0
:
14
90'
0
:
13
87'
0
:
12
82'
Maqkaj Maqkaj
Linksschuss
0
:
11
70'
Alidou Alidou
Rechtsschuss
0
:
10
64'
k.A. k.A. (Eigentor)
Rechtsschuss
0
:
9
59'
k.A. k.A. (Eigentor)
Rechtsschuss
0
:
8
54'
0
:
7
52'
0
:
6
45'
0
:
5
39'
0
:
4
31'
0
:
3
27'
0
:
2
19'
0
:
1
1'
Das Spiel wird nicht mehr angepfiffen, die Eintracht gewinnt ihr erstes Testspiel erwartungsgemäß deutlich, am Ende schraubt die SGE das Ergebnis auf 14:0 in die Höhe. Die Neuzugänge haben sich gleich gut eingelebt, auch Paciencia konnte auf sich aufmerksam machen.
Abpfiff
90'
Goncalo Paciencia 0:14 Tor für Frankfurt
Paciencia (Rechtsschuss)
Auch Paciencia trifft dreifach: Der Kapitän nimmt einen hohen Ball mit der Brust an, legt ihn sich mit dem Kopf noch einmal vor und knallt ihn dann mit rechts ins Tor.
87'
Goncalo Paciencia 0:13 Tor für Frankfurt
Paciencia (Linksschuss)
Gute Kombination, abgeschlossen mit der Picke: Über mehrere Stationen gelangt die Kugel schließlich am Elfmeterpunkt zu Paciencia, der seinen zweiten Treffer erzielt.
82'
Dritan Maqkaj 0:12 Tor für Frankfurt
Maqkaj (Linksschuss)
Schöner Abschluss von Maqkaj, der den Ball aus 20 Metern platziert im rechten Eck unterbringt.
75'
Die Eintracht wechselt noch einmal doppelt, Dejanovic und Cassaniti kommen für Ghotra und Alidou.
70'
Faride Alidou 0:11 Tor für Frankfurt
Alidou (Rechtsschuss)
Tag der Neuzugänge: Der agile Alidou marschiert von halbrechts bis an die Strafraumgrenze und lässt dem Keeper keine Chance.
64'
0:10 Tor für Frankfurt
(Eigentor, Rechtsschuss)
Und gleich das zweite Eigentor hinterher - beinahe eine Kopie des ersten: Alidou haut den Ball flach quer, ein Spieler des Kreisoberligisten lenkt das Leder mit der Fußspitze ins Netz.
59'
0:9 Tor für Frankfurt
(Eigentor, Rechtsschuss)
Jetzt auch noch ein Eigentor: Die Kugel kommt von rechts von Maqkai scharf in den Fünfer, dort rutscht ein Abwehrspieler in den Ball und grätscht ihn über die Linie.
54'
Goncalo Paciencia 0:8 Tor für Frankfurt
Paciencia (Kopfball)
Nächstes Kopfballtor: Paciencia steigt nach einer Ecke am Fünfer am höchsten und macht den nächsten Treffer.
52'
Ignacio Ferri Julia 0:7 Tor für Frankfurt
Ferri Julia (Kopfball)
Es geht weiter mit den Flanken: Alidou sieht am zweiten Pfosten den Youngster "Nacho" Ferri Julia, der seine Größe nutzt und das 7:0 erzielt.
46'
Die SGE wechselt einmal komplett durch und bringt elf Neue. Es spielen jetzt: Ramaj, Onguene, Gebuhr, Maqkai, Alidou, Nacho, Ghotra, Paciencia, Otto, Loune, Schröder.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Kurz darauf ist für die erste Elf der Frankfurter Schluss, standesgemäß mit 6:0 führen die Adlerträger gegen aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber.
Halbzeitpfiff
45'
Evan Ndicka 0:6 Tor für Frankfurt
Ndicka (Kopfball)
Das halbe Dutzend ist voll! Natürlich fällt der Treffer wieder nach einer Flanke, jetzt erneut von rechts und durch Chandler, Ndicka kommt mal mit nach vorne und belohnt sich dafür mit einem Treffer.
