Int. Fußball

Theo Hernandez nach Nations-League-Spielen positiv getestet

Milan-Profi in Isolation

Theo Hernandez nach Nations-League-Spielen positiv getestet

Nach den Länderspielen vorerst raus: Theo Hernandez.

Nach den Länderspielen vorerst raus: Theo Hernandez. imago images/Marco Canoniero

Wie Milan am Mittwoch mitteilte, hat der französische Nationalspieler selbst einen Abstrich zuhause ausgeführt, der positiv ausfiel. Ihm gehe es gut, Milan spricht nun mit den Behörden.

Hernandez hatte bei beiden Nations-League-Spielen der Franzosen auf dem Platz gestanden, im Halbfinale gegen Belgien war dem 24-jährigen Linksverteidiger das Last-Minute-Tor zum 3:2-Sieg gelungen.

Ob neben Hernandez noch weitere Nationalspieler betroffen sind, ist derzeit unklar. Vor dem Finale gegen Spanien (2:1 für Frankreich) hatte sich Adrien Rabiot bereits mit einem positiven Test abgemeldet.

mkr

Europas Rekordnationalspieler: CR7 überholt Ramos