Eishockey

Testlauf für Hygienekonzepte: DEL-Klubs planen Probeturnier

Offenbar weitere Gehaltsverzichte bei Spielern

Testlauf für Hygienekonzepte: DEL-Klubs planen Probeturnier

Bitte Maske tragen: Ein Hinweis-Sticker im Stadion der Iserlohn Roosters.

Bitte Maske tragen: Ein Hinweis-Sticker im Stadion der Iserlohn Roosters. imago images

Der von DEL und Fernsehpartner Deutsche Telekom geplante MagentaSport-Cup soll den teilnehmenden Klubs eine "Antrittsprämie in nicht unerheblicher Höhe garantieren", wie die "Eishockey News" berichteten. Zudem soll er als Testlauf für ihre coronabedingten Hygiene- und Sicherheitskonzepte dienen. Nach dpa-Informationen sollen die letzten Details hinsichtlich Teilnehmern, Modus und Austragungsorten diese Woche geklärt werden.

Darüber hinaus berichteten die "Eishockey News", dass sich einige Klubs mit ihren Spielern in intensiven Gesprächen über eine erneute Reduzierung ihrer Gehälter befänden. Die DEL hatte ihren Saisonstart zuletzt erneut - und diesmal auf unbestimmte Zeit - verschoben.

dpa