39'
Randal Kolo Muani 0:5 Tor für Frankfurt
Kolo Muani (Rechtsschuss)
Kolo Muani zum Dritten! Lenz legt flach in den Rückraum, wo der neue Stürmer die Kugel einmal zurückzieht und dann flach genau ins lange Eck abschließt.
31'
Lucas Alario 0:4 Tor für Frankfurt
Alario (Kopfball)
Premierentreffer jetzt auch für Alario: Nieder-Weisel hat vor allem bei Flanken Probleme, so ist es auch diesmal: Tuta flankt von rechts an den zweiten Pfosten, Alario steigt auf und köpft das Leder unhaltbar ins Tor.
27'
Jesper Lindström 0:3 Tor für Frankfurt
Lindström (direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Jetzt trifft er ins Netz: Lindström holt einen Freistoß auf halblinks selbst heraus und schießt den Ball dann halbhoch über die Mauer - das reicht, um die Kugel im Tor unterzubringen.
24'
Wieder Lindström, wieder Pfosten: Der Däne setzt sich 25 Meter vor dem Kasten gegen mehrere Gegenspieler durch und zieht dann flach ab, der Aufsetzer geht aber erneut nur ans Aluminium.
19'
Randal Kolo Muani 0:2 Tor für Frankfurt
Kolo Muani (Rechtsschuss)
Wieder schlägt Kolo Muani zu: Dieses Mal ist es die Flanke von rechts und über Chandler, die den Neuzugang erreicht. Dieser springt ein und nimmt das Leder mit rechts volley - 2:0.
18'
Alario mit der dicken Chance! Wieder ist Lenz der Ausgangspunkt, seine gefühlvolle Flanke aus dem Halbfeld wird immer länger und erreicht den Argentinier, der den Kopfball aber über die Querlatte setzt.
14'
Die Eintracht gibt weiterhin natürlich den Ton an, Nieder-Weisel wehrt sich aber mit allen Kräften. Lindströms Abschluss geht flach an den rechten Pfosten.
1'
Randal Kolo Muani 0:1 Tor für Frankfurt
Kolo Muani (Rechtsschuss)
Keine Minute ist gespielt, da trifft schon der erste Neuzugang! Lenz setzt sich auf der linken Seite stark durch und flankt flach in die Mitte, wo Kolo Muani blank steht und die Führung erzielt.
Anpfiff
14:21 Uhr
Die Gastgeber befinden sich aktuell in der Sommerpause - alles andere als ein sehr hohes Ergebnis wäre eine faustdicke Überraschung.
14:18 Uhr
Das letzte Mal trafen die beiden Klubs 2013 aufeinander, damals setze sich die Eintracht mit 9:1 durch - lag aber zwischenzeitlich 0:1 zurück. Kann Nieder-Weisel Frankfurt auch heute wieder kurzzeitig ärgern?
13:52 Uhr
Wie die Eintracht via Twitter mitteilt, ist Mario Götze zwar mit vor Ort, kommt "aus Gründen der Belastungssteuerung" aber nicht zum Einsatz.
13:50 Uhr
Und so beginnt die Eintracht: Grahl - Ndicka, Hasebe, Tuta - Chandler, Rode, Lenz - Lindström, Alario, Kolo Muani, Wenig.
13:45 Uhr
Der Europa-League-Sieger startet in die neue Saison mit einem Testspiel beim SV Nieder-Weisel, der in der Kreisoberliga spielt.

Eingesetzte Spieler

Grahl - Ndicka , Hasebe, Tuta - Chandler, C. Lenz, Rode, Wenig, Kolo Muani , Lindström - Alario

Reservebank:
Bignetti (Tor), Ramaj (Tor), Dejanovic, Ghotra, Cassaniti, Nino