kicker

The International 6: Stellt Valve den Pitlord vor?

Dota 2-Prominenz teasert letzten Held an

The International 6: Stellt Valve den Pitlord vor?

Gibt es beim diesjährigen The International den letzten Helden?

Gibt es beim diesjährigen The International den letzten Helden? kicker eSport

Schon in DotA war der dämonische Held Pitlord ein Held mit viel Potenzial: Mit seiner ultimativen Fähigkeit hat er die Möglichkeit sein ganzes Team zu teleportieren und somit ordentlich Chaos auf dem Schlachtfeld zu verursachen. Doch nicht nur wegen der einzigartigen Fähigkeit des Helden wird er heiß erwartet: Mit seiner Ankunft beginnt eine neue Ära für das Spiel!

Da Pitlord der letzte Held ist, der aus dem Vorgänger DotA nach Dota 2 übertragen werden muss, wäre das Spiel mit ihm endlich komplett. Alle alten Helden aus DotA wären dann in Dota 2 integriert. Mit Pitlords Ankunft hofft die Community dementsprechend auf neue Ideen und Helden-Konzepte des Dota 2-Masterminds und -Entwicklers "IceFrog".

Twitterposts machen neugierig

Die mit Valve eng in Verbindung stehenden Community-Mitglieder Matthew 'Cyborgmatt' Bailey und Wykrhm Reddy posteten kürzlich auf Twitter einen deutlichen Hinweis auf Pitlord. Ein Banner, auf dem die Silhouette des neuen Helden abgebildet ist und das Stichwort "underlord_tease.png" lieferten eine Menge Stoff für Theorien und Diskussionen.

Valve musste im Laufe der Spielentwicklung einige der alten Helden aufgrund eines Rechtsstreits mit Blizzard umbenennen, da sie zu sehr an Warcraft3-Figuren erinnerten: So wird der neue Held vermutlich "Abyssal Underlord" heißen. Die Dateien zu dem Helden sind schon eine ganze Weile im Spiel enthalten - ob diese jedoch final sind, weiß man noch nicht.

Marius Wartenberg