SPORTOTO SüperLig

SPORTOTO SüperLig Transferticker

26.01. - 09:13
Medizincheck

Osayi-Samuel wird Özils Teamkollege

Bright Osayi-Samuel

Neuer Mitspieler für Mesut Özil: Bright Osayi-Samuel (23) ist in Istanbul gelandet, um seinen Transfer zu Fenerbahce perfekt zu machen. Der Flügelstürmer kommt vom englischen Zweitligisten Queens Park Rangers und wird nach Klubangaben einen Vertrag bis 2025 erhalten.

24.01. - 15:14
Bestätigt

Alles klar: Özil spielt für Fenerbahce

Mesut Özil

Die letzten Details sind geklärt, die Verträge unterschrieben: Mesut Özil (32) verlässt den FC Arsenal nach siebeneinhalb Jahren und spielt künftig für Fenerbahce. Das verkündeten beide Vereine am Sonntag.

23.01. - 16:33
In Verhandlung

Unterschrift Özils bei Fenerbahce verzögert sich

Mesut Özil

Dass Mesut Özil Arsenal verlassen und sich Fenerbahce Istanbul anschließen wird, ist sicher. Eigentlich hätte der deutsche Weltmeister von 2014 am Samstag den Medizincheck absolvieren und anschließend seine Unterschrift unter einen bis 2024 laufenden Vertrag setzen sollen. Doch "Fener" musste den Zeitplan abändern, weil Özil noch zwei negative Corona-Tests vorlegen muss. Nun soll am Montag der Medizincheck und die Unterschrift erfolgen, die offizielle Vorstellung könnte dann am Dienstag oder Mittwoch über die Bühne gehen.

17.01. - 17:59
Medizincheck

Özil bestätigt Wechsel zu Fenerbahce

Mesut Özil

Mesut Özil (32) verlässt Arsenal nach siebeneinhalb Jahren. Am Sonntag bestätigte der Mittelfeldspieler seinen Wechsel zu Fenerbahce Istanbul bei einer Live-Schalte im türkischen Fernsehen: "Ich bin sehr glücklich, sehr aufgeregt. Gott hat mir erlaubt, das Fenerbahce-Trikot zu tragen", sagte er bei NTV: "Ich werde es mit Stolz tragen und alles für das Team geben." Weder Fenerbahce noch Arsenal haben bisher etwas Offizielles verkündet. In London läuft sein Vertrag aus.

17.01. - 17:12
In Verhandlung

Börse informiert, Logo geändert: Özil-Wechsel zu Fenerbahce wird wahrscheinlicher

Mesut Özil

Der Wechsel von Mesut Özil (32) zu Fenerbahce rückt offenbar immer näher. Der Klub aus Istanbul habe die Börse darüber informiert, dass Gespräche über einen Transfer begonnen hätten, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Sonntag. Özil änderte sein Logo in den sozialen Netzwerken in die Farben von Fenerbahce. Zuvor hatte der Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Özil via Twitter bereits in der "Heimat" willkommen geheißen. Özils Vertrag bei Arsenal läuft am Saisonende aus - "The Athletic" zufolge haben sich beide Parteien bereits auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

16.01. - 12:31
In Verhandlung

"The Athletic": Özil und Arsenal einigen sich auf Vertragsauflösung

Mesut Özil

Der Wechsel von Mesut Özil vom FC Arsenal zu Fenerbahce Istanbul rückt näher. Der 32 Jahre alte Ex-Nationalspieler und die Londoner sollen sich "prinzipiell" auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrags geeinigt haben, wie "The Athletic" am Samstag berichtete. Özil spielt seit 2013 für die Gunners, sein Kontrakt läuft Ende Juni aus. Dem Bericht zufolge soll der Weltmeister von 2014 noch an diesem Wochenende nach Istanbul reisen, um den bereits angebahnten Deal perfekt zu machen. Arsenal-Trainer Mikel Arteta hatte Özil in der Hinrunde dieser Saison weder für die Premier League noch für die Europa League gemeldet.

06.01. - 11:25
Im Gespräch

Özil: Türkei statt USA?

Mesut Özil

Nach den Meldungen über ein MLS-Engagement heißt es nun von der türkischen Nachrichtenagentur "DHA", dass Mesut Özil (32) kurz vor einem Wechsel zu Fenerbahce steht. Demnach unterschreibt der Ex-Nationalspieler in Istanbul einen Vertrag bis Sommer 2024 mit einem Verdienst von 5 Millionen Euro pro Jahr.

19.11.20 - 12:10
Im Gespräch

Wechselgedanken: Karaman noch im Winter weg?

Kenan Karaman

Die Wechselgedanken bei Düsseldorfs Stürmer Kenan Karaman sind nicht erloschen. Will die Fortuna noch eine Ablöse für den 26-jährigen Deutsch-Türken erzielen, muss sie ihn im Winter verkaufen, denn der Vertrag läuft im Sommer 2021 aus. Interesse an Karaman sollen die vier Istanbuler Klubs Basaksehir, Besiktas, Galatasaray und Fenerbahce haben, aber auch ein Sprung zu Spartak Moskau nach Russland wäre möglich. Karaman selbst favorisiert wohl einen Wechsel in die Bundesliga.

05.10.20 - 20:59
Bestätigt

Roma-Abschied nach vier Jahren: Perotti zu Fenerbahce

Diego Perotti

Der ehemalige CFC-Genua-Profi Diego Perotti war 2016 zur AS Roma gekommen - und hatte neben seinen herausragenden Fähigkeiten vom Elfmeterpunkt auch so einige Male spielerisch überzeugt. Auf ganze 106 Serie-A-Auftritte für die Giallorossi brachte es der Argentinier in seiner Zeit, die nun in der "Ewigen Stadt" endet: Perotti hat sich kurz vor Transferschluss noch dem türkischen Klub Fenerbahce angeschlossen, wo der 32-Jährige einen Vertrag bis 30. Juni 2022 erhält.

01.10.20 - 15:41
Bestätigt

Ex-Freiburger Cissé wechselt zu Fenerbahce

Papiss Demba Cissé

Papiss Demba Cissé (35) wechselt innerhalb der türkischen Liga von Alanyaspor zu Fenerbahce. Der Senegalese, zwischen 2010 und 2012 beim SC Freiburg, hatte in der vergangenen Saison 22 Tore erzielt.