Raiffeisen Super League Transferticker

16.09. - 18:00
Bestätigt

Nicht Hannover, sondern Luzern: Köln verleiht Schaub

Schaub, Louis

Eigentlich soll auch Zweitligist Hannover 96 an Kölns Louis Schaub interessiert gewesen sein, doch inzwischen ist klar: Der FC verleiht den 25-jährigen Mittelfeldmann mit sofortiger Wirkung bis Saisonende an den Schweizer Erstligisten FC Luzern.

05.07.19 - 14:17
Bestätigt

Luzern holt Leipzigs Müller

Müller, Marius

Der FC Luzern hat sich die Dienste von Torhüter Marius Müller gesichert. Der 25-Jährige kam für RB Leipzig in der Bundesliga noch nicht zum Einsatz, beim Schweizer Erstligisten soll es nun wieder für mehr Spielzeit reichen. Das Eigengewächs des 1. FC Kaiserslautern bestritt für die Lauterer 72 Partien in der 2. Bundesliga, ehe im Sommer 2018 der Wechsel nach Sachsen folgte.

18.06.19 - 10:46
Bestätigt

FCA verpflichtet Vargas

Vargas, Ruben

Der FC Augsburg hat den Schweizer U-21-Nationalspieler Ruben Vargas vom FC Luzern verpflichtet. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2024. Vargas gelangen in der abgelaufenen Saison acht Tore sowie acht Vorlagen in 31 Spielen der Schweizer Super League.

31.08.18 - 10:15
Bestätigt

Ndenge verlässt Gladbach endgültig

Ndenge, Tsiy William

Tsiy William Ndenge (21) verlässt Borussia Mönchengladbach und wechselt in die Schweiz zum FC Luzern, bei dem er einen Dreijahresvertrag erhält. Der zentrale Mittelfeldspieler, der derzeit noch mit den Folgen einer Innenbandverletzung kämpft, war in der vergangenen Saison an Roda Kerkrade verliehen. "Mit der Verpflichtung von Tsiy konnten wir einen hochtalentierten jungen Spieler längerfristig an uns binden, der uns im Mittelfeld weitere Optionen bieten wird", erklärte Trainer René Weiler.

21.06.18 - 19:00
Im Gespräch

Weiler heuert in Luzern an

Weiler, René

René Weiler, der frühere Trainer des 1. FC Nürnberg, geht zum FC Luzern in die Schweiz. Der 44-jährige Coach hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben - dies teilte der Verein am Donnerstag offiziell mit. Luzerns bisheriger Trainer Gerardo Seoane war zum Meister BSC Young Boys gewechselt. Weiler hatte vor rund einem Jahr den belgischen Spitzenklub RSC Anderlecht zum Meistertitel geführt. Nach einem schlechten Saisonstart trennte sich der Verein im vergangenen September aber von ihm. Vor Anderlecht trainierte Weiler den damaligen Zweitligisten Nürnberg. In der Saison 2015/16 verpasste er mit dem Club in der Relegation gegen Eintracht Frankfurt den Aufstieg.

05.01.18 - 16:25
Im Gespräch

Babbel in Luzern gefeuert

Babbel, Markus

Nach seiner harschen Vereinskritik vor zwei Tagen ist Markus Babbel seinen Trainerjob beim FC Luzern wenig überraschend los. Der Schweizer Erstligist verkündete am Freitagnachmittag, dass man von den Aussagen des einstigen Bayern-Profis "sehr überrascht" gewesen sein. Babbel hatte gegenüber der Luzerner Zeitung gesagt, dass er seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wolle: "Für mich passt die Zusammenarbeit so nicht mehr, ich kann mich nicht verbiegen." Interimsweise wird Gerardo Seoane den Tabellenvorletzten übernehmen.

03.01.18 - 15:01
Im Gespräch

Babbel kündigt Rücktritt als Luzern-Trainer an

Babbel, Markus

Markus Babbel wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag als Trainer des Schweizer Erstligisten FC Luzern nicht verlängern. Dies kündigte der Europameister von 1996 am Mittwoch gegenüber der "Luzerner Zeitung" (Online-Ausgabe) an. "Für mich passt die Zusammenarbeit so nicht mehr, ich kann mich nicht verbiegen", nannte Babbel die Gründe für seine Entscheidung. Die Kritik gilt vor allem dem umstrittenen Geschäftsführer Marcel Kälin, wegen dem bereits etliche Mitarbeiten den Verein verlassen haben. Babbel hat den FCL im Oktober 2014 übernommen, momentan schwebt Luzern als Tabellenvorletzter allerdings in höchster Abstiegsnot.

10.07.17 - 16:31
Bestätigt

Schulz verlässt Gladbach nach 14 Jahren

Schulz, Marvin

Nach 14 Jahren und elf Pflichtspielen verlässt Marvin Schulz (22) Borussia Mönchengladbach. Der Innenverteidiger unterschrieb beim Schweizer Erstligisten FC Luzern, der von Markus Babbel trainiert wird, einen Vertrag bis 2020. In der Vorsaison war Schulz vor allem wegen langwieriger Adduktorenprobleme ohne Einsatz geblieben.

29.06.17 - 15:39
Bestätigt

Feka wechselt zum FC Luzern

Dren Feka verlässt den Hamburger SV und unterschreibt beim Schweizer Erstligisten FC Luzern für zwei Jahre.

23.06.17 - 18:22
Bestätigt

Luzern holt Leihspieler Rodriguez

Das Kapitel Francisco Rodriguez beim VfL Wolfsburg ist endgültig beendet: Wie die Niedersachsen am Freitag mitteilten, wurde der 21-Jährige vom FC Luzern, wo er in der vergangenen Saison auf Leihbasis gespielt hat, fest verpflichtet.