Bundesliga

Ticker: Bayern gegen Gladbach! BVB zum FCA

Die DFL stellt neuen Spielplan vor: S04 vs. HSV

Ticker: Bayern gegen Gladbach! BVB zum FCA

Freitagabend, Flutlicht - Saisonstart! In der Arena des FC Bayern wird am 9. August die 51. Bundesliga-Saison eröffnet.

Freitagabend, Flutlicht - Saisonstart! In der Arena des FC Bayern wird am 9. August die 51. Bundesliga-Saison eröffnet. imago


+++ 13.20 Uhr: Bayern in Frankfurt am 2. Spieltag +++
Und abschließend hier noch der Verweis auf den kicker-Tabellenrechner . Spielen Sie die kommende Saison doch schon einmal vorab durch!

Bundesliga - 1. Spieltag
mehr Infos
Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

mehr Infos
Borussia Dortmund - Vereinsdaten
Borussia Dortmund

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

mehr Infos
FC Schalke 04 - Vereinsdaten
FC Schalke 04

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

mehr Infos
Bayer 04 Leverkusen - Vereinsdaten
Bayer 04 Leverkusen

Gründungsdatum

01.07.1904

Vereinsfarben

Rot-Weiß-Schwarz

mehr Infos
Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten
Eintracht Frankfurt

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß

mehr Infos
SC Freiburg - Vereinsdaten
SC Freiburg

Gründungsdatum

30.05.1904

Vereinsfarben

Weiß-Rot

mehr Infos
Hannover 96 - Vereinsdaten
Hannover 96

Gründungsdatum

12.04.1896

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

mehr Infos
VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

mehr Infos
Werder Bremen - Vereinsdaten
Werder Bremen

Gründungsdatum

04.02.1899

Vereinsfarben

Grün-Weiß

mehr Infos
1. FC Nürnberg - Vereinsdaten
1. FC Nürnberg

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

mehr Infos
VfB Stuttgart - Vereinsdaten
VfB Stuttgart

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

mehr Infos
TSG Hoffenheim - Vereinsdaten
TSG Hoffenheim

Gründungsdatum

01.07.1899

Vereinsfarben

Blau-Weiß

mehr Infos
1. FSV Mainz 05 - Vereinsdaten
1. FSV Mainz 05

Gründungsdatum

16.03.1905

Vereinsfarben

Rot-Weiß

mehr Infos
Eintracht Braunschweig - Vereinsdaten
Eintracht Braunschweig

Gründungsdatum

15.12.1895

Vereinsfarben

Blau-Gelb

mehr Infos
Hertha BSC - Vereinsdaten
Hertha BSC

Gründungsdatum

25.07.1892

Vereinsfarben

Blau-Weiß

mehr Infos
FC Augsburg - Vereinsdaten
FC Augsburg

Gründungsdatum

08.08.1907

Vereinsfarben

Rot-Grün-Weiß

mehr Infos
Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

mehr Infos
Hamburger SV - Vereinsdaten
Hamburger SV

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

mehr Infos

+++ 13.02 Uhr: Bayern in Frankfurt am 2. Spieltag +++
Jetzt sind die Spielpläne von Liga eins und zwei komplett in die kicker-Datenbank eingeflossen. Die Bayern reisen am 2. Spieltag nach Frankfurt, der BVB empfängt dann Eintracht Braunschweig, die Schalker müssen nach Wolfsburg. Der 3. Spieltag ist ein Derby-Spieltag: Bayern gegen den Club, Hoffenheim gegen Freiburg im Baden- und Augsburg gegen Stuttgart im Schwaben-Duell.

+++ 12.40 Uhr: Spielpläne zum Durchklicken und Ausdrucken +++
Der 1. Spieltag im Oberhaus im Überblick , die weiteren Spieltage zum Durchklicken gibt es über diesen Link in Kürze. Die Zweite Liga: 1. Spieltag hier , auch hier finden Sie in Kürze alle weiteren Ansetzungen.

