BSG Chemie Leipzig

BSG Chemie Leipzig
VEREIN | Neues im Chemie-Museum im April 🟢 Ein Festtag für das Leutzscher Fußball-Museum! Ein Original kommt nach 23 Jahren nach Hause. Ein gewisser Gerd Achterberg hatte es auf den Müll (!!!) werfen lassen, ein gewisser Arni (†) hat es gerettet, und Achim Wenning, langjähriges Mitglied und Aktiver in der Alten Herren-Mannschaft, hat es in seiner Kneipe „Leutzscher Bierstuben“ seither getreulich aufbewahrt. Seit neuestem ist es wieder in Vereinshand. Unser Foto zeigt die Übergabe durch Achim an „Museumsdirektor“ Jens Fuge. Danke an alle, die mitgeholfen haben, Special thanks an Sebastian Rudolph. PS: Wer uns mit seinen Schätzen unterstützen möchte, meldet sich bitte unter: museum@chemie-leipzig.de 🟢 Ein Trikot aus den 80ern, Unterschriften ganz unterschiedlicher Generationen darauf – dieser Fund ist ein kleines Rätsel. „Ich habe es vor Jahren mal von meinem Onkel bekommen mit vielen Unterschriften drauf, und er sagte, es hing mit irgendeinem besonderen Spiel zusammen“, sagte uns Jörg Berbig. Genaueres wusste Onkel Berbig auch nicht mehr. Weiß es jemand? Wir freuen uns auf Erhellung. 🟢 Sebastian Hauck trug das Trikot bei einem Derby unserer Zweiten gegen den Ortsnachbarn am 14.10.2007. Vor 12 000 Zuschauern verloren wir zwar, denkwürdig war aber die Aufschrift auf dem Trikot. Die „Bunte Kurve“ tätigte eine klare Aussage, die wichtiger war als die Niederlage an jenem Tag. Danke an Michael Hoppe, der uns das gute Stück überließ. 🟢 Dass in Leutzsch seit Urzeiten Handball gespielt wird, weiß der gebildete Chemiker. Dass wir nun auch einige Unterlagen sowie ein Original-Trikot vermutlich aus den 70er Jahren haben, ist „Bemme“ zu verdanken. Claus Brömme hört auf diesen schönen Spitznamen und hat die Dinge extra für uns aus dem Schrank gekramt. Danke an dieser Stelle! _____ 📱 Hol' dir die neue Chemie App: bit.ly/Chemie_App 💚⚗ Zur Aktion "EiEiEi - Wir helfen unserer Mannschaft": bit.ly/BSG_EiEiEi 🆕 Jobs für Chemiefans: www.chemie-leipzig.de/fans/jobboerse

BSG Chemie Leipzig

BSG Chemie Leipzig
Liebe Chemikerinnen und Chemiker, zu gern würden wir uns aktuell wohl nach einem Heimspiel unserer Mannschaft im Alfred-Kunze-Sportpark den Arm um die Schulter legen, bei einem Kaltgetränk anstoßen und sagen: „Mensch, weißt du noch: Ostern voriges Jahr, das war schon verrückt, oder?“ Leider stehen wir größtenteils noch vor den gleichen Problemen wie vor einem Jahr. Mal wieder die ganze Familie treffen, zusammen in die Kirche gehen, mal wieder richtig gemeinsam feiern (vielleicht, aber nicht zwingend in dieser Reihenfolge) und – vor allem – mal wieder unsere Chemie-Elf zum Sieg schreien: All das ist momentan noch immer nicht möglich, was uns alle natürlich traurig macht. Doch das letzte Mal, als wir nachgesehen haben, war Verzagen und Aufgeben kein Bestandteil der Chemie-DNA. Und ist auch für uns deshalb keine Option. Und genau deshalb blicken wir trotz alledem zuversichtlich in die Zukunft, in der wir den Weg mit Chemie weitergehen werden. Bis wir uns eines Tages wieder im AKS stehen, das Ganze rekapitulieren und sagen: „Mensch, all die Zeit ohne Chemie – wie haben wir das eigentlich überlebt?“ Freuen wir uns gemeinsam auf diesen Augenblick und möge uns dieser Gedanke Kraft geben. In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal einen großen Dank an alle Sponsoren, Mitglieder und Fans aussprechen, die uns in der „Dürrezeit“ treu zur Seite gestanden haben und weiterhin stehen. Ihr seid die Größten! Wir wünschen euch, liebe Chemie-Fans, und euren Familien und Liebsten ein schönes Osterfest. Bleibt gesund und chemisch! _____ 📱 Hol' dir die neue Chemie App: bit.ly/Chemie_App 💚⚗ Zur Aktion "EiEiEi - Wir helfen unserer Mannschaft": bit.ly/BSG_EiEiEi 🆕 Jobs für Chemiefans: www.chemie-leipzig.de/fans/jobboerse