge, der gleichzeitig noch einmal unterstrich, dass er den Mittelfeldspieler vom norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF gerne im Bayern-Trikot sähe. Ödegaard, der unlängst zwei Tage unter Pep Guardiola mittrainierte, sei "eine schöne Braut, und viele Bräutigame warten vor der Tür. Vielleicht sind wir ja der schöne Bräutigam. Hoffen wir es."