Bundesliga

Lucas Alario verlängert bei Bayer 04 Leverkusen

Argentinier unterschreibt bis 2024

Tinte trocken: Alario verlängert in Leverkusen

Bleibt in Leverkusen: Lucas Alario.

Bleibt in Leverkusen: Lucas Alario. imago images/Beautiful Sports

Was der kicker bereits am Sonntag berichtet hatte, ist nun offiziell: Lucas Alario hat seinen 2022 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert. 

Ein Abschied des Argentiniers, den Bayer 2017 für über 20 Millionen Euro von River Plate verpflichtet hatte, ist damit zumindest vorerst vom Tisch. Zuletzt hatten sich die Leverkusener auch mit Sardar Azmoun (26) von Zenit St. Petersburg beschäftigt, aus finanziellen Gründen aber Abstand von einer Verpflichtung genommen.

Alario kam bislang in 131 Pflichtspielen für Bayer zum Einsatz und erzielte dabei 51 Tore. In der vergangenen Saison gelangen dem 28-Jährigen 15 Pflichtspieltreffer.

mkr/SvN