eFootball

SV Sandhausen stellt erste FIFA-Profis vor

Ein Rückkehrer und ein Ex-Kölner

SV Sandhausen stellt erste FIFA-Profis vor

Jan Niklas Flöck (l.) und Nicholas Jöst bilden die erste Besetzung beim SV Sandhausen. SV Sandhausen

Der SV Sandhausen hat die ersten beiden Spieler des eigenen FIFA-Kaders bekanntgegeben, Jan-Niklas 'D3r_B0mb3R_' Flöck und Nicholas 'Fetze' Jöst bilden eine Hälfte des finalen Aufgebots. Jöst ist im Verein bestens bekannt: Der 24-Jährige war bereits 2019 für den Zweitligisten in der VBL Club Championship aufgelaufen. Damals landete die Mannschaft zwar auf dem letzten Platz, mit sechs Siegen war 'Fetze' aber immerhin der erfolgreichste Spieler des vierköpfigen Kaders. "Nicholas hat mich bei seiner ersten Teilnahme für den SVS an der VBL Club Championship bereits mit seinem Engagement beeindruckt", kommentierte Junior-eSport-Manager Jonas Stratmann die Verpflichtung.

Über den zweiten Neuzugang meinte Stratmann weiter: "Mit Niklas haben wir einen Spieler gefunden, der mit Nicholas sehr gut harmoniert und sehr viel Wettkampferfahrung mitbringt." Zuletzt trat Flöck für das eSport-Team von Nationaltorhüter Bernd Leno an, davor spielte der 21-Jährige für den 1. FC Köln. Er kann bereits auf zwei Teilnahmen am VBL Grand Final zurückblicken und besitzt das Potenzial, an einem guten Tag mit den besten FIFA-Spielern Deutschlands mitzuhalten.

Die Playoffs sind angepeilt

Mit Jöst und Flöck will der Verein in die Playoffs der VBL Club Championship einziehen. Beide Spieler sind zuversichtlich, dieses Ziel erreichen zu können, dennoch dürfte Sandhausen zu den Außenseitern in der kommenden Spielzeit zählen. Zu den bereits angekündigten eFootballern sollen bis zum Liga-Auftakt noch zwei weitere Spieler stoßen. Bei einer Turnierserie vom 12. bis zum 18. Oktober werden die beiden besten Kandidaten gesucht, die den Verein ebenfalls in der VBL vertreten werden und den FIFA-Kader somit abrunden.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame.

Christian Mittweg

Die besten deutschen Spieler in FIFA 21