Bundesliga

Stuttgarter Polizei ermittelt nach Angriff auf BVB-Fan

VfB-Anhänger attackieren Gehörlosen und entwenden Banner

Stuttgarter Polizei ermittelt nach Angriff auf BVB-Fan

Erneut unangenehme Begleitumstände: Angriff auf einen gehörlosen BVB-Fan.

Erneut unangenehme Begleitumstände: Angriff auf einen gehörlosen BVB-Fan. IMAGO/Sportfoto Rudel

Knapp 60.000 Zuschauer, endlich mal wieder ein ausverkauftes Haus. Stuttgart freut sich über die Rückkehr und die Unterstützung seiner Anhänger in der Mercedes-Benz-Arena, muss sich aber erneut mit unangenehmen Begleitumständen herumschlagen. Nachdem es vor ein paar Wochen bereits beim 3:2-Heimerfolg gegen Borussia Mönchengladbach zu einem Übergriff prügelnder Ordner gegen Gästefans gekommen war, der momentan noch aufgearbeitet wird, sorgen diesmal eigene Anhänger für Ärger.

Nach Angaben des "Deaf BVB Fanclub", dem ersten Gehörlosen-Fanklub der Borussen, wurden ein Mitglied und dessen  Begleiter am Freitagabend auf dem Weg zum Stadion von VfB-Fans angegriffen und ein mitgeführtes Klub-Banner, das sie wegen des Regens über den Schultern trugen, entwendet. Der Vorfall ereignete sich in einer Unterführung in der Nähe der Cannstatter Kurve, dem Geltungsbereich des harten Kerns der Stuttgarter Anhänger.

Bundesliga, 29. Spieltag

Auf die beiden Männer aus NRW, die erstmals eine Partie beim VfB Stuttgart besuchen wollten und auf der Suche zu ihren Plätzen waren, sei völlig unvermittelt eingeprügelt worden. Einer von ihnen postete ein Foto mit Kratzern und Blutspuren im Gesicht auf der Instagram-Seite des "Deaf BVB Fanclubs".

Umstehende Zuschauer und sogar Ordner, die nach kicker-Informationen nichts mit dem Stadion-Sicherheitsdienst zu tun hatten, hätten nur zugeschaut und nicht helfend eingegriffen. Der gehörlose Fan habe zwar noch die erste Hälfte der Partie, die die Borussen mit 2:0 für sich entschieden, unter Schmerzen verfolgen können, dann allerdings das Stadion doch vorzeitig verlassen.

Anzeige gegen Unbekannt

Mittlerweile ist eine Anzeige gegen Unbekannt eingegangen. Die Polizei Stuttgart hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Fan-Projekte stehen bereits in Kontakt. Die Stuttgarter Seite will helfen das entwendete Klub-Banner an seine rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. George Moissidis

George Moissidis

Bilder zur Partie VfB Stuttgart - Borussia Dortmund