14:06 - 7. Spielminute

Tor 1:0
D.-K. Lee

Südkorea

14:26 - 27. Spielminute

Foulelfmeter
D.-K. Lee
verschossen
Südkorea

14:41 - 42. Spielminute

Tor 1:1
Matheus Cunha

Brasilien

15:16 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
Paik
für J.-W. Kim
Südkorea

15:16 - 61. Spielminute

Tor 1:2
Rodrygo

Brasilien

15:28 - 73. Spielminute

Tor 1:3
Reinier

Brasilien

15:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Marcos Antonio
für Wendel
Brasilien

15:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Tete
für David Neres
Brasilien

15:37 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Dodo
für Reinier
Brasilien

15:37 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Gustavo Assuncao
für Maycon
Brasilien

15:37 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Evanilson
für Emerson
Brasilien

15:42 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Mauro Junior
für Matheus Cunha
Brasilien

15:42 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Danilo
für Rodrygo
Brasilien

SÜD

BRA

Nationalteams Freundschaftsspiele

Traumhafte Kombination: Matheus Cunha und Reinier treffen für Brasiliens U 23

3:1 im Testspiel gegen Südkoreas U 23

Traumhafte Kombination: Matheus Cunha und Reinier treffen für Brasiliens U 23

Ragte mit einem Tor und einem Assist bei Brasiliens Olympia-Auswahl heraus: Hertha-BSC-Angreifer Matheus Cunha.

Ragte mit einem Tor und einem Assist bei Brasiliens Olympia-Auswahl heraus: Hertha-BSC-Angreifer Matheus Cunha. imago images

Die Begegnung fand in Kairo statt, neben Matheus Cunha und Reinier standen unter anderem auch Amsterdams David Neres, Real Madrids Rodrygo und Arsenals Neuzugang Gabriel von Beginn an auf dem Platz. Während für den Herthaner Matehus Cunha nach 87 Minuten Feierabend war, absolvierte Real-Leihgabe Reinier die gesamten 90 Minuten.

Schlechter Start für Brasilien - dann kommt Matheus Cunha

Das Spiel startete denkbar schlecht für die "kleine" Selecao, Dong-Kyeong Lee brachte Südkorea bereits in der siebten Spielminute in Front. Lee war es allerdings auch, der Mitte der ersten Halbzeit einen Elfmeter verschoss (27.).

Spielersteckbrief Matheus Cunha
Matheus Cunha

Santos Carneiro de Cunha Matheus

Spielersteckbrief Rodrygo
Rodrygo

Silva de Goes Rodrygo

Spielersteckbrief Reinier
Reinier

Carvalho Reinier Jesus

Kurz vor der Pause stand dann Matheus Cunha im Mittelpunkt: David Neres brachte eine scharfe Flanke an den langen Pfosten, wo Rodrygo noch aus wenigen Metern an Torhüter Song scheiterte. Der Ball prallte in die Mitte zum Berliner Angreifer, der sich die Chance nicht entgehen ließ und zum Ausgleich einnetzte (42.).

Nach der Pause drehten die Brasilianer auf. Der auffällige Rodrygo scheiterte zunächst am Pfosten, wenige Sekunden später erhielt er nach erneuter Hereingabe von David Neres die zweite Chance und traf zur Führung (61.).

Hertha BSC und BVB auf engstem Raum - Reinier vollendet tollen Spielzug

Danach schlug die Stunde der Bundesliga-Spieler: Matheus Cunha bekam den Ball von Emerson zugespielt und bediente Reinier im Strafraum. Nach einem doppelten Doppelpass auf engstem Raum war der Dortmunder frei durch und erzielte aus wenigen Metern das 3:1 (73.), es sollte das letzte Tor des Tages gewesen sein.

Brasiliens Bundesliga-Spieler tanken in der Länderspielpause also ordentlich Selbstvertrauen - und können das auch weiter tun: Bereits am Dienstag trifft die Auswahl von Trainer André Jardine, ebenfalls in Kairo, auf die U 23 von Ägypten.

dos

Reinier ist Nummer 11: Die Brasilianer beim BVB