+++ 12.36 Uhr: St. Pauli empfängt 1860 München +++
Die weiteren Paarungen am 1. Spieltag: FSV Frankfurt gegen Aufsteiger Karlsruher SC, Union Berlin gegen Bochum, St. Pauli gegen 1860, Sandhausen gegen Aalen, Paderborn gegen Kaiserslautern und Ingolstadt gegen Erzgebirge Aue.

+++ 12.33 Uhr: Köln gegen Düsseldorf am 2. Spieltag! +++
Andreas Rettig liest die Paarungen des 1. Spieltags im Unterhaus vor. Die beiden Absteiger Düsseldorf und Greuther Fürth genießen zunächst Heimrecht. Die Fortuna gegen Cottbus, die Franken gegen Rückkehrer Arminia Bielefeld. Dynamo Dresden trifft auf den 1. FC Köln. Das rheinische Duell zwischen dem FC und der Fortuna gibt's dann gleich am 2. Spieltag!

+++ 12.32 Uhr: Zweite Liga freitags 18.30 Uhr +++
Der Ablauf eines Zweitliga-Spieltags gestaltet sich künftig anders: Die Freitagsspiele finden nicht mehr um 18 Uhr, sondern um 18.30 Uhr statt. Am Samstag und Sonntag gibt es neben den 13-Uhr- bzw. 13.30-Uhr-Spielen jeweils auch eine Partie um 15.30 Uhr.

+++ 12.30 Uhr: Beide Aufsteiger zu Hause +++
Damit sind die Paarungen des 1. Spieltags bekannt. Beide Aufsteiger dürfen zunächst zu Hause ran. Andreas Rettig verrät noch, ehe er zur Zweiten Liga schwenkt, dass die Spieltage 1 bis 5 in der ersten Juliwoche genau terminiert werden.

+++ 12.28 Uhr: Hertha-Fans freuen sich auf Eintracht +++
Die Hertha ist zurück - mit einem Heimspiel in der Hauptstadt geht's gleich los. Eintracht Frankfurt, der Tabellensechste der vergangenen Saison, ist zu Gast im Olympiastadion.

+++ 12.27 Uhr: Premiere für Braunschweig gegen SV Werder +++
Eintracht Braunchweig trifft auf den SV Werder - ein interassentes Nordduell bei der Rückkehr der "Löwen".

+++ 12.24 Uhr: Stuttgart in Mainz, FCA gegen BVB +++
Und noch ein Südvergleich: Pokalfinalist VfB Stuttgart muss in die Mainzer Coface-Arena zum 1. FSV. Der FC Augsburg geht in die dritte Bundesliga-Saison mit dem Heimspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund!

+++ 12.23 Uhr: Südduell Hoffenheim gegen Nürnberg +++
Im Kraichgau steigt das Südduell 1899 Hoffenheim gegen den 1. FC Nürnberg.

+++ 12.22 Uhr: Niedersachsenderby! +++
Die Fußballfans in Niedersachsen können sich gleich auf ein Derby freuen: Hannover 96 trifft auf den VfL Wolfsburg!

+++ 12.21 Uhr: Bayer Leverkusen gegen den SC Freiburg +++
Bayer Leverkusen trifft zu Hause auf den SC Freiburg, der sich nach einem Personalumbruch neu orientieren muss.

+++ 12.20 Uhr: Schalke gegen HSV +++
Und gleich noch ein Klassiker: Schalke 04 bekommt es zu Saisonbeginn mit dem Bundesliga-Dino Hamburger SV zu tun. Draxler gegen van der Vaart ...

+++ 12.18 Uhr: "Würdiger Einstieg" +++
Weltmeister Paul Breitner befindet: "Das ist ein würdiger Einstieg in die Saison." Auch für Startrainer Pep Guardiola. In den 70er Jahren kämpften beide jahrelang um die Meisterschaft. Die "Fohlen" wurden seinerzeit insgesamt fünf Mal deutscher Meister.

+++ 12.16 Uhr: Auftaktgegner der Bayern: Gladbach +++
Jetzt ist es raus: Das Traditionsduell Bayern gegen Gladbach eröffnet die Spielzeit 2013/14!

