Bundesliga

Tedesco öffnet Sörloth die Tür: "Hat er verdient"

Leipzig startet mit sechs Profis - Trainer dankt Mintzlaff

Tedesco öffnet Sörloth die Tür: "Hat er verdient"

Nach seiner Leihe zu Real Sociedad bald zurück in Leipzig: Alexander Sörloth.

Nach seiner Leihe zu Real Sociedad bald zurück in Leipzig: Alexander Sörloth. imago images/motivio

Mit nur sechs Profis startete Domenico Tedesco am Montag bei RB Leipzig in die Vorbereitung auf die neue Saison. Marcel Halstenberg, Kevin Kampl, Angelino, Mohamed Simakan, Nordi Mukiele und der neue Ersatzkeeper Janis Blaswich erhielten bei der ersten Übungseinheit noch Unterstützung durch die Jugendspieler Sanoussy Ba, Noel Bigo Atom, Pierre Weber, Timo Schlieck, Tim Köhler und Jonas Nickisch. Am kommenden Montag greifen jene Spieler ein, die wegen den Juni-Länderspielen mit ihren Nationalmannschaften eine Urlaubsverlängerung erhielten.

Dann werden auch Alexander Sörloth und Ademola Lookman zurückerwartet, die in der vergangenen Saison an Real Sociedad und Leicester City verliehen wurden. Tedesco betonte am Montag, dass er beiden Offensivspielern die Tür für eine Rückkehr öffnen und ihnen eine faire Chance geben wolle: "Das finde ich schon, ganz klar." Vor allem für den norwegischen Mittelstürmer Sörloth könnte sich durch die Verletzung von Yussuf Poulsen eine neue Perspektive ergeben. "Er ist unser Spieler und gehört uns. Wir freuen uns aufs Zurückkommen, werden mit ihm trainieren und sprechen. Das hat er verdient", verkündete Tedesco.

Tedesco dankt Mintzlaff wegen Nkunku

Poulsen hatte sich bei der dänischen Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zugezogen und wird deshalb weite Teile der Vorbereitung verpassen. Eine MRT-Untersuchung am Dienstag soll Aufschluss geben, ob auch die Sehne beschädigt wurde. Dies würde einen noch längeren Ausfall bedeuten.

"Sehr erleichtert" zeigte sich Tedesco über die Vertragsverlängerung von Christopher Nkunku, dankte dafür explizit Geschäftsführer Oliver Mintzlaff: "Ich bin sehr froh, dass Olli Mintzlaff dieses großes Thema zu unseren Gunsten gestaltet hat. Es ist ein Ausrufezeichen für unsere Fans, dass Christo bleibt."

Oliver Hartmann

kicker Wochenendrückblick vom 14.8.2022
14. August 202206:14 Minuten

kicker Wochenendrückblick vom 14.8.2022

Bayern München führt Bundesligatabelle an, Manchester United blamiert sich in Brentford, Deutsche Turnerinnen brillieren bei European Championships

weitere Podcasts