3. Liga

Teixeira-Rebelo verlässt den HFC

Halle: Mittelfeldakteur geht nach Magdeburg

Teixeira-Rebelo verlässt den HFC

Abgang in die Vierte Liga: HFC-Mittelfeldspieler Telmo Teixeira-Rebelo zieht es nach Magdeburg.

Abgang in die Vierte Liga: HFC-Mittelfeldspieler Telmo Teixeira-Rebelo zieht es nach Magdeburg. imago

Seit dem Sommer 2010 spielte der gebürtige Portugiese Telmo Teixeira-Rebelo für Halle und stand für den HFC insgesamt 66-mal (acht Treffer) auf dem Platz. Darunter waren auch zwölf Drittligapartien (ein Tor) aus der aktuellen Saison. In seiner Jugend lief Teixeira-Rebelo für den 1. FC Nürnberg auf, bevor er 2007 nach Frankfurt und drei Jahre später dann nach Halle kam. Nun wechselt der 24-Jährige zum Fünftplatzierten der Regionalliga Nordost, dem 1. FC Magdeburg. Zuvor löste der Mittelfeldspieler den Vertrag beim Halleschen FC in beiderseitigem Einvernehmen auf.

Magdeburgs Präsidiumsmitglied Mario Kallnik freut sich auf der Vereinswebsite über den Transfer: "Die Verpflichtung ist ein weiterer Baustein in der mittelfristigen Entwicklung unserer ersten Mannschaft. Mit Telmo Teixeira-Rebelo besitzen wir nun eine weitere Alternative im offensiven Mittelfeld."

Die Top-Transfers der 3. Liga