+++ 12.13 Uhr: Kein Freitagsspiel am 4. Spieltag +++
Das UEFA-Supercup-Spiel zwischen den Bayern und Europa-League-Sieger Chelsea verhindert ein Freitagabendspiel am 4. Spieltag. Wegen der FIFA-Klub-WM können die Bayern auch nicht am 17. Spieltag noch im Dezember ran, dieses Spiel wird erst Ende Januar ausgetragen - und damit gibt es an Weihnachten auch keine komplette Hinrunden-Tabelle ...

+++ 12.09 Uhr: Supercup in Dortmund und Saisonende +++
Erstes Highlight: Der Supercup in Dortmund zwischen BVB und den Bayern - am 27. Juli. Am 11. Mai 2014 schließt die Bundesliga-Saison mit dem 34. Spieltag. Dazwischen liegt viel Fußball, liegen viele Termine. Und die müssen nach verschiedensten Aspekten gelegt werden: Feiertagsregelungen, Verein- und Fanwünsche, internationaler Spielkalender ...

+++ 12.06 Uhr: Fankrösus BVB +++
Rettig weist auf den weltweit größten Zuschauermagneten hin: Der BVB zog im Schnitt mehr als 80.000 Fans pro Heimspiel an. Zweiter: ManUnited (75.000). Auch den Puffer in der UEFA-Fünfjahrestwertung auf Italien spricht er an (gleichbedeutend mit drei festen CL-Startplätzen).

+++ 12.03 Uhr: Die DFL-Präsentation startet +++
Jetzt wird es spannend: Die DFL startet die Präsentation, Liga-Geschäftsführer Andreas Rettig und Christian Pfennig (Direktor Kommunikation) haben auf der Bühne Platz genommen. Einleitende Worte Rettigs führen auf den neuen Spielplan hin.

+++ 11.50 Uhr: Revierreihenfolge +++
Im Revier heißt es diesmal: Schalke zuerst, der BVB später. Die "Königsblauen" müssen im heimischen Stadion loslegen, weil dort am 2. Spieltag gerockt wird. Also beginnt Dortmund anders als in den beiden Spielzeiten zuvor, als der BVB als Meister freitags vor eigenem Publikum eröffnen durfte, 13/14 auswärts.

+++ 11.45 Uhr: Wall am Main, Williams am Neckar +++
Ähnlich gelagert ist der Fall am Neckar: Weil Robbie Williams am 11.8. in Stuttgart spielt, beginnt der VfB die Saison in der Fremde, die Nachbarn aus dem badischen Kraichgau zu Hause. 1899 Hoffenheim bestreitet am 1. Spieltag ein Heimspiel.

+++ 11.40 Uhr: Der Pink-Floyd-Mainz-05-Zusammenhang +++
Die Eintracht kann nicht zu Hause in Frankfurt eröffnen, weil am 9. August "The Wall", das Rock-Meisterwerk von Pink-Floyd-Mitbegründer Roger Waters, aufgeführt wird. Die Konsequenz: SGE auswärts, Mainz 05 zu Hause.

+++ 11.07 Uhr: Der Meister startet "dahoam" +++
Eröffnet wird die Saison wie immer vom amtierenden Meister: Nachdem zuletzt zweimal dem BVB diese Ehre zuteil geworden war, ist diesmal wieder der FC Bayern dran. Am 9. August geht's in München erstmals in der 51. Bundesliga-Saison um Punkte. Aber gegen wen?

+++ 10.59 Uhr: Viel Arbeit für den DFL-Spielansetzer +++
Frei gestalten lässt sich der Spielplan übrigens schon seit Jahren nicht mehr. Veranstaltungen, Konzerte, Rivalitäten - DFL-Spielansetzer Götz Bender muss einiges berücksichtigen. Was schon vor der offiziellen Bekanntgabe feststeht, zeigt die Bilderstrecke unten.

+++ 10.51 Uhr: Wer wann gegen wen? +++
Die Spannung steigt: Ab 12 Uhr stellt die DFL die Spielpläne für die Saison 2013/14 vor - für die 1. und die 2. Bundesliga. Wir begleiten die Präsentation hier im LIVE!-Ticker.

Bundesliga-Spielplan: Das steht schon jetzt fest