Nationalelf

Niklas Süle vom FC Bayern: Aus der Quarantäne direkt zur DFB-Elf

Hofmann fehlt beim Nations-League-Doppelpack

Süle: Aus der Quarantäne direkt zur DFB-Elf

Bei Bayern zurück im Training und nun gleich in der DFB-Elf: Niklas Süle.

Bei Bayern zurück im Training und nun gleich in der DFB-Elf: Niklas Süle. imago images

Süle wurde vor eineinhalb Wochen positiv auf Corona getestet, die Tests danach fielen aber allesamt negativ aus. Der Innenverteidiger stieg daher am Dienstag beim FC Bayern wieder ins Training ein und rief damit Bundestrainer Joachim Löw auf den Plan. Mit dem Ergebnis, dass Süle mit seinen gegen Tschechien noch geschonten Münchner Teamkollegen zur Nationalelf reist, wie Löw nach dem 1:0-Erfolg in Leipzig erklärte.

Der 25-Jährige kann somit am Samstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker) in Leipzig in der Nations League gegen die Ukraine auflaufen und ist auch zum Abschluss der Nationenliga am kommenden Dienstag in Sevilla gegen Spanien mit dabei.

Spielersteckbrief Süle
Süle

Süle Niklas

Spielersteckbrief Hofmann
Hofmann

Hofmann Jonas

Fehlen wird da Gladbachs Hofmann, der gegen die Tschechen schon nach 20 Minuten vom Platz musste. Der Mittelfeldspieler zog sich eine Muskelverletzung zu und dürfte laut Löw nicht mehr zum Einsatz kommen.

nik

Bilder zur Partie Deutschland - Tschechien